Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher kratzen, nach Änderung der Bittiefe nichtmehr

+A -A
Autor
Beitrag
ence
Neuling
#1 erstellt: 11. Jun 2013, 11:26
Hallo,

hab seit einigen Wochen ein Problem mit meinen Lautsprechern/Soundkarte/PC (vermutlich Software)...

Ich verwende 2 KRK Rokit 5 an einem Traktor Audio 2 Interface (Windows 8 - 64bit), Treiber sind auf dem neusten Stand.

Das Problem:

Nach undefinierten Zeitabständen ist ein starker "kratzen" in der Soundwiedergabe bemerkbar. Ändere ich die Abtastrate/Bittiefe in den Einstellungen meines Interfaces z.b. von 44,1 auf 48000 Hz ist das Kratzen weg...allerdings nicht komplett, sondern nach einem undefinierten Zeitabstand kommt es dann plötzlich wieder...änder ich die Bittiefe wieder zurück/auf einen anderen Wert verschwindet es wieder...

Bin grad etwas überfordert, hat vielleicht einer von euch das selbe Problem/weiß eine Lösung dafür?

vielen Dank im vorraus + grüße,
Jonas

P.s. wusste nicht genau ob das das richtige Unterforum für das Problem ist. Ansonsten bitte verschieben.
kingofbee
Stammgast
#2 erstellt: 11. Jun 2013, 18:25
Hatte in der Vergangenheit auch mal so ein Kratzproblem es waren bei mir ein Treiberproblem ich habe eine ATI-Graka und es gab eine Mischinstallation bei CCC und ATI-HDMI-Audiotreibern hatte dies dann mit den Realtek-Treibern gelöst...

Kenne jetzt Dein Equipment nicht aber mein Tipp wäre die gesammte Video-Audio Sektion komplett deinstallieren und nochmal neu drauf. Darauf achten, dass dir Windows keinen eigenen Treiber unterjubelt....

Gruss
kingofbee
ence
Neuling
#3 erstellt: 12. Jun 2013, 12:08
Hey, danke für den Tipp!

Hab jetzt mal die Geräte Treiber durchforstet und an diversen Stellen (z.b. Systemgeräte) HDMI audio treiber gefunden und gelöscht...jetzt ist nurnoch das Audio 2 in der Liste vertreten. Seit dem ist das Problem nichtmehr aufgetreten, hoffe mal das es so bleibt
Scheinbar ist bei der Installation eines Beamers über den HDMI Eingang vor ein paar Wochen da einiges an unnötigen Treiber draufgepackt worden.

Vielen Dank für die Hilfe + schöne Grüße,
Jonas


Edit: zu früh gefreut, kaum gepostet, schon war das knacken wieder da :/

Werd jetzt mal das ganze Audio/Video Setting runterschmeißen und neu draufpacken, vielleicht klappts damit ja.


[Beitrag von ence am 12. Jun 2013, 12:38 bearbeitet]
The_Great_X
Gesperrt
#4 erstellt: 12. Jun 2013, 13:14
Hallo

Also für mich hört sich das auch dannach an, das irgendein Treiber Adapter zwischendurch die Samplerate verändert !
Irgendwelche Asio for all / Asio2KS oder andere schweinereien installiert?
auch eine HDMI-Audio Schnittstelle oder BT-Audio/Apple Airplay
kann solchen Ärger verursachen !

Daher Audio-Production-PC (DAW) immer sauber halten!!!!!!!!!!!!!!!

TGX
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kratzen im Lautsprecher
Marcelunna am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2008  –  3 Beiträge
Frage zum Thema Bittiefe
highning am 04.09.2012  –  Letzte Antwort am 04.09.2012  –  4 Beiträge
Foobar2k mit WASAPI Bittiefe
dsdommi am 25.01.2015  –  Letzte Antwort am 28.01.2015  –  9 Beiträge
Soundkartenoutput: Welche Bittiefe und Abtastrate?
ibu am 02.03.2011  –  Letzte Antwort am 04.03.2011  –  9 Beiträge
Lautsprecher kratzen
chris_coffee am 30.04.2014  –  Letzte Antwort am 05.07.2014  –  4 Beiträge
Das berüchtigte Onboard-Kratzen und -Fiepen
ypnos am 09.06.2016  –  Letzte Antwort am 11.06.2016  –  7 Beiträge
Kratzen,Aussetzen und Stocken bei Auslastung
Syze am 10.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  5 Beiträge
SPDIF Ausgang nichtmehr erkannt
Littleluk am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  2 Beiträge
Beim focusrite scarlett solo ändert sich die eingestellte Audioabtastrate und der Bittiefe immer ?
FuerstGwyn am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 02.02.2015  –  3 Beiträge
Änderung der Ländereinstellung bei CD-Brenner
Dont_Bebop am 21.07.2007  –  Letzte Antwort am 22.07.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 101 )
  • Neuestes MitgliedD0M3-2030
  • Gesamtzahl an Themen1.344.877
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.561