Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


MP3 über externe Festplatte und Tablet PC zum Verstärk übertagen WIE?r

+A -A
Autor
Beitrag
SavRock
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Sep 2012, 15:49
Ich möchte auf meine Musiksammlung, die auf einer externen Festplate gespeichert ist von einem Tablet PC zugreifen können. Die Musik sollte auf dem Tablet dann wie z.B bei Apple, oder auf vielen anderen Smartphones mit Cover flow dargestellt werden. Die ausgewählte Musik möchte ich, aber nicht über die Lautsprecher des Tablets höen, sondern über meine Hifi-Anlage, die über einen analogen Audioeingang, also Cinch rot weiß verfügt.

Jetzt meine Frage: Wie bekomme ich das realisiert, und vorallem wie bekomme ich das kostengünstig realisiert?
Die angefügte Grafik soll euch beim verstehen helfen

Ich freue mich auf eure tollen Antworten
Unbenannt
El-Rey
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Sep 2012, 14:11
Das geht mit der Squeezebox touch, die aber wohl mittlerweile ein Auslaufmodell ist, mit Sonos Connect + Bridge, und mit iTunes + Airport Express (oder Apple TV 3 mit DAC an die Cinch Buchsen anschliessen) Alle laufen über Lan und Wlan und mit entsprechenden Apps ist die Fernbedienung per Tablett gewährleistet.
Außerdem könnte man eventuell einen Western Digital TV mit WDLXTV flashen und Musik darüber abspielen.

Der Preis ist bei Sonos am höchsten mit ca. 400 Euro für Bridge und Connect. Die Squeezebox kostet ca. 200 Euro, Airport Express kostet ca. 100 Euro, Apple TV und WDTV HD auch.
SavRock
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Sep 2012, 20:49
Erstmal Danke. Den Sonos hab ich mir auch schon angeschaut, war mir aber zu teuer, genauso wie der Raumfeld von Teufel.
Welchen der Geräte für rund 100 Euro, also WD, Apple Airport oder Apple Tv würden Sie mir denn empfehlen? Wenn Apple Airprt dann aber Airport Extreme, weil ich ja direkt von der estrernen Festplatte abspielen will und nicht über ein Neztwerk, oder doch gleich den Apple TV? Ich möchte ja alles per Tablet steuern und möchte keinen TV Bildschirm dazu benötigen, einzig für die Wiedergabe von Filmen, falls der jeweilige Player das kann.
Bei dem WD TV muss ich da das ältere Model kaufen, oder kann ich auch das neuste Model flashen?


[Beitrag von SavRock am 19. Sep 2012, 21:04 bearbeitet]
beuke
Stammgast
#4 erstellt: 20. Sep 2012, 13:48
Für das abspielen gibt es eine einfachte und günstige Lösung. Falls dein Tablet Blutooth unterstützt, wäre das hier: klick die einfachste Lösung. Das habe ich auch schon so genutz und funktioniert einwandfrei.
Ob jetzt allerdings dein Tablet eine externe Festplatte erkennt, habe ich keine Ahnung.

Gruß Tom
SavRock
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Sep 2012, 22:22
Das mit Bluetooth Adapter ist mir eine zu unschöne Lösung, die auf Kosten der Qualität der Musik geht. Mit solch einem Adapter geht die Musikqualität doch sehr in den Keller,a lso leider keine Lösung für mich.

Tendiere mehr auf die Logitech Squezzebox Touch, bin mir aber nocht nicht sicher.
beuke
Stammgast
#6 erstellt: 25. Sep 2012, 07:20
Hast Du denn schon mal denLogitech Adapter gehört? Ich kann bezüglich der Qualität keinen Unterschied zu anderen Quellen heraushören. Es wird halt immer wieder im I-net geschrieben, das die Audioqualität über Blutooth schlecht wäre. Alternativ gäbe es auch noch das hier klick und hier ein Test dazu: klick.
Die Squezzebox ist nicht schlecht aber wird leider von Logitech eingestellt. Was das genau für Konsequenzen hat müßtest Du im entsprechenden Thread nachlesen. Einfach eine externe Festplatte benutzen geht auch nicht, damit die SBT funktioniert benötigt sie auch ihren eigenen Server. Der muß entweder auf einem PC oder auf einem NAS laufen. Infos bekommst Du hier

Gruß Tom
DonPaddo
Stammgast
#7 erstellt: 25. Sep 2012, 09:41
Habe auch gute Erfahrung mit Bluetooth gemacht. Das liegt aber auch am AV-Receiver, der aus dem komprimierten "Bluetooth-sound" ein sauberers Dolby Pro Logic Signal macht. Klar kann man das nicht mit einer CD oder ähnlichem Vergleichen, jedoch schlecht ist es auf keinen Fall!

NAS Server ist schon der richtige Ansatz, damit du die Lieder ersteinmal auf dein Pad bekommst. Einige Router haben eine Art NAS integriert. Die Fritzbox gehört z.B. dazu.


[Beitrag von DonPaddo am 25. Sep 2012, 09:43 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Externe Festplatte
tuningguid am 14.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  6 Beiträge
PC mit Tablet und Stereoanlage über Wlan verbinden!
Krafty99 am 31.07.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  13 Beiträge
PC über Android tablet steuern (Foobar).erfahrungen?
Artemus_GleitFrosch am 22.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.04.2012  –  9 Beiträge
Externe Festplatte
Observer01 am 09.07.2008  –  Letzte Antwort am 13.07.2008  –  20 Beiträge
Externe Festplatte
Ronny_Michel am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  11 Beiträge
externe Festplatte an Stereoanlage anschließen
makrele am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 22.08.2007  –  9 Beiträge
PC and AVR anschließen (oder über externe Soundkarte)
kerschi99 am 06.06.2011  –  Letzte Antwort am 08.06.2011  –  8 Beiträge
MP3 über ext. Festplatte an Stereoanlage
cocobrother75 am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 25.09.2007  –  4 Beiträge
MP3 auf Receiver - Externe Festplatte mit Audioausgang?
ehrlich77 am 23.05.2011  –  Letzte Antwort am 26.05.2011  –  6 Beiträge
Externe USB-Festplatte zum Archivieren
Arnop am 22.07.2007  –  Letzte Antwort am 23.07.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Sonos
  • Western Digital

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedI.P.Freely
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.976