Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bildqualität am Fernseher besser als am PC?

+A -A
Autor
Beitrag
Skar90
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Feb 2010, 21:10
Hi alle zusammen,

Warum ist die Bildqualität am Fernseher besser als am Computer?
Ich benutz sowohl fürs fernsehen als auch für den Computer den gleichen Bildschirm, trotzdem ist am Fernsehgerät die Bildqualität besser als am Computer, warum ist das so?
Und ist es irgendwie möglich die Bildqualität auch am Computer hinzubekommen?
Meine Graka = GTX 295
Abspielsoftware vom pc = Cyberlink Powerdvd 9 ultra
Vielen Dank im voraus.
Gruß
Skar90
TreffnixHH
Stammgast
#2 erstellt: 06. Feb 2010, 21:15
welchen TV hast du??
Skar90
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 06. Feb 2010, 21:22
beide Bildschirme= UE32B7090 von samsung.
hatte vorher schon was gegoogelt und habe einige berichte gefunden das die Qualität beim Fernseher immer besser ist als am pc, aber nie warum das so ist
burli0
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Feb 2010, 23:29
Welche "bildqualität"?
welche auflösung liefert der pc? die graka muss auf 1920 eingestellt sein. bei 720p videomaterial auch auf 1280 bzw. 1366 probieren.

normal ist das von dir beschriebene generell nicht.
ich betreibe den TV vom pc/laptops aus per hdmi und vga. da is gar nix schlechter.

liegt viell. an deim TV oder deiner graka?

oder an einstellungen: du kannst am pc die "qualität", auflösung, farbintensität... verstellen.


[Beitrag von burli0 am 06. Feb 2010, 23:31 bearbeitet]
vstverstaerker
Moderator
#5 erstellt: 07. Feb 2010, 12:55
generell ist es eher so, dass man am pc höhere qualität als am tv (je nach zuspielung: dvd, dvb-s etc) erzielen kann. auf grund der verfügbaren rechenleistung wenn man zb mit ffdshow und einem quadcore arbeitet kann das gegen einen 08/15 player ziemliche unterschiede bringen. dass die qualität am tv immer besser ist als am pc ist totaler blödsinn
Skar90
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 07. Feb 2010, 13:49

generell ist es eher so, dass man am pc höhere qualität als am tv (je nach zuspielung: dvd, dvb-s etc) erzielen kann. auf grund der verfügbaren rechenleistung wenn man zb mit ffdshow und einem quadcore arbeitet kann das gegen einen 08/15 player ziemliche unterschiede bringen


welche Abspielsoftware benutzen Sie denn die mit ffdshow kompatibel ist.
Weil powerdvd 9 ist glaube ich nicht damit kompatibel,bin mir aber nicht sicher.
vstverstaerker
Moderator
#7 erstellt: 07. Feb 2010, 14:01
die zum beispiel http://mpc-hc.sourceforge.net/
sehr viele informationen zu ffdshow usw findet man hier im unterforum "htpc"
Skar90
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 07. Feb 2010, 14:56
ich habe jetzt folgende Einstellungen verwendet.


Irgendwelche Verbesserungsvorschläge?
Meine CPU etc. ist noch lang nicht voll ausgeschöpft nur bei 15%.
vstverstaerker
Moderator
#9 erstellt: 07. Feb 2010, 16:24
post-processing/nachbearbeitung fehlt noch. das sollte man als erstes machen, dann resize und dann erst unschärfe und schärfen (reihenfolge kann man durch drag & drop ändern).
ansonsten kann man noch mit dingen wie avisynth arbeiten und noch weitere anpassungen vornehmen je nach geschmack, da kenn ich mich dann aber auch nicht genug aus
Skar90
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 12. Feb 2010, 18:01
so habe das jetzt noch umgeändert, das sieht jetzt wie folgt aus:



habe mich auch noch mit avisynth versucht vor allem mit LimitedSharpenFaster, welches nach Meinung von einigen Leuten das beste ist, bin aber gescheitert. Was ich suche ist am besten eine Schritt für Schritt Anleitung, kann auch auf Englisch sein.
Habe auch schon gegoogelt und hier in den Unterforen gesucht bin aber nicht fündig geworden.

Gruß
Skar90
HiLogic
Inventar
#11 erstellt: 12. Feb 2010, 23:29
Himmel, was sind denn das für Settings? Damit glättest Du so ziemlich alles weg, was nur noch Pixel aussieht

Probier mal diese Anleitung hier. Die Werte sind aus Ausgangsbasis nicht verkehrt.
Skar90
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 17. Feb 2010, 14:18
so habe jetzt glaube ich avisynth hinbekommen.
habe das nach der Anleitung gemacht.

habe jetzt die Einstellungen.Ist die Reihenfolge richtig?
Und das Sharpen brauch ich jetzt nicht mehr, oder?
Sind die Einstellungen Optimal?


[Beitrag von Skar90 am 17. Feb 2010, 14:37 bearbeitet]
Skar90
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 17. Feb 2010, 14:38
HiLogic
Inventar
#14 erstellt: 17. Feb 2010, 15:20

Skar90 schrieb:
Sind die Einstellungen Optimal?

Grundsätzlich sind nur die Einstellungen Optimal, die für Dich das beste Bild abliefern und nicht wovon WIR sagen was gut ist...

Nichtsdesotrotz sind Deine Settings grausamer als zuvor. Möchte gar nicht wissen wie fies (sry, aber anders kann mans nicht nennen) Dein Bild derzeit aussieht. Fällt Dir das nicht selbst auf!? UND: Hast Du meinen vorherigen Post gelesen? Zur Erklärung:


- Erstmal kommt via AviSynth 2x LimitedSchrottFaster zum Einsatz, der schonmal für hässliche Farbabstufungen sorgt.

- Danach folgt ein viel zu krass eingestelltes "Blur & NR", das ich schonmal komplett vermeiden würde, weil es z.B. Regen in Filmen für noise hält und komplett wegglättet.

- Das ist aber noch nicht genug, so dass "Postprocessing" folgt, welches je nach Film einfach alles wegglättet was halbwegs nach Artefakt aussieht. Das hilft auch keine Einstellung, der Filter ist allgemein einfach kompletter Mist.

- und weil das Bild noch nicht genug verhunzt ist, machst du ein Scaling ohne auf das Seitenverhältnis zu achten mit einer Gauss-Blur von 0.50

- zum Schluß kommt dann das Deinterlacing, welches eigentlich als erstes erfolgen sollte...

Wundert mich, dass Du ausser MATSCH überhaupt etwas siehst Bitte die Tutorials lesen und verstehen, statt einfach alles zusammenzuschmeissen. Manchmal ist weniger mehr.


[Beitrag von HiLogic am 17. Feb 2010, 22:30 bearbeitet]
Skar90
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 17. Feb 2010, 18:14
Vielleicht haette ich erwähnen sollen , dass ich die Einstellungen für DivX oder für Filme die eine schlechte Qualität haben benutzen will.
Für normale DVDs benutze ich diese Einstellungen und für blurays schalte ich ffdshow ganz aus.
Werde jetzt noch die Einstellungen aendern


[Beitrag von Skar90 am 17. Feb 2010, 18:14 bearbeitet]
Skar90
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 17. Feb 2010, 21:14
Ihre Meinung zu limitedsharpenfaster ist ja nicht die beste
welechen finden Sie denn besser für Videos mit schlechter Bildqualität ?
HiLogic
Inventar
#17 erstellt: 17. Feb 2010, 22:28
Bitte nicht SIEzen, da komme ich mir so alt vor

Besser als LSF finde ich SeeSaw, aber wie schon gesagt halte ich von dem ganze AviSynth Geraffel nicht viel. Letztendlich ist es Geschmackssache was man verwendet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sound am Handy besser als am PC?
SVWV am 12.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.08.2009  –  7 Beiträge
Beste Bildqualität am TV-Out
bcampe am 15.09.2004  –  Letzte Antwort am 20.09.2004  –  4 Beiträge
HD am PC = HD am BD Player?
sgfreak am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  6 Beiträge
Wie Surroundsystem am PC einpegeln?
Midnightsun am 26.12.2006  –  Letzte Antwort am 26.12.2006  –  6 Beiträge
Wer schaut am PC TV?
xlupex am 29.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  5 Beiträge
Anlagen-Boxen am PC - wie?
SuckeR-G701R am 02.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  25 Beiträge
will mein pc am fernseher anschliesen
lars23 am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  3 Beiträge
PC->HDMI->TFT->2.1 besser als PC->Klinke->2.1?
Bikesen am 03.05.2012  –  Letzte Antwort am 07.05.2012  –  4 Beiträge
pc am plasma
mannilein am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 11.08.2006  –  2 Beiträge
Musik am pc langsamer
Handschick am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Samsung

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 101 )
  • Neuestes Mitgliedguke
  • Gesamtzahl an Themen1.346.009
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.387