Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Low budget DAC von muc89 vs. ODAC vs. Pro-Ject USB

+A -A
Autor
Beitrag
tecverweigerer
Neuling
#1 erstellt: 19. Okt 2013, 12:38
Hi,
erstmal zur Einführung: ja ich bin neu hier, aber seit langen Jahren Leser des Forums. Wenn ich es richtig verstanden habe, soll man sich zu Beginn vorstellen. Mehr dazu unten an. Nun erstmal die Frage:

Kennt jemand den store von muc89? Ich bin durch eine Meldung vom 17.10. einer der wenig geliebten Zeitschriften (ST...EO) darauf aufmerksam geworden dass dort ein DAC mit Sabre ES9023 für unschlagbare 40 (bald 50) Euro angeboten wird. Der Laden war mir bisher unbekannt. Hat jemand Erfahrungen? Kann mir jemand sagen wie so etwas qualitätsmäßig einzuschätzen ist?

Ich denke darüber nach eine Low-Budget-Einsteiger Version eines Musikservers einzurichten, erstmal nur zum ausprobieren, und habe mich entsprechend nach DAC's umgeschaut. Die Pro-Ject USB Box S wäre mit 100Eur gerade noch im Rahmen, aber nachdem ich feststellen musste dass die Kiste zu dreivierteln leer ist, dachte ich mir dass ich ähnliche qualität wohl auch kleiner haben könnte und wollte die umbauten Kubikzentimeter dann nicht der Marketingabteilung von Pro-Ject widmen. Der berühmt berüchtige ODAC von NwAVguy ist mir noch im Netz begegnet, ebenfalls für rund 100Euro, und dann eben der oben genannte DAC von muc89 der gleich mal weniger als die Hälfte kostet. Das Bauteil (Sabre ES9023) scheint ja dasselbe zu sein, aber die gemessenen Werte unterscheiden sich leicht. Kann mir jemand erläutern was ich daraus für meinen Musikgenuss lernen kann? Hat jemand vielleicht das eine oder andere Teil schonmal in Gebrauch gehabt?

Zu meiner Person und meinen Ambitionen: Budget und Beziehungen lassen keine großen Hifi-sprünge zu, aber ich höre, auch wenn ich weiß das es Besseres gibt, mit großem Vergnügen auf meinen alten Tannoy Revolution r2 Standboxen was mir meine Yamaha Komponenten vom Anfang des Jahrtausends so liefern. Der Musikserver könnte künftig vielleicht meinen CDP überflüssig machen, aber Tuner, Tape und LP (Dual) bleiben stehen!

Über Rückmeldung würde ich mich sehr freuen!
HansPP
Neuling
#2 erstellt: 12. Jul 2015, 09:22
So wie es aussieht, hat muc89 mittlerweile eine eigene Produktlinie auf den Markt gebracht. Während die ersten ES9023 basierten DACs noch aus chinesischer Entwicklung stammten, sind die aktuellen DACs wesentlich hochwertiger.

Den USBDAC5102 habe ich mir 'mal zugelegt. Da ist nicht nur ein TI/Burr Brown PCM5102 DAC verbaut, sondern auch der USB Codec ist modernster Bauart (ich glaube es ist ein CP2114 von Silicon Labs ) - selbstverständlich mit Volume Control. Das Up-Sampling wird dem DAC überlassen und nicht einem proprietären PC-Treiber. Klingt gut - und sieht gut aus.

Aktuell habe ich ein Auge auf den Touch-gesteuerten volldigitalen Stereo-Verstärker geworfen - ein Video dazu habe ich hier gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=yY378OZ3Ytc

Zu muc89 gibt es ein wenig auf deren Impressum zu lesen:
http://muc89.com/muc89_de/about-us
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DAC vs. ODAC
o0Julia0o am 12.06.2016  –  Letzte Antwort am 19.06.2016  –  14 Beiträge
Hifi-DAC vs. Recording-Audio-Interface
Hifihannes am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.01.2011  –  12 Beiträge
DAC: USB, Firewire vs. S/PDIF
o0Julia0o am 20.06.2016  –  Letzte Antwort am 21.06.2016  –  4 Beiträge
Pro-Ject USB Box (DAC) & Thinkpad X20 // Störgeräusche bei der Wiedergabe
hifi.td am 08.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  4 Beiträge
Pro-Ject DAC Unterschiede?
Stormhawk am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  4 Beiträge
PC+DAC vs. Netzwerk-Player
Leon_di_San_Marco am 16.01.2013  –  Letzte Antwort am 20.06.2013  –  37 Beiträge
Vergleich USB Soundkarten: Meridian Explorer vs M2Tech Hiface Dac vs M-Audio Audiophyle USB
SolidCore am 10.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.04.2014  –  3 Beiträge
toslink vs usb mac mini verbindung zum dac
D_Juneau am 25.07.2013  –  Letzte Antwort am 30.07.2013  –  21 Beiträge
DAC mit USB 16/48 vs KOAX/OPTICAL 24/96
Businesskasper am 08.10.2013  –  Letzte Antwort am 12.10.2013  –  8 Beiträge
Soundkarte vs DAC
mapleshome am 17.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedClaasen
  • Gesamtzahl an Themen1.345.530
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.545