Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC über S/PDIF & HDMI an A/V Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
Söckchen
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Aug 2012, 14:22
Hallo Leute!

Ich möchte mir einen PC zusammenstellen und habe folgendes Vorhaben: Ich will mir anstatt einer Soundkarte einen A/V Receiver zulegen. Nun ist es möglich über S/PDIF (Mainboard) oder HDMI (Von der Grafikkarte, vorzugsweise ATI) den Sound Digital zum Receiver zu übertragen so dass er die Umwandlung übernimmt? Wenn ja, welche Anschlussmöglichkeit wäre dann besser?
Einsatz wäre dann Musik, Filme und Games. Ich verzichte auch bewusst auf EAX weil lt. Internet immer weniger Spiele diese Unterstützung haben.

Vielen Dank im Voraus!


[Beitrag von Söckchen am 28. Aug 2012, 14:23 bearbeitet]
dimme1995
Stammgast
#2 erstellt: 28. Aug 2012, 19:44
Dürfte ich den Vorschlag machen, dass du dir eine Interne Soundkarte besorgst und dann über Opti oder Coax an den Receiver gehst? Deutlich bessere Musikqualität
Söckchen
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Aug 2012, 20:06
Soweit ich gelesen habe, sollte da kein unterschied sein ob ich den Optical von einer teuren Soundkarte verwende oder von einer Onboard, um dann Digital weiterzuleiten an das End Gerät, welches dann das Digitale Signal umwandelt und es in den Lautsprechern wiedergibt.
dimme1995
Stammgast
#4 erstellt: 29. Aug 2012, 04:43
Eine extra Soundkarte ist immer noch ein Stückchen besser. Aber solange du das Signal digital vom PC zum Receiver bekommst ist alles gut
elchupacabre
Inventar
#5 erstellt: 29. Aug 2012, 05:46
Das Signal ist digital, was soll daran besser, oder schlechter sein, wenn du das Signal am Mainboard digital abgreifst, oder über die Graka, ist das schon ok, die Nullen bleiben Nullen und die Einsen, ach du weisst schon...
Miraculous
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Aug 2012, 08:14
soweit ich gelesen habe bekommst du über HDMI die HD Soundformate und über SPDIF nur die normalen Soundformate ...

Ich hab selbst beides probiert aber HDMI funzt nicht bei mir ... bekomm zwar den Ton aber der AVR empfängt kein DTS geschweigedenn DTS HD.

Vielleicht kann mir ja wer weiterhelfen hier. Ich hab nen VSX-1122k, ne 7970 Graka und ne x-fi titanium. Über SPDIF und der x-fi funktioniert DTS.
elchupacabre
Inventar
#7 erstellt: 29. Aug 2012, 08:23
Nicht alle Grakas können alle Tonformate über HDMI ausgeben, die Einstellungen dafür findest du im Vision Control Center, bzw. in den WIndows einstellungen (falls Win 7)
Miraculous
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 29. Aug 2012, 14:22
ATI Radeon HD 7970
◦Supports AC-3, AAC, Dolby TrueHD and DTS Master Audio formats

Also an dem liegts sicher nicht
mightyhuhn
Inventar
#9 erstellt: 29. Aug 2012, 18:19
es spielt keine rolle ob bei dir in display multi channel oder dts/dts hd steht ist in endeffekt das selbe...

der springende punkt ist es das hdmi ein 7.1 lpcm signal übertragen kann also auch ein 7.1 true hd /dts hd signal was decoded wurde und dies hat noch keine auswirkung auf denn sound...

der rest ist software sache ob man bitstreamt oder eben decoden läst hat man einen true hd oder dts hd decoder ist dies aber wursti
Miraculous
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 31. Aug 2012, 09:28
Also ich hab mein Problem jetzt gelöst.

PowerDVD11 war einfach crap ... hab jetzt das 12er und da kommte ich problemlos bei Audio unter HDMI nicht decodiertes high definition signal/audio whatever einstellen ... boom funzt ^^

einzig und allein stört mich jetzt wenn der fernseher lauft und ich den aussschalte schalten sich meine 2 bildschirme aus und wieder ein weil die die anzeige ändern weil anscheinend nicht mehr erkannt wird, dass der LCD noch dranhängt. Selbe spiel beim Einschalten wird er neu erkannt.

Eine Frage dazu zu stellen wär allerdings in diesem Forum falsch denk ich mal ^^ Da dies nur mit dem Catalyst von ATI zusammenhängt ... hab jetzt aber auch nix gefunden wie man dem catalyst sagen könnte, den LCD einfach zu simulieren auch wenn er nicht erkannt wird. HDMI Passthrough funktioniert ebenfalls ohne probleme wenn der receiver aus ist und ich den Fernseher brauch ... mit selben umschalten natürlich
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC an A/V-Receiver
kamilo am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 12.12.2005  –  2 Beiträge
A + V von PC über HDMI an receiver?
gaaab am 21.06.2011  –  Letzte Antwort am 22.06.2011  –  6 Beiträge
Soundkarte mit 5.1 über optisch S/PDIF
alexg1805 am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 06.03.2009  –  3 Beiträge
PC > A/V Receiver - Kein Ton!
alegra97 am 02.08.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2009  –  31 Beiträge
S/PDIF und AV-Receiver
Fantigo am 29.05.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  30 Beiträge
Verbindung PC zu A/V-Receiver
Fyppo am 11.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  5 Beiträge
S/PDIF regelbar?
cocoonair am 05.05.2011  –  Letzte Antwort am 08.05.2011  –  15 Beiträge
Digitalaudio S/PDIF aufnehmen
tobi92-tobias am 19.03.2014  –  Letzte Antwort am 22.03.2014  –  16 Beiträge
Fragen zu S/PDIF
Venture1102 am 03.11.2012  –  Letzte Antwort am 03.11.2012  –  5 Beiträge
USB, S/PDIF oder HDMI - welcher Anschluss ist besser
van_Tastik am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedlazar-za
  • Gesamtzahl an Themen1.345.365
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.027