Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher DAC und wie anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
Joe_Ghurt
Neuling
#1 erstellt: 26. Okt 2010, 10:19
Liebes Forum,

sorry, dass ich hier frage, aber ich hab mit der Suchfunktion keine befriedigende Antwort gefunden. Es geht darum, dass ich einen kleinen Laptop als Soundquele benutzen will, etwa wie hier: http://www.hifi-foru...m_id=54&thread=13830

Leider habe ich bisher keinen DAC, da mein Audionet ART V2 keinen externen Input verarbeiten kann. Das heißt ich benötigte einen DAC in irgendeiner Weise. Folgende Fragen:

- Gibt es einen Unterschied, ob ich direkt den optischen Ausgang vom Computer oder ein USB Kabel zum DAC lege? Was ist besser?
- Der DAC sollte schon so im Bereich der restlichen Anlage mitspielen, das sind: Audionet SAM V2 und Nautilus 802 Boxen. Kann mir jemand einen empfehlen?
- Sind in CD-Spieler integrierte DACs die man auch extern anschließen kann, genauso gut wie externe (z.B: Audionet ART G2)
- Sind neuere DACs deutlich besser als ältere gebrauchte Highend DACs?

wäre für ein paar Tipps super dankbar!

Viele Grüße

Joe
fujak
Inventar
#2 erstellt: 27. Okt 2010, 05:23
Hallo Joe


Joe_Ghurt schrieb:
- Gibt es einen Unterschied, ob ich direkt den optischen Ausgang vom Computer oder ein USB Kabel zum DAC lege? Was ist besser?
Das hängt von der verwendeten Technik im USB-Weg des DAC ab. Meistens klingt USB schlechter - jedenfalls bei den preiswerteren DACs


Joe_Ghurt schrieb:
- Der DAC sollte schon so im Bereich der restlichen Anlage mitspielen, das sind: Audionet SAM V2 und Nautilus 802 Boxen. Kann mir jemand einen empfehlen?
Klick mal auf meine Anlagen Info / Profil. Ganz untern findest Du ein paar Threads von mir mit getesteten DACs. Bei Deinem Anlagen-Niveau lohnt es sich klanglich, in einen besseren DAC zu investieren.


Joe_Ghurt schrieb:
- Sind in CD-Spieler integrierte DACs die man auch extern anschließen kann, genauso gut wie externe (z.B: Audionet ART G2)
Meistens musst Du da mehr Geld ausgeben, um die gleiche Qualität wie bei einem separaten Wandler in der gleichen Qualitätsklasse zu erreichen. Ein eigener Wandler ist da seicherlich besser angelegtes Geld; wenn man bereits einen solchen CD-Player hat, ist es natürlich erstmal einen Versuch wert.


Joe_Ghurt schrieb:
- Sind neuere DACs deutlich besser als ältere gebrauchte Highend DACs?
Nein, nicht unbedingt. Ein älterer Wadia z.B. ist nach wie vor konkurrenzfähig zu neueren.

Ich hoffe, ich konnte Dir damit eine erste Orientierung geben.

Grüße
Fujak
pinoccio
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 27. Okt 2010, 08:32
Hi


Joe_Ghurt schrieb:
- Gibt es einen Unterschied, ob ich direkt den optischen Ausgang vom Computer oder ein USB Kabel zum DAC lege? Was ist besser?


Das, was du am einfachsten oder sinnvollsten anschließen kannst. Ob "etwas" besser klingt hängt meist davon ab, wie man seinen Hörtest gestaltet und/oder wie z.B. die Soundkarten und Abspielsoftware eingestellt werden. Da drohen meist einige "Fallen" für den Vergleich.


- Der DAC sollte schon so im Bereich der restlichen Anlage mitspielen, das sind: Audionet SAM V2 und Nautilus 802 Boxen. Kann mir jemand einen empfehlen?


Meine Meinung: Nimm irgendeinen, den du sinnvoll nutzen kannst. Ich finde/fand z.B. den Cambridge MagicDac sehr pragmatisch und vielfältig einsetzbar. Es gibt aber sicher noch jede Menge anderer DACs.


- Sind in CD-Spieler integrierte DACs die man auch extern anschließen kann, genauso gut wie externe (z.B: Audionet ART G2)
- Sind neuere DACs deutlich besser als ältere gebrauchte Highend DACs?


Es kommt darauf an, was man unter "gut" versteht oder verstehen möchte. Klanglich wird es schwer werden, die DACs voneinander - in sinnvoll gestalteten Hörtests - zu unterscheiden. Womit ich nicht meine, dass es keine klanglichen Unterschiede geben könnte, es gibt jedoch noch Nutzeffekt, Optik usw. usf. und da sollte man, je nach finanziellen Mitteln, selbst bewerten, was man davon für sich wichtiger emp-findet.

Selbst nutze ich z.B. auch den Cambridge CDP 740c mit optischem Digitaleingang (also als DAC) und habe zu anderen DACs noch keine klanglichen Unterschiede wahrgenommen.

Gruss
Stefan


[Beitrag von pinoccio am 27. Okt 2010, 08:33 bearbeitet]
Werner_B.
Inventar
#4 erstellt: 31. Okt 2010, 20:30

Joe_Ghurt schrieb:
- Gibt es einen Unterschied, ob ich direkt den optischen Ausgang vom Computer oder ein USB Kabel zum DAC lege? Was ist besser?

Keine Pauschalaussage möglich, hängt von der individuellen Implementierung ab.


Joe_Ghurt schrieb:
- Der DAC sollte ... im Bereich der restlichen Anlage mitspielen, das sind: Audionet SAM V2 ...

Z.B. Violectric DAC V800.


Joe_Ghurt schrieb:
- Der DAC sollte ... im Bereich der restlichen Anlage mitspielen, das sind: ... Nautilus 802 Boxen.

Hast Du kräftig in die Raumakustik investiert? Falls ja, siehe vor. Falls nein: dann ist es eh' wurscht ... (im Vergleich zu Lautsprechern + Raumakustik sind die Unterschiede zwischen DACs vernachlässigbar gering).


Joe_Ghurt schrieb:
- Sind in CD-Spieler integrierte DACs die man auch extern anschließen kann, genauso gut wie externe (z.B: Audionet ART G2)

Keine Pauschalaussage möglich, hängt von der individuellen Implementierung ab.


Joe_Ghurt schrieb:
- Sind neuere DACs deutlich besser als ältere gebrauchte Highend DACs?

Keine Pauschalaussage möglich, hängt von der individuellen Implementierung ab.

Gruss, Werner B.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Valab DAC 4395 ohne Handbuch - wie anschließen?
7baer am 30.03.2010  –  Letzte Antwort am 30.03.2010  –  3 Beiträge
YULONG D100 DAC
steve_01 am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.11.2013  –  20 Beiträge
Kopfhörer direkt an DAC anschließen?
Dei_Mudder am 05.05.2014  –  Letzte Antwort am 05.05.2014  –  3 Beiträge
Soundkarte und DAC
inferno-q am 04.07.2010  –  Letzte Antwort am 05.07.2010  –  4 Beiträge
USB DAC und USB-Hub
user_0652 am 13.07.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  14 Beiträge
DAC mit USB-Eingang
batsan am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 01.05.2007  –  2 Beiträge
Pro-Ject DAC Unterschiede?
Stormhawk am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  4 Beiträge
Anschließen, wie?
jjulianm2 am 21.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.07.2005  –  13 Beiträge
Mac & externer DAC & Software
voire am 24.06.2014  –  Letzte Antwort am 02.07.2014  –  4 Beiträge
Wie Anschließen?
eatthefret am 27.03.2006  –  Letzte Antwort am 27.03.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedWH_loser
  • Gesamtzahl an Themen1.345.528
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.421