cambridge dacmagic an macmini einstellung

+A -A
Autor
Beitrag
madmatrix
Neuling
#1 erstellt: 26. Nov 2011, 19:35
Hallo,

folgendes Setup - macmini -> toslink -> dacmagic -> vollverstärker
bin noch mit der internen Einstellung des macminis unsicher bzw.
audio-midi-setup (siehe Bild) einstellung, da der dacmagic ja upsampled.
darf man..oder soll man das Format auf 96000 Hz stellen oder es bei 44,1 belassen und der dacmagic sampled es hoch ??? unterschiede?

greets
MArkus

soundeinstellungen macmini
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cambridge DacMagic per Akku?
uweskw am 20.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  4 Beiträge
Beresford Caiman oder Cambridge DacMagic ?
Hifonaut am 17.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2010  –  18 Beiträge
Cambridge Audio DacMagic 2 Versionen!
chris1312 am 03.03.2012  –  Letzte Antwort am 29.01.2013  –  14 Beiträge
Verständnisproblem: Soundblaster X7 und Cambridge DacMagic Plus
carpot17 am 13.08.2016  –  Letzte Antwort am 13.08.2016  –  3 Beiträge
foobar -> DacMagic Knacksen
philix am 25.06.2012  –  Letzte Antwort am 29.11.2012  –  10 Beiträge
Cambridge DacMagic und Musical Fidelity V-DAC mit USB-Eingängen
Soundwise am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 10.02.2012  –  617 Beiträge
MacMini Optimierung
MrPhineasFreak am 08.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  10 Beiträge
Wusb und Dacmagic
jakob.z am 07.03.2009  –  Letzte Antwort am 09.03.2009  –  2 Beiträge
MacMini als Medienserver
ringenesherre am 08.10.2011  –  Letzte Antwort am 08.10.2011  –  3 Beiträge
Multichannel Output mit MacMini
kallay am 04.07.2010  –  Letzte Antwort am 11.07.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.275 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedSolidKey
  • Gesamtzahl an Themen1.404.162
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.740.001