Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anschluss - Aktive Lautsprecher + aktiver Subwoofer an X-Fi Soundkarte

+A -A
Autor
Beitrag
Bertso
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Mrz 2014, 14:24
Eine theoretische Frage.
Bis vor kurzem betrieb ich noch ein Logitech G51 an meinem PC (Soundkarte= Creative X-Fi Gamer). Dieses System ersetzte ich nun durch ein paar aktiv Monitore (Microlab Solo 15).
Ich bin mir ziemlich sicher dass, bei meinem G51 und testweise einer 2.1 Einstellung in der Creativesoftware, der Subwoofer ganz normal funktionierte.
Wenn ich nun zusätzlich zu meinen aktiven Microlabs einen aktiver Subwoofer anschließe und in der Creative Software auf 2.1 umstelle, dann sollte doch alles ganz normal wie bei einem 2.1 System funktionieren, oder?

Bei onbaord Lösungen gibts ja die 2.1 Einstellung teilweise gar nicht und man müsste auf 5.1 umstellen. Das würde ja gar keinen Sinn machen
Slatibartfass
Inventar
#2 erstellt: 13. Mrz 2014, 14:56
Solange das Audiosignal auch einen LFE-Kanal (2.1 oder 5.1) enthält, sollte es funktionieren. Bei 2.0 bzw. Stereo ist kein Signal für den Subwoofer enthalten.
Auf 5.1 zu stellen sollte kein Problem sein. Dann werden bei einem 5.1-Signal die Rear-Signale nicht wiedergegeben (was ein 2.1-System ja sowieso nicht kann) und bei einem 2.1-Signal eben nur die Kanäle der Frontspeaker und des Subwoofers. Der Centerkanal dürfte dann auf die Frontspeaker verteilt werden.

Slati
Bertso
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Mrz 2014, 15:06
Also wenn ich z.B. bei Battlefield 4 oder Diablo 3 in den Soundeinstellungen des Spieles auf Stereo umstelle, dann dürfte bei dem Subwoofer theoretisch kein Ton rauskommen, richtig?

edit:
Anschließen müsste ich den Subwoofer dann über ein Chinch auf 3,5 Klinke Kabel (auf den Subwoofer/Center Eingang der X-Fi), oder? Anders geht's ja auch gar nicht.

edit2:
Oder ich benutze sowas: http://www.thomann.de/at/cordial_cfy_03_wyy.htm und verbinde die Klinke Sub+Klinke aktive Lautsprecher mit dem Stereoeingang der Soundkarte
Vorrausetzung hierbei ist, dass man am sub die Trennfrequenz einstellen kann und er so nicht alle Frequenzen abspielt


[Beitrag von Bertso am 13. Mrz 2014, 19:59 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
X-fi Soundkarte und Lautsprecher an USB-Port möglich?
MarcoPolo27 am 04.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.08.2007  –  3 Beiträge
Kaufberatung Aktiver Subwoofer
jojojohann am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 21.03.2009  –  9 Beiträge
Passiver Subwoofer an X-Fi Soundkarte
ms159 am 08.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  11 Beiträge
Frage zu soundkarte x-fi
zierroff am 26.09.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  11 Beiträge
X-Fi Extreme Music an Digital Anschluss?
Platium am 19.05.2008  –  Letzte Antwort am 16.09.2008  –  16 Beiträge
Aktive subwoofer und lautsprecher am pc?
janningd am 13.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2008  –  3 Beiträge
Soundblaster X-Fi Soundkarte an Surroundanlage
gr_peer am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  2 Beiträge
Creative X-Fi - 2.0 Stereo + Subwoofer
Fearing am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 22.04.2012  –  12 Beiträge
X-Fi
Datonate am 17.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  15 Beiträge
Frage zur X-Fi XtremeMusic
M0rtr3D am 08.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Microlab

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 86 )
  • Neuestes MitgliedDifi1904
  • Gesamtzahl an Themen1.345.118
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.745