Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ESI Juli@ - Line-in (Frage)

+A -A
Autor
Beitrag
Sovebamse
Stammgast
#1 erstellt: 20. Mai 2011, 22:01
Nachdem ich mir eine "teure" ESI Juli@ geleistet hatte, musste ich bedauerlicherweise erkennen, dass bei allen professionellen Recording-Karten der Line-In gar nicht manuell auszupegeln ist. Ich erreiche maximal -15db, wenn ich von einem Verstärker oder direkt vom Bandgerät komme.

Nun meine Frage: was soll ich tun? Ein Mischpult kaufen? Wenn ja, welches? Es sollte einem Revox B291 gerecht werden. Ich möchte damit LPs digitalisieren. Oder soll ich doch wieder eine "billigere" Soundkarte kaufen? Gibt es überhaupt richtig gute Soundkarten, bei welchen man den Pegel manuell einstellen kann?

Ich bin etwas genervt, da ich dachte, mit der ESI Juli@ endlich mal etwas richtig Gutes zu besitzen und nun das. Es muss alles so kompliziert sein.

Ach ja, die Möglichkeit des Normalisierens besteht natürlich noch. Ich hab aber irgendwie das Gefühl, dass bei Pegelanhebung um ca. 15db die Qualität doch leidet, was meint ihr?

Wie geht ihr denn vor? Viele hier drin besitzen ja eine Juli@ oder eine M-Audio Audiophile.

Gruss und Dank für eure Hilfe
Thomas
Sovebamse
Stammgast
#2 erstellt: 22. Mai 2011, 18:52
Was genau ist der Grund, dass sich hier niemand meldet? Das ist doch ein Hilfe-Forum, wenn jemand ein Problem hat?

Schade, dachte mir, bei so vielen Freaks, die bestimmt auch digitaliseren und eine Juli@ oder andere gute Soundkarte haben, könnte mir bestimmt jemand einen Tipp geben.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ESI Juli@: Wie Mikro anschließen?
Paddy777 am 26.05.2012  –  Letzte Antwort am 28.05.2012  –  2 Beiträge
ESI Juli@ verschiedene Revisionen
Snaf1 am 24.12.2007  –  Letzte Antwort am 24.12.2007  –  2 Beiträge
ESI Juli@ Konfigurieren
jbl-fan-91 am 24.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  4 Beiträge
ESI Juli@ Problem
jbl-fan-91 am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2008  –  15 Beiträge
Aufnahmeprobleme mit ESI Juli@
hadez16 am 12.04.2010  –  Letzte Antwort am 26.04.2010  –  2 Beiträge
Esi Juli@ modifizieren
Mahathma am 10.08.2010  –  Letzte Antwort am 11.08.2010  –  4 Beiträge
Esi Juli@ rauscht !
highendedi am 17.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  7 Beiträge
Frage zu den Analogen-Outputs bei der ESI Juli@
ayran am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  8 Beiträge
Esi Juli@ spdif oder coaxial
donutman am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  2 Beiträge
OnBoard Sound und Esi Juli@
Rosigatton am 25.04.2011  –  Letzte Antwort am 19.05.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedNierewa
  • Gesamtzahl an Themen1.345.534
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.673