Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Externe Soundkarte mit Asio Treiber

+A -A
Autor
Beitrag
cemjamson
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Sep 2013, 15:44
Hi Leute,

habe eine etwas ältere Externe Soundkarte von Creativ (Soundblaster Typ. SB0270) leider nur 16Bits/44,1Khz fähig. Hat digitale und analoge Anschlußmöglickeiten.

Mein Notebook läuft mit Windows7 und eingestellt habe ich auf meinem Itunes Mediaplayer die (Windows Audio Session). Jetzt habe ich gelesen das man durch einen ASIO Treiber den Audio Klang deutlich verbessern kann. Im Moment habe ich die Einstellungen mit der Windows Audio Session ohne meine Externe Soundkarte in Betrieb, also über 3,5mm Klinke auf Chinch an meinen Verstärker angeschlossen.

1 Frage: Macht es Sinn die alte Creativ Soundkarte per USB anzuschließen? Da hätte ich aber dann auch die Möglichkeit ein Digitales Kabel anzuschließen, was im Moment nicht der Fall ist. Aber wie gesagt, die Karte hat nur 16/44,1

2 Frage: Gibt es überhaupt eine Möglichkeit für diese externe Soundkarte Typ: SB0270 einen ASIO Treiber zu installieren oder draufzusetzen? Das mit dem draufsetzen soll anscheinend bei ASIO4All so funktionieren.

Ich weis im Moment nicht ob ich mich verschlechtere mit der externen Soundkarte trotz digital und analoger Anschlußmöglichkeiten weil eben die Karte nur auf 16Bit und 44,1 Khz ausgelegt ist. Und im Moment nutze ich die OnBoardSoundkarte mit 24Bit/192Khz über die Windows Audsio Session.

Würde mich freuen, wenn ihr eure Erfahrungen mit mir teilt!

Gruß CJ
Rentner323
Stammgast
#2 erstellt: 19. Sep 2013, 18:52

Jetzt habe ich gelesen das man durch einen ASIO Treiber den Audio Klang deutlich verbessern kann.

Vorsicht! Durch Asio wird gewährleistet, dass du keine Veränderungen an dem Musikstream durch den Windows Kernel Mixer hast. Dazu gehören Resampling bei unterschiedlichen Samplingraten der Anwendungen und natürlich auch die Lautstärke. Asio ist kein "Klangverbesserer".

Zu Frage 1:
Das kommt darauf an, sind die D/A-Wandler der Creativ besser als die vom OnBoard Sound?
(->technische Daten in Erfahrung bringen)
Hast du überhaupt Quellen in höherer Auflösung als 16/44,1?
Was hängt denn überhaupt dahinter für eine Anlage?
Wozu würde der Digitalausgang benutzt werden?

Zu Frage 2:
keine Ahnung

Die Anwendung von Asio-Treibern und Konsorten macht meiner Meinung nur Sinn, wenn der PC Bestandteil einer wirklich hochwertigen Anlage mit qualitativ hochwertigen Audiodateien ist. Und auch dann nur, um sicherzugehen, das es nicht zu Qualitätsverlusten bei eventuellem Resampling kommt.
j!more
Inventar
#3 erstellt: 22. Sep 2013, 10:55
Asio4All ist ein Wrapper für Kernel Streaming und damit unsinnig. Stattdessen besser WASAPI verwenden oder Kernel Streaming. ASIO macht nur Sinn, wenn es für die das Sound Interface einen nativen Treiber gibt. Das ist in der Regel bei (semi-) professionellen Interfaces der Fall.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
winamp und asio / welcher Treiber
shaDNfro am 06.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  10 Beiträge
Externe Soundkarte
Juniorfuzzi am 30.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  5 Beiträge
Fragen zu Asio allgemein
arminhh am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 02.04.2009  –  4 Beiträge
ASIO, externe Soundkarte, DAC, KVH. ja was denn nun?
incendizer am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 29.05.2008  –  8 Beiträge
Asio-Treiber Einstellungen
SkalMcLeod am 11.11.2010  –  Letzte Antwort am 21.11.2010  –  40 Beiträge
ARCAM rDAC + ASIO Treiber
huarache am 05.06.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  9 Beiträge
Externe Soundkarte u. Störgeräusche
Bruxelles am 24.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  3 Beiträge
Externe Soundkarte für Notebook.
ViperPro am 12.09.2008  –  Letzte Antwort am 15.09.2008  –  8 Beiträge
USB Soundkarte; foobar; ASIO
Friedenspanza am 10.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  11 Beiträge
Asio / Spdif unter Vista
bentom am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 112 )
  • Neuestes Mitglieddiego_zenzen
  • Gesamtzahl an Themen1.345.456
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.922