Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


"Klacken/Ploppen" bei Anlage wenn Ton startet/endet

+A -A
Autor
Beitrag
soey20
Neuling
#1 erstellt: 17. Aug 2010, 14:54
Hallo,

Die 5.1 Anlage ist über ein optisches Kabel über den PC (Soundkarte: Aureon 5.1 PCI) verbunden.

folgendes Problem:

Sobald ich eine MP3 öffne und die Musik startet, ist vorher und nachdem das Lied endet ein klacken zu hören (als wenn man die Anlage gerade anschließen würde)
Der Ton ist schlecht zu beschreiben.

Bei kurzen Tönen, z.B. wenn eine Windows-Fehlermeldung ertönt kommt es sogar vor dass der schon vorher abrupt, durch das klacken beendet(?) oder nicht mehr zuhören ist. Gleiches gilt wenn der Ton "startet".

Auch wenn es leise Parts im Lied gibts ist das klacken in kurzen abständen zu hören.

Mir ist aufgefallen, dass wenn ich die kHZ Zahl von 48,0 auf 44,1 stelle, das klacken weniger intensiv ist. Noch weniger kann mqn über die grafische Oberfläche nicht einstellen.


Wie kann man das beheben. Woran liegt's

edit: habe die Treiber für die Soundkarte von der offiziellen Hp runtergeladen -> somit aktuell


[Beitrag von soey20 am 17. Aug 2010, 15:03 bearbeitet]
fujak
Inventar
#2 erstellt: 17. Aug 2010, 18:36
Hallo soey20,

1. wie hört es sich denn mit Wav-Dateien (unkomprimiert) an?
2. Über welche Kanäle wird das MP3 auf Deiner 5.1-Anlage ausgegeben?

Grüße
Fujak
soey20
Neuling
#3 erstellt: 17. Aug 2010, 20:25
1. Exaxt das gleiche, habe dazu die WAV-Dateien von Windows genutzt (c:\windows\media\)

2. Über alle, aber auch wenn ich die Anlage auf stereo schalte passiert das gleiche.

Was ist der Unterschied bzw. was passiert technisch, wenn ich die kHz Zahl verändere? z.B. von 48 auf 44,1?


[Beitrag von soey20 am 17. Aug 2010, 20:46 bearbeitet]
soey20
Neuling
#4 erstellt: 18. Aug 2010, 06:53
Hallo,

Problem ist gelöst:

Der alte Treiber (von der offiz. HP d. Herstellers) gelöscht.
Danach habe ich diesen Treiber verwendet. Er wird als opensource download angeboten.

Neben dem Treiber war in dem Download auch eine andere Konfigurationsoberfläche enthalten. Ich habe dort ein paar Einstellungen ausprobiert und bin letzlich am Ziel angekommen.

Wäre nett wenn man noch auf meine letzte Frage antworten würde.
fujak
Inventar
#5 erstellt: 18. Aug 2010, 07:22
Na, dann herzlichen Glückwunsch.


soey20 schrieb:
Was ist der Unterschied bzw. was passiert technisch, wenn ich die kHz Zahl verändere? z.B. von 48 auf 44,1?


Es wird die Abtastrate bei der Wandlung von digital auf analog verändert. Wenn die originale Samplingfrequenz bei 48.0 KHz liegt und Du veränderst sie auf 44.1 KHz, dann findet eine Interpolation statt, da sich 48.000 Schritte nicht einfach auf 41.000 umrechnen lassen. Die Knack-Geräusche sind ein relativ kurzer Impuls, der durch die Interpolation auf 44.1 "verschliffen" wird und dadurch weniger prägnant hörbar ist, wie Du es beschrieben hattest.

Ich hoffe, ich habe Dir damit - wenn auch sehr kurz/verkürzt - die Frage beantworten können.

Grüße
Fujak
soey20
Neuling
#6 erstellt: 18. Aug 2010, 07:45
Hallo fujak,

danke für die Antwort.

Interpolation sagt mir aus der Bildbearbeitung etwas somit kann ich Deiner Erklärung folgen.

Warum die Knack-Geräusche bei niedrigerer KHz-Zahl weniger Intensiv sind verstehe ich jetzt auch.

Danke nochmals.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Knistern bei PC Ton über Anlage
palabbär am 14.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.11.2004  –  3 Beiträge
"Ploppen" bei Audiowiedergabe - Buffer underrun?
Der_Papst am 16.09.2012  –  Letzte Antwort am 19.09.2012  –  2 Beiträge
externes Mic an Laptop -kein Ton aus Anlage
drei_Streifen am 14.11.2012  –  Letzte Antwort am 14.11.2012  –  2 Beiträge
Anlage Ton Links & Rechts spinnt
//hakke// am 03.02.2011  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  9 Beiträge
Kein Ton
BLUE-HEAVEN am 09.08.2008  –  Letzte Antwort am 09.08.2008  –  3 Beiträge
Keinen Ton bei einer DVD
Kevlar-One am 15.11.2005  –  Letzte Antwort am 18.11.2005  –  18 Beiträge
kein Ton??!
miguel777 am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 13.03.2004  –  3 Beiträge
PC mit Anlage verbinden - Ton extrem leise
WWE am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2004  –  4 Beiträge
Brummen bei PC + Anlage
tuxix am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  5 Beiträge
CD-ROM Laufwerk startet nicht
schaui0 am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedgoblan
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.544