Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Endung bzw. Zusatz bei einer FLAC Datei

+A -A
Autor
Beitrag
Octaveianer
Stammgast
#1 erstellt: 15. Mrz 2016, 19:08
Hallo zusammen, ich kaufe meine Musik Online über Qobuz etc. alles in FLAC , vor einiger Zeit ist es jetzt so das ich folgende Endung bzw. Zusatz bei jedem Titel habe. Das war so, vor knapp 4...5 Monaten noch nicht der Fall. Leider konnte mir Tante Google auch nicht weiter helfen , deshalb probiere ich es jetzt mal hier.

Unbenannt

danke schon mal im voraus für Eure Hilfe
cassco
Stammgast
#2 erstellt: 15. Mrz 2016, 21:06
Laut einem französischen Forum steht “lls“ für “lossless“ - würde ja passen...
Octaveianer
Stammgast
#3 erstellt: 15. Mrz 2016, 21:33
Joah.... Ich dachte erst das wäre so ein Copy Schutz, von wegen 2x kopieren und dann geht nix mehr. Aber ich habe das Album ja gekauft, also ist es "meins" und Sicherheitskopien darf ich ja machen. Sowie im Freundeskreis von 5 bis 7 Personen dürfte ich die CD / Musik kopieren, solange es keinen Kopierschutz hat und ich diesen umgehe.
Dadof3
Inventar
#4 erstellt: 16. Mrz 2016, 02:27
Mit mp3tag kannst du die Dateien automatisch umbenennen lassen.
Octaveianer
Stammgast
#5 erstellt: 16. Mrz 2016, 13:13
Ja das kenne ich. Meine Frage bezog sich auf den Zusatz in der Endung. Wenn lls loosless ist,dann ist ja alles fein
altae
Stammgast
#6 erstellt: 16. Mrz 2016, 15:07
Das ist nicht die Endung. Die Endung ist .flac, was du meinst ist einfach nur ein Teil des Dateinamens.
Octaveianer
Stammgast
#7 erstellt: 16. Mrz 2016, 19:00
ja ok , hast ja recht . Also ich möchte genau wissen was diese Dateinamensänderung zu bedeuten hat
altae
Stammgast
#8 erstellt: 17. Mrz 2016, 02:55
Nichts, in den Dateinamen kann jeder reinschreiben, was im gerade so einfällt, ohne dass es irgendeine Auswirkung hätte. Vielleicht steht es tatsächlich für Lossless, vielleicht steht es laughing like sh.. oder für irgendwas anderes, such dir was aus: http://www.abbreviations.com/LLS Echt jetzt, mach dir keine Gedanken über solche Banalitäten.
contadinus
Inventar
#9 erstellt: 19. Mrz 2016, 13:14
Frag halt einfach mal nach bei Qobuz, wenns Dich belastet.
Die sollten eigentlich am besten wissen warum sie ihre Dateien wie benennen.
Paesc
Inventar
#10 erstellt: 19. Mrz 2016, 22:33
Bei FLAC gab es nie einen Kopierschutz und wird es nie einen geben - zumindest nicht in Form eines DRM (Wasserzeichen sind ein anderes Kapitel und direkt ins Audiosignal eingebettet). Das haben die Entwickler so festgelegt und offiziell bestätigt.

Die Endung "lls" ist tatsächlich irgend eine Abkürzung von Qobuz. Kannst ja mal da nachfragen, was die damit eigentlich meinen. Vielleicht steht es auch in irgend einer FAQ.
belphegore
Stammgast
#11 erstellt: 10. Apr 2016, 17:34
BTW
Für die, die immer noch nicht wissen was eine Dateiendung ist:.
Die Dateiendung kommt nach dem .
Und dazu sollte man den Dateibrowser auch so einstellen das bekannte bzw alle Dateiendungen angezeigt werden


[Beitrag von belphegore am 10. Apr 2016, 17:36 bearbeitet]
cr
Moderator
#12 erstellt: 15. Apr 2016, 22:01
Mich nerven PCs Dritter, auf denen ich manchmal was machen muss, denn praktisch immer ist die Anzeige der Dateiendungen (eigentlich heißt es Dateierweiterung) deaktiviert (und die Anzeige des vollständigen Pfades sowieso..).
Dadof3
Inventar
#13 erstellt: 15. Apr 2016, 23:45
Wir verstehen uns...
belphegore
Stammgast
#14 erstellt: 26. Apr 2016, 15:23

cr (Beitrag #12) schrieb:
Mich nerven PCs Dritter, auf denen ich manchmal was machen muss, denn praktisch immer ist die Anzeige der Dateiendungen (eigentlich heißt es Dateierweiterung) deaktiviert (und die Anzeige des vollständigen Pfades sowieso..).


Geht mir auch so.
Aber das ist ja von Windows, bei den neueren Versionen (seit Vista?), grundsätzlich leider die Voreinstellung....


[Beitrag von belphegore am 26. Apr 2016, 15:24 bearbeitet]
j!more
Inventar
#15 erstellt: 27. Apr 2016, 20:32
Die Antwort steht im ersten Google-Treffer für Qobuz lls

03.06.2011 - Les ventes de la semaine passée sur Qobuz reflètent une variété très ... Rien que de la qualité CD (LLS pour LossLess), et la premiere place...

Ich spreche kein französisch, aber LLS pour LossLess ist dann doch einigermaßen eindeutig.
.halverhahn
Stammgast
#16 erstellt: 28. Apr 2016, 09:08

j!more (Beitrag #15) schrieb:
Die Antwort steht im ersten Google-Treffer für Qobuz lls

03.06.2011 - Les ventes de la semaine passée sur Qobuz reflètent une variété très ... Rien que de la qualité CD (LLS pour LossLess), et la premiere place...

Ich spreche kein französisch, aber LLS pour LossLess ist dann doch einigermaßen eindeutig.


Sehr sinnig. Wen jemand mit FLAC schon nichts anfangen kann, hilft ihm mit sicherheit LLS keinen deut weiter und verwirrt noch mehr.
shaboo
Stammgast
#17 erstellt: 28. Apr 2016, 14:14
Gut, ich denke nicht, dass es eine nobelpreisverdächtige Transferleistung erfordert, um von lls auf lossless zu kommen. Prinzipiell ist es ja auch gar nicht unbedingt doof, ein solches Kürzel an den Dateinamen anzuhängen, weil sich Lossless-Dateien auch dann sofort identifizieren lassen, wenn man die Anzeige der Dateiendungen auf seinem PC ausgeschaltet hat (was die Mehrzahl der eher ahnungslosen Normaluser, da Voreinstellung, vermutlich genau so handhaben wird).
Octaveianer
Stammgast
#18 erstellt: 30. Apr 2016, 12:55


ach jungs , Thema kann geschlossen werden.


LLS ist einfach ein Zusatz im Dateinamen , dieser wird von Qobuz hinzugefügt.




Sagt das doch einfach.



Gruß und allen ein schönes WE
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Flac Kompatibilität
Recharger am 25.03.2014  –  Letzte Antwort am 18.06.2015  –  19 Beiträge
Wiviel khz hat meine FLAC datei ?
Richi666- am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 29.10.2012  –  20 Beiträge
Flac zerlegen
mathias1000 am 20.07.2008  –  Letzte Antwort am 20.07.2008  –  3 Beiträge
flac-cue
Dragon44 am 14.02.2017  –  Letzte Antwort am 14.02.2017  –  3 Beiträge
flac dateien
acsot am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  3 Beiträge
FLAC Fragen
Klassikliebhaber am 17.12.2014  –  Letzte Antwort am 22.12.2014  –  13 Beiträge
CD-Player vs. FLAC-Datei an Hifi-Anlage
Szdnez am 07.01.2016  –  Letzte Antwort am 13.01.2016  –  6 Beiträge
Audio-CD liegt im Flac-Format vor - wie jetzt aus einer Datei die einzelnen Lieder machen?
barrios09 am 15.02.2014  –  Letzte Antwort am 16.02.2014  –  8 Beiträge
Unterschied Flac lossless und Flac 320
xBGHCxMax am 26.07.2011  –  Letzte Antwort am 28.07.2011  –  9 Beiträge
Trackpunkte bei flac-Dateien setzen?
bmw_330ci am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 19.08.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Creative
  • Edifier
  • JBL
  • Klipsch
  • Behringer
  • Audioengine

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.422 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedDasSchwarzeT
  • Gesamtzahl an Themen1.362.566
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.952.793