Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


"Nur" PCM bei Filmen

+A -A
Autor
Beitrag
leodegar83
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Apr 2014, 20:18
Guten Abend zusammen

Ich habe meinen PC (GraKa: Saphire Raedeon HD6570) via HDMI an meinen Pioneer SC 2022 angeschlossen. Wenn ich jetzt jedoch einen Film schaue, habe ich "nur" PCM Tonsignal. Daher kann ich leider nicht die diversen Funktionen, welche der AVR bietet, nutzen.

Als Wiedergabegerät bei den Sound einstellungen von Windows ist "AMD HDMI Output" ausgewäht und unterstützt auch alle Tonsignale wie Dolby Digital Plus, TrueHD usw. Ich habe bereits diverse Treiber aktualisiert, verschiedene Programme (VLC und co.) ausprobiert, jedoch ohne weiteren Erfolg .

Was kann ich machen, damit ich Dolby Digital auf dem AVR bekomme?

Vielen Dank für eure Hilfe
Louis-De-Funès
Inventar
#2 erstellt: 24. Apr 2014, 22:10
VLC/Einstellungen/Audio/ DirectX auswählen und SPDIF Aktivieren

XBMC/System/Einstellungen/System/Audioausgabe/

Wasapi oben und unten Aktivieren
5.1 oder 7.1
AC3 Aktivieren
DTS Aktivieren
usw

Passtrough Aktivieren
leodegar83
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Apr 2014, 11:03
Danke für die Hilfe, nun hab ich immer DTS aufm AVR. Klingt recht hohl (evtl. neu einmessen) und weitere Einstellmöglichkeiten sind auch nicht gegeben.

Einstellungen habe ich so wie Du angemerkt hast vorgenommen. Sicherheitshabler noch kurz 2 Printscreens angehängt. Screenshot (8)Screenshot (10)

Passthrough konnte ich nur XBMC einstellen, wie es im Printscreen unten ersichlich ist.

Beim AVR hab ich das Eingangssignal HDMI ausgewählt...
Jurgen2002
Stammgast
#4 erstellt: 25. Apr 2014, 11:09
Du kannst auch den MPC-HC player mit ffdshow plugins benutzen. Einfach beides installieren und dann in den MPC-HC optionen bei externen Filtern die ffdshow audio plugins aktivieren. Dann im ffdshow Menü (Reiter Ausgabe) die Tonformate etc. aktivieren.
Louis-De-Funès
Inventar
#5 erstellt: 25. Apr 2014, 11:19
Den komplizierten Weg mit MPC wollte ich jetzt nicht gehen.

VLC kann kein DTS-HD und TrueHD und deshalb gibt es da kein Passtrough. Vom VLC halte ich nicht viel.

Bei XBMC ist alles richtig. Bei XBMC Sync nur bei Video noch an,Hardwarebeschleunigung DXVA und Vollbild und kein Vollbild Fenstermodus ist auch wichtig.

Evtl würde ich die XBMC Gotham Beta 4 drüber bügeln. Die macht nochmal was bei der CPU Leistung( 3-7 % bei Filmen), hat die neure FFMPEG Version und läuft genauso stabil wie Frodo.

Für 3D Blu-Ray muss eh PowerDVD herhalten. XBMC kann aber 2D Blu-Ray Iso´s ohne Menü abspielen


[Beitrag von Louis-De-Funès am 25. Apr 2014, 11:25 bearbeitet]
leodegar83
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Apr 2014, 16:32
Danke für euer Hilfe!

Ich habe mitlerweile noch einwenig rumgespielt und auch verschiedene Tonsignale von den Filmen durchgespielt. Ich habe soweit nun immer entweder DD oder DTS auf meinem Reciever stehen.

XBMC ist wirklich ein tolles Program :hail, damit kann man auch die FLAC-Dateinen sammeln und wiedergeben.

Mein jetztiges Problem ist jedoch, dass bei DTS die Sourround-Effekte "hohl" klingen, also wenn der Ton rechts oder links von den Standlautsprechern wiedergegeben werden, dies hatte ich vorher nicht.
Wie kann ich das beheben? Wie bereits geschrieben, habe ich einen Pioneer SC 2022 in Betrieb.

Vielen Dank!
cr
Moderator
#7 erstellt: 26. Apr 2014, 17:33
Irgendein Kanal verpolt?
Louis-De-Funès
Inventar
#8 erstellt: 26. Apr 2014, 17:48
Schonmal neu eingemessen? Irgendwelche Klang eingeschaltet?

Ich hatte vorher auch einen Pio und da klang nichts hohl. Evtl mal gucken, ob du in den Soundeinstellung was verstellt hast.

Systemsteuerung/Sound/AMD HDMI/ Erweiterungen

oder unten auf Konfigurieren 5.1 einstellen
leodegar83
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Apr 2014, 20:21
Danke für eure Antworten, habe erst jetzt wieder Zeit gefunden und die nötigen Einstellungen zu suchen. Der Fehler lag deutlich bei mit. Ich habe die virtuellen Tiefe auf dem Maximum stehen gehabt, daher hat sich die Tonspur hohl angehört.

Mitlerweile erneut eingemessen und versucht einige Einstellungen vorzunehmen. Wenn ich es richtig nachgelesen habe kann ich mit dem SC-2022 keine genaueren Einstellungen anhand dem MCACC vornehmen?
Wie kann man nachvollziehen bzw. den Grund erfahren, was die Einstellungen vom automatischen Einmessen bewirken? Es wurden alle Lautsprecher 3-7db leiser gestellt....

Besten Dank!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AVR zeigt nur PCM bei Filmen vom Pc an
McBarneby am 17.05.2016  –  Letzte Antwort am 29.05.2016  –  20 Beiträge
pcm-spur bei musik-dvds
dave_g am 04.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V640RDS + PCM?
onde am 31.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  9 Beiträge
DOlby Digital wird nur als PCM erkannt
-Hoschi- am 24.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.09.2005  –  6 Beiträge
Reclock - Windows 7 - HDMI PCM
Grumbler am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  7 Beiträge
Nur PCM vom Pc !
Boxen_Bauer am 25.02.2011  –  Letzte Antwort am 25.02.2011  –  5 Beiträge
Unterschied zwischen PCM Stereo und MultiChannel bei Stereo
Rade20 am 04.10.2012  –  Letzte Antwort am 14.10.2012  –  4 Beiträge
DTS im PCM D/A Wandler - kaputt?
FeG*|_N@irolF am 26.07.2008  –  Letzte Antwort am 26.07.2008  –  3 Beiträge
Krachen und Knacksen bei div. Filmen
Micha383 am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  13 Beiträge
MP3 und PCM
Geizeskrank am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 59 )
  • Neuestes Mitgliedpaulib_28
  • Gesamtzahl an Themen1.344.848
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.046