Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Highend Soundkarte für Mehrkanal DVD-Audio

+A -A
Autor
Beitrag
buebele
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Aug 2004, 03:35
Hallo,

wäre nett von Euch, wenn ihr mir helfen könntet.

Suche eine Pro. Soundkarte für die Ausgabe von DVD-Audio von der Festplatte des PC - analog Mehrkanal (5.1) an Denon 3805.

SPDIF Output für DVD-Video von Festplatte - über coax oder toslink digital an Receiver.

Die Soundkarte sollte in Bezug auf die aktuellen Wandler der DVD Player z.B. des Pioneer 757 in nichts nachstehen.

Ich wollte mir nämlich keinen Player kaufen, weil ich die Flexibilität meines schnellen, sehr leisen HTPC´s schätze und ich DVD-Videos sowieso nur über den Rechner (in hochgerechneter Qualität) anschaue.

Bitte keine Audigy! Ich habe schon eine Audigy 2. Die bleibt für die Games im PC. Die Karte ist 5.1 analog am Receiver angeschlossen.
Patrick
Stammgast
#2 erstellt: 13. Aug 2004, 10:57
Die Audigy2 ist schon nicht schlecht. Deutlich besser ist gleich viel teurer. Es gibt z.B. für 500 Euro von www.emu.com die 1820m.
heavysteve
Stammgast
#3 erstellt: 13. Aug 2004, 13:11
Hi zusammen,
also, die Audigy2 find ich auch nicht schlecht.

Eine CD-Brennung für die Audio DVD´s und Abspielung über den
DVD-Player sollte die günstigere Lösung sein.

Ansonsten funzt die Audigy2 sehr gut dafür.

Gruss SteveO
buebele
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 14. Aug 2004, 17:51
Ich habe geschrieben, dass ihr mir keine Audigy empfehlen sollt. Aber ihr Audigy-Jünger wollt mich unbedingt bekehren, oder.

Ich habe mich selbst auch erkundigt. Für Mehrkanal DVD-Audio über analoge Ausgänge(6) und DVD Video über SPDIF coax eignet sich hervorragend die

M-Audio Delta 1010LT und die
ESI Waveterminal 192X + Expansion Board.

Habt ihe Erfahrung mit diesen Karten oder gibt es qualitativ
noch wesentlich bessere Karten.

LOW-NOISE PC ---> Receiver: Denon 3805 ---> KEF XQ Serie (5.1)

UVP des Lautsprechersystems: 5500,-€
buebele
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 15. Aug 2004, 12:47
Hat denn niemand eine konstruktive Antwort?
Patrick
Stammgast
#6 erstellt: 16. Aug 2004, 12:57
Bei der Delta und der ESI bin ich mir nicht sicher, dass sie überhaupt besser als die Audigy2ZS sind.

Wo hast du dich erkundigt?
buebele
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 16. Aug 2004, 21:28
Ich habe mich für die Terratec Phase 88 entschieden.
Laut ct hat diese eine exzellente Klangqualität und das war die Bewertung des Vorgängermodells.
Externe AD- und DA Wandler. Keine Störquellen durch den Rechner.

Setzt doch mal eure rosaroten Brillen ab. Natürlich gibt es bessere Karten als die Audigy 2ZS. Ich habe die Audigy 2 und deren Klang kann man über mein hochwertiges System in keinster Weise als besonders gut bezeichnen.

Es wird immer bessere Sachen geben als die, die man sein Eigen nennt. (früher oder später)
Patrick
Stammgast
#8 erstellt: 16. Aug 2004, 22:05
Ich hab mir ne Audigy1 billig bei Ebay geholt, es geht nicht darum, dass meine Soundkarte besser ist. Mich nervt nur das unbegründete Audigy-bashing.
Das Resampling von der Audigy2 ist bekannt schlecht (bei der ZS hat man das endlich behoben), mal mit gutem Resampling verglichen?

Wenn es dir um die Qualität geht, warum Phase88 und nicht EMU 1820?
Kurt_M
Stammgast
#9 erstellt: 16. Aug 2004, 22:09
wenn du SPDIF nimmst, ist die Karte fast egal, wird sowieso nur durchgeschleift.
Digital vom PC in den Denon 3805 ist das beste was du machen kannst. Dann gibt es prinzipbedingt keine PC-Störungen.
Ich hab zwar die Audigy drin (für analoge Aufnahmen), aber für Wiedergabe würde es der Onboard SPDIF am Motherboard genauso tun. Die Qualität ist dann nur mehr vom 3805 abhängig, der dann wandeln muss.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte für Highend audio und HD
Dan72 am 17.10.2007  –  Letzte Antwort am 30.11.2007  –  88 Beiträge
Soundkarte Digitalausgang Mehrkanal (Prodigy HD2 )
easylistener am 12.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.11.2007  –  4 Beiträge
Mehrkanal Soundkarte / Empfehlung
Crazyduke am 19.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  2 Beiträge
Windows-Player für diskretes Mehrkanal-Audio
carstenkurz am 07.10.2010  –  Letzte Antwort am 17.10.2010  –  15 Beiträge
Highend Soundkarte oder USB-Firewire Interface gesucht ?
schottland am 31.10.2008  –  Letzte Antwort am 03.11.2008  –  5 Beiträge
videodatei + mehrkanal audio erstellen (kein ac3)
wasi500 am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  2 Beiträge
Soundkarte
pip11 am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  10 Beiträge
Soundkarte
zzyzx161 am 06.12.2003  –  Letzte Antwort am 08.12.2003  –  4 Beiträge
Neue Soundkarte für Musik hören
LPU am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  15 Beiträge
Kaufberatung Soundkarte (M-AUDIO?)
Frankenheimer am 27.06.2006  –  Letzte Antwort am 03.07.2006  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 110 )
  • Neuestes MitgliedKarin56
  • Gesamtzahl an Themen1.345.643
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.044