Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


VLC und flac Surround-Ausgabe

+A -A
Autor
Beitrag
hqimps
Stammgast
#1 erstellt: 13. Mai 2015, 15:55
Kann jemand bestätigen, dass VLC flac-Dateien in echtem Surround wiedergibt ?

Ich habe am MacBookPro ein Audiointerface und dieses ist analog mit 8-Kanal Audio mit dem AV-Receiver verbunden.

Da der Input am Receiver als Multichannel gewählt ist, zeigt er ja nicht an, was ankommt.

Zum Testen habe ich von Linn zwei flac-Dateien genommen, eine in Stereo und die andere in 5.1-Surround.

Tatsächlich kommt, wenn ich die Stereodatei abspiele, nur etwas an den vorderen Boxen heraus, wenn ich die 5.1-Datei nehme, kommt an allen 5.1 Lautsprechern etwas an.

Kann das jemand bestätigen, ob die Annahme korrekt ist ?

Leider fehlt mir eine Referenzdatei als flac, die den Klang den einzelnen Lautsprechern zuordnet.

Mit ac3 und mp4 klappt das (VLC 2.1.5).


[Beitrag von hqimps am 14. Mai 2015, 07:54 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#2 erstellt: 13. Mai 2015, 16:07
Moin!
aus Neugier:
was ist das für ein Interface und AVR ?
hqimps
Stammgast
#3 erstellt: 14. Mai 2015, 07:34
Hallo,

Focusrite Saffire Pro und Marantz SR7009.
nenkars
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Mai 2015, 00:53

hqimps (Beitrag #1) schrieb:
Tatsächlich kommt, wenn ich die Stereodatei abspiele, nur etwas an den vorderen Boxen heraus, wenn ich die 5.1-Datei nehme, kommt an allen 5.1 Lautsprechern etwas an.

Kann das jemand bestätigen, ob die Annahme korrekt ist ?

Ja, ist doch auch völlig logisch, oder nicht?
Nimmst du eine 5.1 Quelle, bekommst du 5.1 Sound - nimmst du eine herkömmliche Stereo Quelle, bekommst du Stereo Sound. Du kannst das Stereo Signal "Aufblasen" (Upmix), z.B. auf 2.1 oder 4.0 oder eben sogar 5.1, um mehr Kanäle am Receiver anzusprechen, falls du das möchtest. Keine Ahnung, ob VLC dazu ausgestattet ist.
Aber prinzipiell läuft da schon alles richtig.


hqimps (Beitrag #1) schrieb:
Mit ac3 und mp4 klappt das (VLC 2.1.5).

Was genau klappt da? Verstehe nicht ganz, was du damit sagen möchtest.
hqimps
Stammgast
#5 erstellt: 26. Mai 2015, 16:16
Nun ja, habe keine Dokumentation, dass diese VLC-Version flac als 5.1 ausgeben kann - insofern

ist das nicht unbedingt logisch - kann ja sein, dass VLC die 5.1-flac-datei als Dolby - SAGEN WIR MAL, AUF DIE 6 Kanäle verteilt, es aber kein echtes 5.1 ist. Wenn man von dem flac eine Datei hätte, die dem Lautsprecher entsprechend einen Ton ausgibt, z.B.
die gesprochenen Worte Lautsprecher links, rechts hinten re usw., kann man das dann genau zuordnen.

Da ich das von VLC aus abspielen muß, ist es am Receiver per multichannel-Input geroutet, also der Receiver zeigt nur an, dass er dann mit 7 Inputs-analog verbunden ist, nicht, ob die Quelle 5.1 gerade liefert.

Habe noch kein Programm, dass in 5.1 flac umwandeln kann.

Mit ac3 und mp4 klappt das - bedeutet, dass ich für diese Formate eine jeweilige Testdatei erstellt habe und diese korrekt am jeweiligen LS wiedergegeben werden.


[Beitrag von hqimps am 26. Mai 2015, 16:20 bearbeitet]
nenkars
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 26. Mai 2015, 16:37
Ich verstehe das Problem nicht. VLC verhält sich deiner Beschreibung nach völlig normal. Wozu genau willst du diese FLAC Test Datei, wenn doch offensichtlich alles korrekt funktioniert?

Im ersten Post hast du geschrieben:

hqimps (Beitrag #1) schrieb:
Zum Testen habe ich von Linn zwei flac-Dateien genommen, eine in Stereo und die andere in 5.1-Surround.

Tatsächlich kommt, wenn ich die Stereodatei abspiele, nur etwas an den vorderen Boxen heraus, wenn ich die 5.1-Datei nehme, kommt wan allen 5.1 Lautsprechern etwas an.

Dann stimmt doch alles?!


hqimps (Beitrag #1) schrieb:
Kann jemand bestätigen, dass VLC flac-Dateien in echtem Surround wiedergibt ?

Ja, tut es, wenn die FLAC Dateien Surround Material (Multichannel/5.1) enthalten. Enthalten sie nur Stereo, wird nur Stereo wiedergegeben.
hqimps
Stammgast
#7 erstellt: 26. Mai 2015, 16:54
Na, dann bin ich ja zufrieden. Die Linn-Datei ist ja offiziell 5.1, wollte nur ausschließen, dass VLC aufgeblasenes Stereo auf die Boxen verteilt - Danke !
Habe ja noch keinen amtlichen Streamingplayer - was kann man da empfehlen ? Bei Marantz gehts da bei 700 € los, incl. Blureyplayer. Mir reicht für den Anfang dann erst einmal VLC - aufrüsten kann man dann peu a peu. Für Blurey und 3D habe ich ja noch die gute alte PS3.


[Beitrag von hqimps am 26. Mai 2015, 16:57 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
FLAC Fragen
Klassikliebhaber am 17.12.2014  –  Letzte Antwort am 22.12.2014  –  13 Beiträge
Klangqualität VLC vs ITunes
declaration am 20.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  32 Beiträge
B&W FLAC-files
pizzafuzzy86 am 23.10.2010  –  Letzte Antwort am 24.10.2010  –  3 Beiträge
VLC Player
cardasfan am 14.10.2010  –  Letzte Antwort am 22.10.2010  –  8 Beiträge
.Flac-Dateien nach konvertieren beschädigt
TobiFire am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 02.02.2014  –  7 Beiträge
flac to flac Konverter
singel am 21.12.2012  –  Letzte Antwort am 01.01.2013  –  15 Beiträge
stereo soundkarte, nur zur ausgabe
der|freundliche am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  3 Beiträge
FLAC 5.1
Escaflowne am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 30.03.2010  –  6 Beiträge
flac -> wma
WalterD am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 30.07.2009  –  12 Beiträge
Flac zerlegen
mathias1000 am 20.07.2008  –  Letzte Antwort am 20.07.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 145 )
  • Neuestes MitgliedMarathonbiker
  • Gesamtzahl an Themen1.344.950
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.461