Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


rätselhafter Brummton nach Anschluss von Beamer

+A -A
Autor
Beitrag
Cr0wn3r
Neuling
#1 erstellt: 17. Aug 2013, 17:42
Hallo liebe Forengemeinde,
Ich habe per Analogausgang meinen Pc mit einem DVD Sourround-Sound Systemverbunden um vor allen Dingen Filme zu schauen. Der Bild wurde per HDMI auf einen Fernsehen übertragen.
Vor kurzem habe ich mir einen Beamer gekauft. Wenn ich jetzt den Beamer per Kabel an den Pc anschließe, ertönt ein lauter Brummton, so ähnlich wie wenn man nen Klinkenstecker nur zu Hälfte hineinsteckt.
Ich habe das ganze mit 2 verschiedenen Hdmi Kabeln, VGA, 2 PCs und verschiedenen Steckdosenvarianten( verschiedene Steckdosen, alle an eine etc) durchgetestet aber es ist immer das selbe. Am Audiokabel kann es auch nicht liegen da der Sound glasklar ist wenn ich z.B mein Handy anschließe.
Ich habe Mal bisschen was aufgenommen http://vocaroo.com/i/s1lxGc7RqzoH
( von 0:13-20, dort Steck ich den VGA Stecker ein und aus)
Das Geräusch ist sehr laut und macht das Anschauen eines Filmes so gut wie unmöglich.
Ahja es handelt sich um einen BenQ 1070 Beamer (nagelneu) und ein JVC TH A 35 Soundsystem
Außerdem wird der Beamer öfters vom Pc nicht erkannt oder der Pc wechselt ständig zwischen Bildschirm und Beamer und zurück
Hätte jemand ne Idee woran das mit dem Brummen liegen könnte?
Viele Grüße und Danke!
Cr0wn3r
Neuling
#2 erstellt: 17. Aug 2013, 18:17
Hab das ganze jetzt nochmal an ner anderen Anlage probiert, auch per Klinke/Cinch, hier gibts kein Problem, muss also an der Kombination Anlage/Beamer ???? liegen
Uwe_Mettmann
Inventar
#3 erstellt: 20. Aug 2013, 20:24
Hallo,

hast du mal die Antennenleitungen abgezogen?


Gruß

Uwe
Cr0wn3r
Neuling
#4 erstellt: 26. Aug 2013, 16:38
Hallo,
Welche Antennenleitung? Der DVD Player / SoundSystem ist noch per Scart mitm Fernsehen verbunden, ansonsten gibts keine Anschlüsse mehr..
Uwe_Mettmann
Inventar
#5 erstellt: 26. Aug 2013, 19:38
Hallo,

nun, der Normalfall ist, dass an einem Fernseher oder an dem Receiver, der mit dem Fernseher verbunden ist, eine Antennenleitung angeschlossen ist und diese Antennenleitung ist oft die Ursache für ein Brummproblem.

Also bei dir gibt es keine Antennenleitung und die Verkabelung deiner Geräte kann ich nicht kennen. Daher mache ich mir das jetzt ganz einfach.
Zeichne alle Geräte inklusive Verkabelung schematisch auf. Gib auch an, welche Geräte einen Schukostecker haben. Stelle die Zeichnung hier rein und wir werden weiter sehen.

Gruß

Uwe
Cr0wn3r
Neuling
#6 erstellt: 04. Sep 2013, 13:35
Hey vielen Dank für die Hilfe und sry, dass es so lang gedauert hat,
Ich hab einfach ne andere Anlage angeschlossen, mit der das Problem nicht mehr besteht....
Viele Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brummen bei Anschluss
Rabenklaue am 28.10.2013  –  Letzte Antwort am 28.10.2013  –  3 Beiträge
S-Ata Anschluss nach aussen legen.
Musikwilli am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  10 Beiträge
Anschluss von 2 Klinkwn an einer Soundkarte
rocX am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  4 Beiträge
Problem mit dem Anschluss von Computer anMarantz SR 5300
facecrusher86 am 15.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  7 Beiträge
Fragen zum S/PDIF Anschluss
cooky451 am 11.03.2012  –  Letzte Antwort am 22.03.2012  –  19 Beiträge
Avatar - Kopierschutz lässt Beamer schwarz
MarioK84 am 30.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  2 Beiträge
Rauschen beim Anschluss von PC an Hifi Anlage
Mo23 am 31.05.2005  –  Letzte Antwort am 02.06.2005  –  3 Beiträge
Lautstärkeprobleme bei Anschluss von PC an Hifi-Verstärker
derneger am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 20.08.2006  –  9 Beiträge
Digital Anschluss???
HungBung am 04.06.2004  –  Letzte Antwort am 06.06.2004  –  6 Beiträge
surround anschluss
snak3 am 27.11.2004  –  Letzte Antwort am 29.11.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedKjelle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.238
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.766