Klangoptimierung für Musik vom PC

+A -A
Autor
Beitrag
Nitari
Neuling
#1 erstellt: 01. Mrz 2010, 02:45
Hiho Leute,

ich bin gänzlich neu im Hifi Bereich und bräuchte ein bisschen Beratung zur Klangoptimierung meines Hifi Systems.

Ich habe momentan das Edifier S530D Soundsystem und dieses direkt an meinen PC (onBoard analog) angeschlossen. Der Sound jetzt is schon gut aber ich will halt noch bissel mehr. (wenn man einmal Blut geleckt hat... )

Die eigentlich Frage is jetzt also ob ich mit einer Soundkarte oder einem DAC besser stehen würde oder ob ich in die Kette PC -> Soundkarte/DAC -> System noch einen Amp zwischen Soundkarte und System schalte.

Auch soll demnächst noch ein höherwertiger Kopfhöhrer (ca.150€) folgen und dafür brauch ich dann ja auch evtl. noch einen KHV.
oder lässt sich das mit nur einem Gerät verwirklichen?

Mein Zimmer is ca. 20qm und das Design is mir in erster Linie egal solange das Ergebnis stimmt.

MfG Nitari

Ps.: Ich nutze das System zu 50%+ für Musik (von Klassik über Jazz bis Deathmetal) und die Lösung sollte ohne Kopfhörer nicht über 400€ kosten (falls möglich^^)


[Beitrag von Nitari am 02. Mrz 2010, 11:26 bearbeitet]
Dont_Bebop
Stammgast
#2 erstellt: 03. Mrz 2010, 00:36

Nitari schrieb:
Die eigentlich Frage is jetzt also ob ich mit einer Soundkarte oder einem DAC besser stehen würde oder ob ich in die Kette PC -> Soundkarte/DAC -> System noch einen Amp zwischen Soundkarte und System schalte.


Die deutlichste Klangverbesserung dürftest Du mit 2 neuen Lautsprechern (anstelle der Edifier Satelliten) erhalten.

Wenn Dein Sound bisher nicht vollkommen grottig ist, dann wird weder eine Soundkarte noch ein Verstärker wirkliche Verbesserung bringen. Ich würde jedenfalls erstmal das mit den LS ausprobieren, vielleicht hast Du ja noch irgendwo welche rumstehen.
stoneeh
Inventar
#3 erstellt: 03. Mrz 2010, 19:20
kommt drauf an was du jetzt für eine soundkarte hast. falls du noch keine x-fi hast hol dir eine, das braucht keine der teuren versionen sein sondern erstmal die einstiegs-karten wie x-fi gamer oder x-fi music

das sollte dann mal reichen für deine lautsprecher, deutliche verbesserungen kannst du darüber hinaus gehend nicht mehr aus ihnen herausholen. ne auzentech, eine asus xonar, oder gar einen externen DAC zu holen wäre dafür eine verschwendung bzw denk ich du würdest gar keinen unterschied merken

die x-fi sind ziemlich unterschätzt, die können schon einiges die karten. auf jeden fall meilenweit vor den älteren creatives, und allen onboard- oder sonstigen günstigen soundlösungen


grüsse
stoneeh


[Beitrag von stoneeh am 03. Mrz 2010, 19:25 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC-Klangoptimierung (low-mid-end)
robwag am 21.06.2010  –  Letzte Antwort am 06.07.2010  –  12 Beiträge
Klangoptimierung: Konsolen-Ton über Soundkarte an PC Boxen leiten!
Chakotay168 am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 09.12.2008  –  5 Beiträge
Musik zum Wandler vom PC
acsot am 24.11.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  24 Beiträge
Musik vom Reciver zum PC
Peter_Siebke am 11.10.2011  –  Letzte Antwort am 11.10.2011  –  3 Beiträge
musik vom receiver auf pc
vin_cent am 07.08.2008  –  Letzte Antwort am 07.08.2008  –  2 Beiträge
Technics SC-EH560 + Musik vom PC ?
lizardking89 am 28.08.2010  –  Letzte Antwort am 06.09.2010  –  8 Beiträge
Musik vom PC - Eingangssignal zu stark?
Applecracker am 08.06.2005  –  Letzte Antwort am 10.06.2005  –  11 Beiträge
WLAN Radio und Musik vom PC
nabla am 18.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  8 Beiträge
Musik vom PC auf Anlage (Wlan?)
Magnum1005 am 12.10.2008  –  Letzte Antwort am 13.10.2008  –  5 Beiträge
Musik Kabellos vom PC zur HIFI Anlage?
Egon83 am 26.02.2012  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  9 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.278 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedWoewoe
  • Gesamtzahl an Themen1.409.279
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.841.663

Hersteller in diesem Thread Widget schließen