Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte?

+A -A
Autor
Beitrag
Roadrunner003
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Okt 2004, 16:14
Hallo Leute,

kennt ihr eine Soundkarte für den PC an der ich meinen Stereo Verstärker und meine PC Boxen gleichzeitig anschließen kann?
(Falls es sowas überhaupt gibt! Falls nein, bitte ich euch einfach um Beratung um zu einer guten Soundkarte zu finden)



Sie sollte min. 16bit haben darüber is auch gut muss aber ned zwingend irgendwelchen Dolby Surround extra haben...

Ich dacht bis jetz eigentlich an die:
Creative Labs SB Audigy2

Aber auch weil ich von einigen Tests hörte das sie gut sei nichts weiter.

Zu welchen Produkt würdet ihr mir euerer Meinung nach raten?

Grüße Florian
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Okt 2004, 17:12
Also, einen normalen Stereo vertärker (bzw boxen mit eingebauten) kannst du eigentlich an jeder soundkarte betreiben. musst dafür in der systemsteuerung nach dem Soundeinstellungen suchen und statt 5.1, 7.1 oder was weiß ich auf stereoanlage oder stereoboen schalten. dann kommt normalerweise aus dem ersten der 5.1, 7.1 -oder weiß nicht was die karte kann- soundausgängen halt ganz normales stereo, so wie du es von nem discman kennst. Das kannst du dann halt an den Vertärker anschließen. Ich persönlich hab von hercules die Digifire 7.1, find die echt klasse und für knapp 70 eus auch relativ günstig. die terratec sollte als normale edition locker 50 eus mehr kosten, die deluxe version die es auch gibt an die 200 ocken. Die terratec soll aber laut testen noch geiler sein als meine hercules. Wenn du genug kohlen hast, kauf sie dir. Wenn du wie ich schon 70 eus für ne soundkarte viel findest, nehm die digifire, die hat sogar noch zwei firewire anschlüsse und einen sehr gut zu bedienenden treiber (alles bunt und übersichtlich, für mich ideal!!!) außerdem sind bei der terratec die anschlüsse hinten nicht farbig markiert, was mit der zeit nerven dürfte ;-)
Roadrunner003
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Okt 2004, 17:25
Nene du fasst das falsch auf!

Ich habe jetz Onboard Sound und immer wenn ich auf den Großen Lautsprecherboxen also über Verstärker hören will muss ich hinten am Pc die Stecker umstecken von PC Boxen auf Verstärker.

Deswegen such ich eine Soundkarte an der ich praktisch 2 mal "Sound Out" habe ich weiß ned ob es sowas gibt ich frage ja nur

Wenn ned wollte ich noch fragen welche Soundkarte sonsts noch zu empfehlen ist
Zwiper
Stammgast
#4 erstellt: 06. Okt 2004, 17:26
Ich kann dir nur zur Audigy 2 oder noch besser Audigy 2 ZS raten, sind einfach die besten Karten für den PC bereich wie ich finde. Vorallem wenn du auch mal Spiele spielen willst unterstützen die sämtliche EAX Standarts und der Sound ist natürlich auch sehr gut.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 06. Okt 2004, 17:32
Ach du hast eine onboard??? ein kumpel hat es geschaft 2 soundkarten paralel laufen zu lassen. damit währe dein problem dann wohl gelöst ;-)

Ja, er hat untersch. Musik auf den soundarten laufen lassen. brauchst aber die richtige software dafür ;-)

wird paralel mit der neuen rechtschreibung eigentlich paralel oder parallel geschrieben???
Roadrunner003
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Okt 2004, 17:43
wie man parallel schreibt hab ich ka ich bin schon froh wenn man das was ich tippe nacher auch noch lesen kann also da wird dir nur der duden helfen...

Thx Also dann noch Audigy 2

Welche vorteile bietet diese Soundkarte Klangtechnisch und was hat sich alles an technischen daten?

Welche Anschlüsse usw


[Beitrag von Roadrunner003 am 06. Okt 2004, 17:46 bearbeitet]
Zwiper
Stammgast
#7 erstellt: 06. Okt 2004, 17:53
Sie hat 24-Bit Technick, 96khz Wandler, 7.1, Digitalausgang, Firewire und ein großes Software Packet mit allen möglichen Einstellungen, Equalizer usw.

Aber ich verstehe nicht warum du noch PC Boxen benutzt wenn du doch sowieso ne Stereoanlage hast, ich höre immer mit PC an meiner Anlage.

PS: Es wird parallel geschrieben.
Roadrunner003
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Okt 2004, 17:59
Naja ich Spiele auch Professionell Online und dazu kann ich die Anlage ned gebrauchen da sie in einen anderen Zimmerteil steht und ich somit nicht genau höre von wo das Geräuch kahm dazu brauch ich Headset oder Boxen und da ich oft gegen anderen Clans spiele bin ich es leid immer untern Tisch zu krabbeln und das ding um zu Stecken deswegen frage ich.

Dann werd ich bei der Audigy bleiben aber sie hat also keine 2 Sound Out oder?
Zwiper
Stammgast
#9 erstellt: 06. Okt 2004, 19:38
Nein, denke nicht, aber was mir grade einfällt, es gibt von Plantronics einen speziellen umschalter zwischen Headset und Anlage/Boxen, den kannste dann eichfach auf den Tisch stellen und bequem umschalten, kost auch nicht die Welt.
Gis_cmp
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Okt 2004, 21:32
Hallo,

ich würde die Sache einfacher machen.
Wie schaut es denn aus wenn Du dir ein Y-Kabel kaufst oder selber baust. Das sollte eigentlich kein Problem geben, oder einwenig bedenken habe ich da doch im bezug auf die PC-lautsprecher wenn sie passiv sind.
Die Soundkarten haben meist eine geringe Ausgangsimpedanz wodurch es möglich ist niederohmige Lautsprecher zu betreiben. Falls Du dir sowas bauen willst kannst es ja gleich als Umschaltbox umsetzen, dann gibt es keine Probleme mehr

bis dan
Gis
Helge_W
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 07. Okt 2004, 06:18
Oder noch einfacher: Ich hatte einfach ein Verlängerungskabel und die Klinke auf dem Schreibtisch liegen, und hab dann zwischen Kopfhörer und Lautsprechern umgestöpselt ...
kulte
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Okt 2004, 09:40
terratec ewx 24/96

hat alles was man braucht. das einzige, sie wird nicht mehr hersgestellt. die neuen haben keine cinch-ausgänge
dafür gibts um 169 UVP die aureon 7.1 space (oder so) mit breakout box.

die wandler von terratec sind für den preis mehr als in ordnung. alles andere wird dann schon sehr professionell (sprich musik-aufnahme) und kostet dann auch entsprechend.

prinzipiell brauchst du nur eine IN / OUT karte auf der die wandler halbwegs was bringen. alles andere (wie onobard) ist schrott. da klingt meine alte awe32 besser.

über audigy usw. gibts zwiespältige kommentare. manche mögen sie. manche nicht. was für mich den ausschlag gegegben hat ist, daß damals (soll jetzt behoben sein) ASIO nicht unterstützt wurde.
doch ist soundblaster auch nicht anders als andere. achte darauf, daß da nicht zuviele gimmicks dabei sind, denn die braucht man sowieso nicht und die I/O-wandlung wird dadurch auch nicht besser.

grüße
kulte
Roadrunner003
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 07. Okt 2004, 14:04
Also meine PC Boxen sind natürlich Aktiv aber....

Zum zocken brauch ich Headset und Pc Boxen je nach Map und deswegen ist mein Switch schon belegt also Boxen und Headset daher ja meine Frage wegen der neuen soundkarte mit 2 sound out

aber schon mal danke für die hilfe
EnERgYzEr
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 07. Okt 2004, 14:46
Also, wenn du eine Mehrkanalsoundkarte hast (z.b. 5.1), dann
kannst du einfach deine Anlage an den Rear-Kanal anschließen
und deine Computerlautpsrecher an den Front-Kanal.

Musik wird unter Windows bei passender Einstellung generell
auf 4 Kanälen abgespielt, so dass es keinen Unterschied
macht, ob die Anlage am Front oder Rear hängt.

Dann brauchst du nur noch deine Anlage an oder abzuschalten
je nachdem ob du sie hören willst, oder nicht
Roadrunner003
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 07. Okt 2004, 15:44
danke das wollt ich wissen

grüße Florian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte
CS200 am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  2 Beiträge
Receiver an PC-Soundkarte anschließen
Butcher am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  18 Beiträge
Musik Soundkarte! PC
Chris19993 am 17.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  12 Beiträge
Soundkarte
(Rumpelstielzchen) am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  8 Beiträge
PC -> Soundkarte -> Pioneer Digital Surround Receiver anschließen???
wwild am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 16.01.2004  –  2 Beiträge
Soundkarte an Verstärker anschließen - welche Kabel?
No0dle am 15.09.2010  –  Letzte Antwort am 16.09.2010  –  12 Beiträge
Beratung 5.1 Soundkarte
Thunderhit am 07.04.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  3 Beiträge
Soundkarte
CS200 am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  6 Beiträge
Audigy2
Stegi02 am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 17.01.2005  –  3 Beiträge
5.1 Soundkarte an DD-Verstärker und 5.1 Pc-Boxen?
Booum am 01.03.2004  –  Letzte Antwort am 01.03.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedWernMich
  • Gesamtzahl an Themen1.345.813
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.601