Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


nach Installation neuer Soundkarte -> PC hängt sich ganz ekelhaft auf

+A -A
Autor
Beitrag
Bloodbang
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Dez 2010, 15:51
ja und zwar hab ich gestern eine neue Creative Soundblaster
installiert, und seitdem hat der PC sich schon 2 mal aufgehangen und zwar bleibt das Bild stehen, und 2-3 sekunden später dieses scheußliche Bild auf dem Monitor, mit den waagerechten "Blitzen".

bin nicht so der Fachmann, habe die Soundkarte eingesteckt
und dann sachgemäß installiert.

habe kurz gegoogelt und da stand was von BIOS, evntl. die OnBoard Karte "aus" schalten?

soll ich jetzt erstmal die neue karte de-installieren?
weil ich nutze lieber die OnBoard weiterhin, als mit diesen fiesen Aufhängern zu leben.

Gruß

EDIT***

habe sie nun ganz rausgenommen und die Software gelöscht de-installiert usw.

was für Schritte muss ich noch durchführen, um die restlichen "Spuren" der Karte vom System zu löschen?

da sie auch keinen merkliche Verbesserung zur On-Board Karte darstellte und sogar wesentlich leiser war..naja


[Beitrag von Bloodbang am 11. Dez 2010, 16:41 bearbeitet]
Phantom_2.0
Stammgast
#2 erstellt: 12. Dez 2010, 15:24
Wenn es keien Abstürze mehr gibt ,ohne die Soundkarte, brauchst du die Treberrückstände nicht restlos entfernen .

Von der Windows-Registrierungsdatenbank würd ich die Finger lassen ...


Hast du den CD treiber benutzt ?

Wenn ja, probier mal den neuen Treiber von der Hersteller Website ...
Stereo33
Inventar
#3 erstellt: 12. Dez 2010, 16:41
Wenn man eine Soundkarte verwendet schaltet man natürlich den Onboardsound ab (sowie serielle/parallele Ports usw. die man auch nicht braucht).

Theoretisch kannst du aber auch Onboard und Soundkarte benutzen, was aber keinen Sinn macht.
Um Problemen aus dem Weg zu gehen solltest du den Onboardsound im BIOS aus machen.
Windows sollte dann von sich aus den Treiber für die Oboard nicht mehr laden.
Wenn zum Treiber noch Software wie Mixer/Einstellcenter gehören die danach trotzdem aktiv sind sollten diese deinstalliert werden.

WIe ich in solchen Fällen wie deinem immer sage "schmeiß deinen PC weg" xD
Bloodbang
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Dez 2010, 22:11
danke für eure Antworten.

naja habe sie ja, wie oben beschrieben, rausgemacht und deinstalliert, und seitdem (ok ist noch nicht lange her)
ist nix mehr vorgekommen, Absturz-mäßig.

werd sie auch draußen lassen; ich glaube, um merkliche Unterschiede soundtechnisch zu erwarten muss man wohl mehr Geld hinlegen.

kriegt man eine Soundkarte eigentlich umgetauscht, wenn sie schon "in Benutzung" war?

wohl eher nicht, oder?

Gruß
Phantom_2.0
Stammgast
#5 erstellt: 12. Dez 2010, 22:15

Bloodbang schrieb:
danke für eure Antworten.


kriegt man eine Soundkarte eigentlich umgetauscht, wenn sie schon "in Benutzung" war?

wohl eher nicht, oder?

Gruß


Klar , wie soll man beweisen das diese Aktv war ? Ist doch völlig unmöglich für ein Versandhaus.

Einpacken und zurück schicken .

Zudem darfst du diese Testen ... Sie gefiel dir nicht also kannst du diese umtauschen ...


[Beitrag von Phantom_2.0 am 12. Dez 2010, 22:16 bearbeitet]
Stereo33
Inventar
#6 erstellt: 13. Dez 2010, 08:34
Wenn die "nicht-Gefallen"-Woche noch nicht um ist geht das.

Ansonsten können die am Slotblech sehn das da schon mal eine Schraube drauf gedrückt hat.

Also ich finde man merkt schon den Unterschied von Onboard zu einer Markensoundkarte. Aber wenn du eh nur PC-Schrottboxen dran hast ist der Unterschied nicht so groß und du solltest woanders zu erst investieren.

Wie gesagt schmeiß dein PC weg D
Bloodbang
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Dez 2010, 09:35
habe sie bei Saturn gekauft. Also gar keinen Hehl draus machen, dass ich sie benutzt habe und sagen dass sie mir nicht gefallen hat?

man merkt, ich gehöre zu der Fraktion, denen ein Umtausch unangenehm ist

----

habe meinen PC an einem Receiver dran, der wiederum an dicke, antike Magnat Boxen abgibt. Also nix mit billigen PC Boxen.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte hängt sich auf
cuBBstR am 18.06.2010  –  Letzte Antwort am 18.06.2010  –  3 Beiträge
Neuer PC - Bildschirm/Fernseher
fckwolli am 21.12.2008  –  Letzte Antwort am 21.12.2008  –  2 Beiträge
PC-Soundkarte
ZZ-TOP am 01.04.2010  –  Letzte Antwort am 24.05.2010  –  15 Beiträge
Neuer Brenner - Pc fährt nicht hoch
corza am 07.08.2008  –  Letzte Antwort am 24.08.2008  –  36 Beiträge
Probleme bei insterlieren neuer soundkarte
zokker800 am 14.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  7 Beiträge
Onkyo SE-200 Soundkarte
chefmagier am 24.04.2007  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  108 Beiträge
Dieselbe Soundkarte, neuer Pc, Sound klingt extrem schlecht
Izotope am 24.09.2011  –  Letzte Antwort am 26.09.2011  –  9 Beiträge
Kein Brummen mehr mit neuer Soundkarte?
Antigo am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 08.11.2007  –  3 Beiträge
Deutlich besseren Sound bei neuer Soundkarte?
Tourban am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 12.12.2005  –  32 Beiträge
pc soundkarte defekt?
isegal-niemand am 16.08.2007  –  Letzte Antwort am 17.08.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddima_1984
  • Gesamtzahl an Themen1.344.984
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.970