Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Qualität im Browser(Webplayer) besser als VLC(Internetradio)

+A -A
Autor
Beitrag
Horstli
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Jun 2013, 19:53
Hey,

ich hab folgendes Phänomen:

Ich höre eigentlich ausschließlich Internet Radios und dabei is mir folgendes aufgefallen:

Die Soundqualität ist im Browser, also im Web (flash?) Player wesentlich besser, als wenn ich den gleichen stream über vlc laufen lasse...

Höre derzeit bei www.radiorecord.ru (Pirate Station und Record Club) Bei Sendern mit viel Bass hört man den unterschied richtig deutlich...

Dasselbe habe ich auch mit Youtube...

Das K-lite Codec Pack hat leider nichts geholfen

Ich verwende den Soundchip meiner Grafikkarte (ATI HD 5850) und hab per HDMI einen Onkyo TX-NR509 und dann ein 5.1 System von Canton angeschlossen...

Aber ich vermute, dass es ein Software- bzw. Einstellungsproblem ist...(Ich benutze Windows8 64 Bit)

Was ich schon getestet hab: Ich habe das sogenannte Standardformat (in den Windows Soundeinstellungen) auf 24Bit und 48000Hz gestellt(hatte vorher 192000Hz, weil ich gedacht habe, dass es besser sei... bei meinem HDMi-Ausgang wird angezigt, dass dies auch unterstützt wird..)

dies hat schonmal eine kleine Besserung gebracht, jedoch ist der Unterschied immer noch recht groß...

Über jegliche Hilfe würde ich mich sehr freuen..

Liebe Grüße,

Horst
elchupacabre
Inventar
#2 erstellt: 18. Jun 2013, 19:54
Und warum streamst du nicht am Onkyo direkt?
Horstli
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Jun 2013, 19:59
Gute Frage...

Die Antwort ist recht simpel:

Die Qualität vom Onkyo bei Internetradios is noch schlechter als unter Windows... Frag mich nicht warum... hab es getestet, als ich ihn bekommen hab(hab ihn unter anderem deswegen genommen)

Liebe Grüße
elchupacabre
Inventar
#4 erstellt: 18. Jun 2013, 20:01
Interessant, seltsamerweise hatten mein 509er, mein 609er, mein Denon 2312 und mein derzeitiger Onkyo 818 gute Qualität beim Streamen.

Ist aber wohl nur ein Zufall.
Horstli
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Jun 2013, 20:04
Den Sarkasmus kannste dir eigentlich sparen...

Das ist ja aber nicht mein eigentliches Problem..

hab eh kein zweites Lan-Kabel für meinen Receiver übrig von daher bringt mir das nichts...

Ich höre beim zocken Musik und da bringt mir Internetradio am Receiver herzlich wenig...

Liebe Grüße
elchupacabre
Inventar
#6 erstellt: 18. Jun 2013, 20:07
Da der VLC ja vielseitig konfigurierbar ist, hast du dort schon angesetzt, du hast ja nur von Windows Einstellungen geschrieben.

codec

Das sind die Informationen, mit denen der Stream im VLC läuft.


[Beitrag von elchupacabre am 18. Jun 2013, 20:10 bearbeitet]
Horstli
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Jun 2013, 20:11
Jein,

ich habe verschiedene Sound-Profile versucht, aber die führen nicht zu einem positiven Ergebnis..

Des Weiteren fehlt mir das Fachwissen, wie man VLC so konfigurieren sollte...

Hab aber auch den Windows Media Player und die Musik App von Windows8 probiert und da ist der Sound derselbe(oder sogar noch schlechter...)
Horstli
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 18. Jun 2013, 20:48
Teste es doch mal bei dir mit radiorecord.ru

nimm record club und hör einmal im browser und einmal per vlc oder was auch immer du benutzt... einfach auf "link" klicken und die datei laden...
mightyhuhn
Inventar
#9 erstellt: 19. Jun 2013, 05:25
probier es mit mpc hc bissel laggy beimstart sonst aber sauber hab natürlich lav als decoder benutzt hab keine untershcied gehört hab aber nur ein paar sec probiert.

http://nightly.mpc-hc.org/lite/
http://code.google.com/p/lavfilters/


edit: nihm einfach foobar...


[Beitrag von mightyhuhn am 19. Jun 2013, 05:30 bearbeitet]
*Nightwolf*
Inventar
#10 erstellt: 19. Jun 2013, 07:04
Ich lese oft von den Lavfiltern, und dass sie so gut sein sollen. Aber was genau machen die? Bzw. was machen die anders als z.B. VLC.
Horstli
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 19. Jun 2013, 07:21
Hey,

bin grad mit meinem Laptop aufer Arbeit und da habe ich das Problem natürlich nicht...

hab aber dieselben Einstellungen/Programme etc..(aber natürlich keinen Receiver, der per HDMI angesclossen ist... ich benutze meine inear Kopfhörer...)

Das werde ich heut nachmittag ebenfalls einmal testen, ob ich den Qualitätsunterschied ebenfalls habe, wenn ich ganz normal über Klinke höre...

Liebe Grüße,

Horst
elchupacabre
Inventar
#12 erstellt: 19. Jun 2013, 07:24
Hast du schon mal geprüft, was genau an den Receiver ausgegeben wird, eventuell PCM?

Du hast das Problem, wenn du per HDMI an den Receiver ausgibst nur, wenn du nicht direkt im Browser streamst? Bei Youtube auch, oder nicht? Hast du schon mal in der NVIDIA Systemsteuerung die Einstellungen geprüft? Hast du neue Treiber installiert inkl. HD Sound?
Horstli
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 19. Jun 2013, 07:33
Hey,

Ja die Qualität ist im Browser (egal ob Internetradio, oder Youtube.. ist ja eh beides Flash...) besser... der Ton ist einfach voller, wärmer und hat mehr bass...

ja es wird alles über Mehrkanal PCM ausgegebn... Treiber habe ich den ganz normalen CCC von ATi... es gibt keine extra Soundtreiber für diese Karten, soweit ich das weiß...

Bei Filmen mit einer guten Tonspur, kann ich einstellen, dass er den Sound per Bitstream an den Receiver sendet, aber das geht wie gesagt nur bei Filmen mit speziellen Formaten...

Alles was ich ansonsten am PC mache läuft über mehrkanal PCM...

Kann es was damit zu tun haben, dass der Web player und VLC vllt unterschiedliche Signale senden, also Stereo, 7.1, 5.1 whatever?

habe in den Windows Soundeinstellungen ja 5.1 eingerichtet, aber inwieweit das dann auch bei den einzelnen Anwendungen greift, weiß ich nicht...

Liebe Grüße,

Horst
elchupacabre
Inventar
#14 erstellt: 19. Jun 2013, 07:48
Stell die HDMI Ausgabe auf Stereo in den Windows Einstellungen und teste es nochmal.

Da ich schon ewig keine ATI mehr hatte kann ich dir mit den CCC Einstellungen leider nicht helfen.
Horstli
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 19. Jun 2013, 09:07
Kann es sein, dass der Flash player in der Lage ist ein 5.1 Signal zu senden und der VLC nur Stereo?

Weil das würde den fehlenden Bass erklären, weil meine restlichen Boxen sehr klein sind und keinen Bass liefern können...

Beim Flash ises dann halt so, dass der Subwoofer direkt angesteuert wird...

Da is dann nur die Frage, wie mein Receiver mit 5.1 bzw. mit Stereo Signalen umgeht...

Das werde ich dann heut nachmittag/abend testen... bin wie schon gesagt auf der Arbeit...

Liebe Grüße,

Horst
mightyhuhn
Inventar
#16 erstellt: 19. Jun 2013, 10:33

Ich lese oft von den Lavfiltern, und dass sie so gut sein sollen. Aber was genau machen die? Bzw. was machen die anders als z.B. VLC.


die sache ist einfach vlc versucht zu funktieren. ob dabei alles richtig gemacht wird ist erstmal "neben sache". er ist user freundlich und tut seinen "job".

in normalfall solte der ton aber nicht anders klingen es ist nunmal mehr arbeit es falsch zu machen als richtig.

du willst nen grund warum vlc einfach schlechter ist reicht das?
http://screenshotcomparison.com/comparison/28903

das ist zwar nicht lavfilter zu verdanken das es so gut aussieht es ist directshow zuverdanken das es so aussieht weil es directshow renderer sind. ich bin ziehmlich sicher das du von selbst drauf kommst welche von beiden besser ist und was vlc ist und was nicht vlc ist. natürlich ist habe ich hier schon ein größeres geschütz ausgefahren.

hier ein colorspace fehler von vlc der stream ist sogar mit bt709 geflagt was nicht mal notwenig sein solte bei 1080p weil es das fast grundsätzlich ist vlc benutz trotzdem bt601 was schlicht und einfasch flasch ist:

http://s3.imgimg.de/uploads/madvrebirdf15317d7png.png
http://s3.imgimg.de/uploads/vlcbirdcdb28d51png.png

selbst wenn man das bild in diesenfall besser finden solte ändert das nix daran das es falsch ist.

weitere sachen wären unterstützungen für: cuda, quicksync dxva2 copy back, dxva2 native. output support von: nv12, yv12, p010, p016 usw...

ich kann mittels lavfilter 4k test simples abspielen per cpu decoding. der vlc produziert nur grüne blöcke.

dann ist beim vlc die audiolautstärken anpssung laggy.

könnte noch weiter machen aber dazu muss ich ihn ja benutzen.

in endeffekt basieren eigendlich alle freeware video player auf ffmpeg was libavcodec benutzt.

ich würde aber es gerne unterlassen solche texte zuschreiben kann so oder so niemand lesen.


Hast du schon mal geprüft, was genau an den Receiver ausgegeben wird, eventuell PCM?


was soll denn da sonst stehn? dts hd internet radio ist mir neu. und das grafikkarte ist das total egal obs der flash player ist oder vlc sie macht bei beiden das selbe.

@topic:

foobar solte alle deine probleme lösen wenn es dann immer noch nciht voll klingt betreibt der flash player von dir sounding.

intressant wäre noch zuwissen ob sowas wie nen 5.1 up mix usw benutz wird.
Horstli
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 19. Jun 2013, 11:53
Hey,

danke dir für die ausfürliche Antwort...

ich weiß nicht, was du mir mit den Bildern etc sagen möchtest, weil bei mir geht es ausschließlich um den ton...

Ich weiß jetzt nicht genau was du mit upmix meinst... ich denke eher nicht und wenn doch, dann ohne mein Wissen

ich teste heut abend erstmal das was ich vorhin schon gepostet habe und dann teste ich foobar und berichte euch dann meine ergebnisse...

vielen Dank nochmal...

Liebe Grüße,

Horst
mightyhuhn
Inventar
#18 erstellt: 19. Jun 2013, 13:08
der post ist auch kaum hilfreich für dich "beantwortet" aber die frage von jemand anderen.

dein problem ist mit ziehmlicher sicherheit das verhalten von flash player.


Stell die HDMI Ausgabe auf Stereo in den Windows Einstellungen und teste es nochmal.


dies solte dein problem lösen. dann solte der reciver das proble lösen in denn er ex neu mixed aber 5.1 in games ist dann nicht mehr machbar womit dies dann wohl weg fällt.

eine andere lsöung wäre foobar mit folgenden plugin:
http://www.hydrogenaudio.org/forums/index.php?showtopic=29985

runterladen entpacken und dann wieder ins zip format packen (ja blöd gemacht) in foobar insterlieren über compunenten und dann unter dsp channel mixer hinzu fügen.

dort stellst du denn upmix auf off und bei subwoofer aktivierst du use subwoofer und bass redirection. dort stellst du dann leave satilies intakt und spielst an der frequenz rum bis es dir past.
Horstli
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 19. Jun 2013, 14:32
Hey,

habe nun HDMI auf Stereo umgestellt und siehe da, es hört sich beides gleich an...

nur musste ich meinen Subwoofer viel weiter aufdrehen, um dasselbe Bassverhalten zu bekommen...

Hat dieses Plugin bzw. diese Funktion von foobar einen Eigennamen, sodass ich das für den vlc suchen könnte?

Liebe Grüße,

Horst

EDIT: Kannst du jetzt genau sagen, was der Flash Player anders macht als VLC?

Gibt der Flash Player jetzt alles als Stereo und der VLC alles in 5.1 aus oder worin liegt jetzt genau der Unterschied?


[Beitrag von Horstli am 19. Jun 2013, 14:44 bearbeitet]
elchupacabre
Inventar
#20 erstellt: 19. Jun 2013, 15:38
Du kannst im VLC alles konfigurieren, aber wozu VLC verwenden, Foobar ist doch wesentlich feiner, kann mehr, und ist zum streamen mMn auch besser geeignet. Zumindest rein Audio

Klar, aus Gewohnheit, aber das ist wohl das abwegigste Argument.
Horstli
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 19. Jun 2013, 16:49
Hey,

Ich mag den VLC-Player und wenn es eine Möglichkeit gibt das da einzustellen, dann würde ich das auch erstmal probieren...

bzw. würde mir es schon viel weiter helfen, wenn ich genau wüsste, was der Flash Player anders macht als VLC..

LG, Horst


[Beitrag von Horstli am 19. Jun 2013, 16:52 bearbeitet]
mightyhuhn
Inventar
#22 erstellt: 19. Jun 2013, 19:56
der flashplayer scheinttereo signale an alle aktiviertenchannel zusenden.

wenn ich meine stx auf 8 channel stelle ist das signal um längen lauter da die karte 2.0 ausgibt wird das antscheinen beim mixen der 8 channel lauter.

ob der vlcdas kann keine ahnung das k-lite kann es mittels ffdshow.
Horstli
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 19. Jun 2013, 21:20
So...

hab mir grad das K-Lite Codec Pack inkl. dem Media Player Classic...

Wo muss ich das denn einstellen, weil ohne Konfiguration ist es dasselbe, wie beim vlc...

Liebe Grüße,

Horst

P.S: Unten beim FF(a) icon in der Taskleiste ist der "Mixer" aktiviert, falls es diese Funktion sein sollte..
mightyhuhn
Inventar
#24 erstellt: 19. Jun 2013, 23:49
mixer auf 5.1 stellen hacken bei LFE.

dann noch LFE crossover aktivieren fertig.

wenn es so nicht geht sorry ffdshow ist lange lange her.
Horstli
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 20. Jun 2013, 18:16
Hey,

habs mit K-Lite ausprobiert...

hört sich grauenhaft an...

werde es jetz mit foobar und dem plugin versuchen... Wenn das dann auch nicht funktioniert, dann geb ichs auf..

Liebe Grüße,

Horst

P.S: Ich kann das Plugin nicht installieren, weil es anscheinend keine foobar2000 component-Datei ist...

Ich kann leider als Datei-Typ auch nichts anderes auswählen...

gibts ne andere Möglichkeit?


[Beitrag von Horstli am 20. Jun 2013, 18:21 bearbeitet]
mightyhuhn
Inventar
#26 erstellt: 20. Jun 2013, 22:52
entpacken und wieder zippen. und zwar ins zip format
Horstli
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 21. Jun 2013, 06:04
Jaja, das habe ich getan...

Nur wenn ich auf install klicke, öffnet ich ja das Fenster wo man die Datei auswählen muss...

Es gibt als zulässigen Datei-Typen nur das foobar2000component-format...

Zip kann ich da nicht auswählen und deswegen wird mir die Zip Datei auch nicht angezeigt...

Liebe Grüße,

Hörst
mightyhuhn
Inventar
#28 erstellt: 21. Jun 2013, 16:44
foobar untersütz foobar componenten zip oder fb2k.

das ganze sieht dann etwa so aus:

http://s3.imgimg.de/uploads/installd32de6b4png.png

der ordner/datei name muss auch erhalten bleiben!
Horstli
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 21. Jun 2013, 23:17
Ich weiß nicht, was bei mir anders ist, aber bei mir sieht es anders aus...

siehe hier -> http://s3.imgimg.de/uploads/Unbenannt6bf44c5djpg.jpg

habe extra manuell das plugin für 7zip installiert(ist das einzige Plugin, was nicht ausgegraut ist...)

und ich kann nur die Standard foobar-componenten installieren, aber keine 7zip-Dateien oder ähnliches, so wie du...

Liebe Grüße,

Horst

P.S: Hab es hinbekommen... einfach den Dateinamen Manuell in die Zeile eintippen und schon funktioniert der kram... komisches zeug ;D

PP.S: Hab alle Einstellungen nun vorgenommen... Werde ich allerdings erst morgen testen könnem, weil es jetzt ein wenig zu spät dafür ist...

Ich danke dir schonmal für deine Hilfe...


[Beitrag von Horstli am 21. Jun 2013, 23:26 bearbeitet]
Horstli
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 22. Jun 2013, 08:24
Hey,

das foobar plugin wird irgendwie nicht übernommen...

Ich muss es ja als active DSP setzen und konfigurieren... wenn ich dann auf ok klicke, verändert sich nichts am Ton und wenn ich dann wieder in die Config des Channel Mixers gehe, dann sind dort alle Einstellungen wieder auf default gesetzt...

Habe es zumindest schonmal so geschafft, dass er meine EInstellungen übernimmt und ich sie als "DSP chain preset" speichern kann...

Nur jedes mal,wenn ich die Einstellungen der active DPS und available DPS gehe, muss ich mein DSP chain preset laden, damit der Channel Mixer wieder als active geführt wird...

Aber am Ton verändert sich gar nichts...
mightyhuhn
Inventar
#31 erstellt: 22. Jun 2013, 08:29
ok was ist der effekt bei ffshow.

sicher das das 5.1 system richtig verkabelt ist ?
Horstli
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 22. Jun 2013, 08:36
Hey,

ich hab k-lite schon wieder deinstalliert...

Aber als ich den Upmix da eingestellt habe, hatte ich Stereo Sound auf allen Boxen, aber ein wenig verändert, sodass es sich sehr komisch angehört hat...

Beim Subwoofer hatte sich allerdings nichts verändert...

Aber es muss ja einen Grund geben, warum er die Einstellungen beim Channel Mixer(foobar) nicht anwendet...

Ich würde gerne weiter versuchen es bei foobar umzusetzen, weil ich hier doch mehr vertrauen in das Program habe...

Liebe Grüße,

Horst
elchupacabre
Inventar
#33 erstellt: 22. Jun 2013, 09:04
Ich würde, wie schon anfangs erwähnt auch foobar verwenden, mein Tipp, du findest im Web unzählige Anleitungen und Tipps, wie du es richtig konfigurierst, damit würdest du dir sicher leichter tun, als dir jeden Punkt hier erklären zu lassen.

Hoffe du verstehst das nicht falsch, aber es gibt eben schon gesammelte Erfahrungen dazu, aus denen du dir leicht deine Informationen raussuchen kannst.

Ich muss dazu sagen, Aussagen wie:

Aber als ich den Upmix da eingestellt habe, hatte ich Stereo Sound auf allen Boxen, aber ein wenig verändert, sodass es sich sehr komisch angehört hat...


lassen sich schwer beurteilen, per Ferndiagnose, detaillierte Beschreibungen wären hilfreicher.

MFG Elchu
Horstli
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 22. Jun 2013, 09:08
Das bezog sich ja auf den k-lite-player... Sound zu beschrieben is nicht gerade einfach...

Ja, ich werd mal gucken, was ich da so finde...
Horstli
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 22. Jun 2013, 09:17
Ja das blöde ist,

bei Foobar ist es ja keine Sache der Einstellung, sondern das Plugin wird einfach nicht benutzt...

ich find zwar posts zu dem Channel mixer, aber dass der sich immer wieder deaktiviert(what ever...) finde ich leider nichts dazu..

Also bin ich doch auf eure Hilfe hier angewiesen...

Liebe Grüße,

Horst
elchupacabre
Inventar
#36 erstellt: 22. Jun 2013, 09:26
Wenn das Plugin angezeigt wird, wird es auch benutzt, du musst es dann nur links im Fenster konfigurieren.

foobar

Hier als Beispiel, Komponente geladen, dann rechts unten auf Apply, foobar startet neu und links dann zum Einstellen.
Horstli
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 22. Jun 2013, 09:34
Hahahaha,

beim 10ten mal probieren, hat er dann endlich mal die Einstellungen übernommen und nun habe ich Sound auf allen Boxen und auch so, dass sich alles normal anhört...

Der Bass ist nun auch wunderbar, genau so wie er sein sollte...

Der Sound ist nun nahezu identisch mit dem vom Flash-Player... also alles perfekt..

Vielen Dank an euch!

Liebe Grüße,

Horst
elchupacabre
Inventar
#38 erstellt: 22. Jun 2013, 09:35
Super, freut mich, na dann viel Spass.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DTS sound flackern im VLC
spy15 am 05.02.2009  –  Letzte Antwort am 07.02.2009  –  7 Beiträge
mp3 qualität
Stephfather am 15.10.2005  –  Letzte Antwort am 15.10.2005  –  3 Beiträge
Klangqualität VLC vs ITunes
declaration am 20.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  32 Beiträge
Internetradio Notebook an Toslink
IBU400 am 24.12.2011  –  Letzte Antwort am 24.12.2011  –  7 Beiträge
!! Eilt !! - Internetradio aufnehmen - Wie?
SirToby am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2008  –  11 Beiträge
Was ist besser als .wav-Dateien?
oribi am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 22.12.2008  –  23 Beiträge
Videos per SPDIF und VLC asynchron.
bugda2 am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  5 Beiträge
Soundkarten Qualität
NuTSkuL am 23.05.2011  –  Letzte Antwort am 25.05.2011  –  16 Beiträge
Winamp Pro Browser Favoriten verschwinden
Special_<K> am 16.04.2009  –  Letzte Antwort am 22.04.2009  –  5 Beiträge
VLC erkennt SPDIF nicht
soundmann am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 22.07.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 56 )
  • Neuestes Mitgliedtiesen68
  • Gesamtzahl an Themen1.345.398
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.757