Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kein Brummen mehr mit neuer Soundkarte?

+A -A
Autor
Beitrag
Antigo
Neuling
#1 erstellt: 02. Nov 2007, 15:09
Hi,
Ich schliesse meinen PC mit einer OnBoard Soundkarte über Cinch an meinen Verstärker an. Wenn ich den Verstärker jetzt allerdings ohne Signal aufdrehe dann rauscht der Hochtöner und auch die Tieftöner brummen ordentlich. Hab schon das Sat Kabel vom SatReceiver abgezogen und auch diesen Trick ausprobiert, den PC an dieselbe Steckerleiste zu hängen, was aber nichts brachte.

So jetzt stellt sich auch mir die oft gestellte Frage, wie krieg ich den Ton aus meinem PC ohne brummen und rauschen zum verstärker. Ich bin prinizpiell gewillt mir eine Soundkarte bis 50/60 € zu kaufen, aber kann ich dann davon ausgehen, dass das brummen dann aufhört?

Eigentlich müsste es allerdings ein Erdungsproblem sein soweit ich das bisher recherchiert habe. Mein 30€ DVD Player rauscht auch wenn ich ihn aufdrehe, allerdings nicht so heftig und das führe ich einfach mal auf die billigteile zurück die in dem Teil verbaut wurden.
Ich hab letztens beim Hagebau eine A/V Funkbrücke gesehen, damit käme ich zumindest vom PC Stromkreis los, aber es muss doch auch irgendwie einfacher gehen, aber wie?

Eigentlich müsste es doch in der heutigenZeit möglich sein mit 50/60 € einen PC vernünftig an eine Anlage (nicht AV Receiver!!) anzuschliessen.

Also auch wenn diese Frage nervt, bitte helft mir hier, ich kann die Suchfunktion nicht mehr sehen und komme nicht weiter.
mtalx
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Nov 2007, 15:43
Hm, also meine lautsprecher brummen auch, wenn ich mit dem finger an das ende des chinch-kabels fasse (das in die soundkarte kommt). Aber nicht wenn das Chichkabel drin steckt.
du könntest noch versuchen störquellen so weit wie möglich vom chichkabel fernzuhalten (stromleitungen, antenneleitungen).
evtl auch einmal ein mehrfach geschirmtes kabel ausprobieren.
Antigo
Neuling
#3 erstellt: 08. Nov 2007, 16:25
soo muss den thread doch mal wiederbeleben, sorry das ich vergessen hatte zu antworten.

Ich hab mir jetzt einen Ground-Loop-Trennfilter von Öhlbach, und ein Cinch Kabel mit 3m Länge ebenfalls von Öhlbach geholt, angeschlossen, und was soll ich sagen, es brummt immer noch.

Hab dann den PC meiner Schwester geholt und den angeschlossen. Ohne Trennfilter -> brummen, mit Trennfilter -> kein brummen.

Es scheint bei mir also beides gewesen zu sein: Erdungsproblem UND kaputte/besch** Soundkarte.

Tja was soll ich mir jetzt für eine Soundkarte holen. PCI oder USB? wie teuer, im prinzip muss sie nichts können ausser ton (eben ohne brummen) auszugeben. DIe Kabel haben mich jetzt schon 70€ gekostet, die karte sollte also möglichst billid sein... echt krass was für ein aufwand es ist den pc an die anlage zu kriegen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kein Rauschen mit neuer Soundkarte??
Dodge am 01.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  3 Beiträge
Brummen
rovo am 22.07.2003  –  Letzte Antwort am 23.07.2003  –  4 Beiträge
Brummen
Homa2k am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2008  –  5 Beiträge
Unterschied mit neuer Soundkarte?
SKRapid1899 am 02.02.2008  –  Letzte Antwort am 03.02.2008  –  8 Beiträge
brummen von soundkarte
oliverkorner am 19.07.2004  –  Letzte Antwort am 23.07.2004  –  5 Beiträge
Brummen der Soundkarte
Hollaender am 23.07.2004  –  Letzte Antwort am 23.08.2004  –  9 Beiträge
USB-Soundkarte
N8-Saber am 28.03.2009  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  6 Beiträge
Soundkarte kann plötzlich kein Voll-Duplex mehr
Bromosel am 10.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2004  –  3 Beiträge
gute stereo soundkarte
Bokuden am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 31.07.2005  –  4 Beiträge
Brummen an Verstärker (verbunden mit PC)
coolbambus am 12.10.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 174 )
  • Neuestes Mitgliedsereksim
  • Gesamtzahl an Themen1.344.970
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.786