Aux Splitter (Kopfhörer und Verstärker) funktioniert nicht?

+A -A
Autor
Beitrag
*ohayo*
Neuling
#1 erstellt: 16. Mrz 2016, 23:45
Hi,

ich habe eine Soundkarte im PC mit einem 3,5mm Klinkenausgang. Nun höre ich grundsätzlich über Kopfhörer, möchte aber auch falls benötigt über die Anlage hören. Meine Idee daher, das hier:

http://www.amazon.de...eywords=aux+splitter

Und dann beides anschließen. Über die Stereoanlage läuft der Sound dann natürlich nur, wenn diese an ist und die Quelle eingestellt wird, ansonsten nur über Kopfhörer.

Problem ist der folgende Effekt:

  1. Stereoanlage an, Kopfhörer angeschlossen: Stereoanlage gibt nur tiefen Bass wieder, Kopfhörer sind extrem viel lauter als normal
  2. Stereoanlage aus, Kopfhörer angeschlossen: alles normal über Kopfhörer
  3. Stereoanlage an, Kopfhörer abgeklemmt: alles normal über Stereoanlage


Wie kann ich mein gewünschtes Ziel erreichen? Ich denke es liegt daran, dass die Kopfhörer ja passiv sind, der Verstärker aber über Strom angeschlossen ist und es daher Probleme gibt.

AVR 2113 verbunden mit Chinch-to-Klinke-3,5mm // Bose Around-Ear mit Klinke3,5mm
cr
Moderator
#2 erstellt: 17. Mrz 2016, 01:56
Eigentlich kann das gar nicht sein.
Es muss bei beiden Ausgängen dasselbe rauskommen.

Zu Fall1: Das Ausgabegerät kann nicht wissen, ob parallel zum KH auch für die Stereoanlage abgezweigt wird, weil die Eingangsimpedanz der Anlage sehr viel höher als die des KHs ist, also ändert sich in der Summe (Parallschaltung) praktisch nichts
Keine Ahnung, was da abgeht. Hast du auch einen anderen KH zum Testen?
*ohayo*
Neuling
#3 erstellt: 18. Mrz 2016, 00:55
Habs nochmal gecheckt, es klappt doch einwandfrei, aber den verstärker muss ich schon extrem aufdrehen damit man das hört. schon hart am anschlag :/
cr
Moderator
#4 erstellt: 18. Mrz 2016, 02:35
Das liegt daran, dass die PC-Kopfhörer auf geringe Spannungen ausgelegt sind (bei 1V schon sehr laut). Die Stereoquellen haben aber meist 2-2,5V, somit bekommst du das nicht gemeinsam unter einen Hut.
Wie weit der Lautstärkeregler am Verstärker aufgedreht ist, ist letztlich egal, ev. gibt es etwas mehr Rauschen. Man muss nur aufpassen, wenn man auf eine laute Quelle wechselt, dass man zuvor zurückdreht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörer-Verstärker?
TwingoFreddy am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 01.12.2004  –  2 Beiträge
kopfhörer zu aux-in?
alexdora am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2009  –  3 Beiträge
Kopfhörer UND Verstärker am Pc
urmeli3 am 22.12.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  3 Beiträge
Verständnisproblem AUX Ausgang!
ichlachmichkaputt am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  2 Beiträge
rauschen und brummen (kopfhörer)
Flamedramon am 17.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.05.2014  –  7 Beiträge
Kopfhörer an PC mit/ohne Verstärker?
Heermanus am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 04.08.2010  –  11 Beiträge
PC - Verstärker/Kopfhörer
Kingsblend am 07.09.2013  –  Letzte Antwort am 09.09.2013  –  4 Beiträge
SPDIF funktioniert nicht!
funkysport am 06.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  5 Beiträge
5.1 Surround funktioniert nicht
Earl86 am 16.02.2012  –  Letzte Antwort am 17.02.2012  –  3 Beiträge
Kopfhörer <-> Soundkarte
Rudolph_Fentz am 19.05.2005  –  Letzte Antwort am 19.05.2005  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Bose

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.618 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmg-ms
  • Gesamtzahl an Themen1.368.446
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.064.108