Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2 Soundkarten benutzen?

+A -A
Autor
Beitrag
Son-Goku
Inventar
#1 erstellt: 26. Jan 2011, 10:57
Hallo

ist es den möglich 2 Soundkarten zu benutzen?

ich möchte für filme im xbmx meine auzentech benutzen und
für musik unter foobar eine ESI juli

die zuweisung in den programmen dürfte ja kein problem sein.aber die zuweisung in der systemsteuerung denke ich da ja nur eine ausgewählt werden kann

gruss
mario
vstverstaerker
Moderator
#2 erstellt: 26. Jan 2011, 20:07
Gleichzeitig oder immer nur eine?
Umschalten ist nicht so das Problem. Ich hatte einige Zeit sowohl Onboard aktiv und meine Soundkarte und konnte dann umschalten. Inzwischen schalte ich nur noch zwischen HDMI Onboard und Soundkarte um.

Es hängt teilweise vom Programm ab und nicht von dem, was in der Systemsteuerung steht. In foobar musst du ja z.B. nicht zwingend den Systemstandard nehmen, sondern kannst jeden installierten Ausgang zur Ausgabe nutzen.
Wie das in XBMC aussieht, weiß ich leider nicht.
KLM-U
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 26. Jan 2011, 20:48
Das sollte auch gleichzeitig gehen, getrennt sowieso und am besten geht sowas mit einem zusätzlichen externen Wandler der über USB läuft.

Ein USB-Wandler wird von Windows anders behandelt als eine PCI-Karte, es muß in den jeweiligen Programmen nur die jeweilige Audioausgabe eingestellt werden.

Den gleichzeitigen Betrieb habe ich immer mal ausprobiert, und da ich zwischen USB und SPDIF auch immer wieder mal umschalte, meine ich das es auch über den SPDIF-Ausgang der Soundkarte geht. Dies kann aber auch von den Abspielprogrammen abhängig sein, ob die da mitspielen.
Son-Goku
Inventar
#4 erstellt: 26. Jan 2011, 20:53
hi

immer getrennt.unter xbmc kann ich die audioausgabe auf hdmi stellen und beim musik hören möchte ich unter foobar die esi verwenden.

gruss
mario
KLM-U
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 26. Jan 2011, 21:10
Dann am besten mal ausprobieren. Ich habe mir die Einstellungen für die Soundkarten auf den Desktop gelegt, so kann ich schnell mal umschalten wenns denn sein muß.
cr
Moderator
#6 erstellt: 28. Jan 2011, 21:54
Bei mir geht foobar über ASIO an extern und alles andere geht über die interne, ohne dass man umschalten muß. Ist jedenfalls praktisch, weil ich damit beim Musikhören keine Töne vom Notebook erhalte (Akku ist nun geladen etc.)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 soundkarten mit unterschiedlichen sound?
_:der_neue:_ am 03.03.2012  –  Letzte Antwort am 17.03.2012  –  16 Beiträge
SOUNDKARTEN
MOKEL am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  5 Beiträge
soundkarten frage
Sunshine_live am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  8 Beiträge
2 Soundkarten verknüpfen?
Dirk_T. am 14.04.2010  –  Letzte Antwort am 06.08.2010  –  7 Beiträge
Aufnahmeprobleme mit ESI Juli@
hadez16 am 12.04.2010  –  Letzte Antwort am 26.04.2010  –  2 Beiträge
Wie kann ich 2 Soundkarten parallel ansteuern?
Knallfrosch78 am 11.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.08.2011  –  3 Beiträge
Soundkarten Problem
Awesome_Face am 15.03.2011  –  Letzte Antwort am 16.03.2011  –  10 Beiträge
Soundkarten Problem
Belov am 16.12.2015  –  Letzte Antwort am 16.12.2015  –  3 Beiträge
Terratec Soundkarten
salzsäure am 27.08.2003  –  Letzte Antwort am 30.08.2003  –  6 Beiträge
Soundkarten-Wechsel
Haki-28 am 03.06.2005  –  Letzte Antwort am 05.06.2005  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 90 )
  • Neuestes Mitgliedhififreakzo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.291
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.568