Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audio schwankt

+A -A
Autor
Beitrag
Nyte
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Jul 2012, 13:55
Hi,
ich habe folgendes Problem. Ich habe ein Notebook mit Win7. Mir ist es nun schon öfters aufgefallen, aber hab es jetzt nachvollziehbar und würde es gerne lösen. Mein Audio, egal ob aus den internen Lautsprechern, Kopfhörer oder sonstiges schwankt öfter. Dies passiert in allen möglichen Programmen (bsp: das spiel league of legends, winamp beim abspielen einer mp3, firefox beim abspielen eines youtube videos). Ich habe keine ahnung wo das problem sein kann.

ich habe hier ein beispielvideo mit den handy aufgenommen, damit man sich etwas darunter vorstellen kann:
http://www.youtube.com/watch?v=mi2UXGYmK7I

Bei sekunde 13 fängt es an, wo man es gut raushören kann (video ist extra sehr laut aufgenommen!), dann bleibt es leise (man sollte es lauter hören) und gegen ende wird es wieder normal. Bei diesem video konnte ich die schwankung an dieser stelle immer wieder reproduzieren aber es liegt definitiv nicht am video, da ich zum einen, das problem ja auch an anderen stellen habe, und zum anderen das video auf meinem handy abgespielt habe, da läuft es tadellos.

ich hoffe irgendwer hat das problem schon mal gehabt und kann mir helfen.
mightyhuhn
Inventar
#2 erstellt: 24. Jul 2012, 15:11
eine soundkarte mit sound volume normalizer (svn)? ist bei onboad soundkarten so weit ich weis nciht immer dabei aber kannste mal überprüfen.
Nyte
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Jul 2012, 17:23
also dieses notebook habe ich:
http://www.notebooki...39/#Technische_Daten
leider ist die beschreibung der soundkarte nicht wirklich brauchbar.
über den gerätemanager seh ich 2 audiogeräte, das eine ist von nvidia (vmtl. wenn ich was per hdmi rausgeben will), das andere habe ich per device id als dieses identifiziert:
Vendor Id: 14F1; Device Id: 506C
Chip Number: 0x506C
Chip Description: Conexant High Definition Audio

wie finde ich heraus ob diese svn unterstützen?
Rentner323
Stammgast
#4 erstellt: 02. Aug 2012, 12:31
Wenn du es reproduzieren kannst, mach doch währenddessen mal den Lautstärkemixer auf (rechtsklick auf das Lautsprecher Symbol in der Taskleiste) und beobachte ob sich dort etwas tut.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
problem mit meinem notebook
Hennmän am 17.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2005  –  4 Beiträge
Realtek 5.1 HD Audio mit Winamp Problem
Kenny1980 am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  7 Beiträge
Knacken beim abspielen von mp3 und audio von meiem Laptop
vanthomas am 05.08.2007  –  Letzte Antwort am 05.08.2007  –  2 Beiträge
MP3 an Hifianlage abspielen?
pongi am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  9 Beiträge
Brummen beim Anschluss an Notebook
FooFan am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2006  –  8 Beiträge
winamp
-M!sterElement- am 21.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2006  –  7 Beiträge
Mit Winamp MP3 auf Samsung Heimkino streamen
captainjack_w am 25.08.2013  –  Letzte Antwort am 28.08.2013  –  2 Beiträge
Probleme mit Winamp
Haarry am 05.11.2008  –  Letzte Antwort am 06.11.2008  –  3 Beiträge
Audio DVDs am PC abspielen aber womit?
fiend138 am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  11 Beiträge
HDMI Audio Signal wird öfter nicht erkannt
derbes19 am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 01.01.2015  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 72 )
  • Neuestes Mitgliedfotochili
  • Gesamtzahl an Themen1.345.267
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.199