Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Übertragen von Musikdateien PC auf Hifi Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
bernd857
Neuling
#1 erstellt: 23. Mrz 2016, 02:14
Hallo Mitglieder, ich bin seit heute neu hier, da ich ein Problem habe, bei dem Ihr mir als Experten sicherlich helfen könnt!!
Also, ich möchte eigentlich direkt Musik vom PC an meine alte Stereoanlage übertragen bzw abspielen lassen! Je mehr ich lese, desto schwieriger wird das Thema für mich! :-((
Ich gebe jetzt erst einmal die technischen Daten der Hfi Endanlage durch:

1) Denon Stereo Pre-Amplifier PRA-S10
2) Denon Radio TU-255
3) Denon CD Player DCD 655
4) Denon Poa S 10

Mein PC wurde neu aufgesetzt, meine Soundkarte ist eine interne, das Board, welches ich jetzt neu habe heisst! Asus B85M-G
Ich währe für jede Hilfe dankbar, die es mir ermöglicht, in naher Zukunft eben nicht nur CD´s oder alte Langspielplatten abzuspielen, sondern mal 2 - 3 Std. Musik am Stück zu hören, übertragen vom PC.
Ich bedanke mich schon einmal für Eure Mühe,
Bernd

Ich vergass noch zu erwähnen, zu der Anlage gehören 2 Hans Deutsch Boxen, sowie 2 JBL Boxen - in dieser Kombination einfach sagenhaft!


[Beitrag von bernd857 am 23. Mrz 2016, 02:24 bearbeitet]
Apalone
Inventar
#2 erstellt: 23. Mrz 2016, 05:59
nun ja, so kann man mit deinem Post gar nix anfangen...

Der PC muss mit seinem analogen Stereo-Ausgang der Soundkarte mit einem Hochpegeleingang des Denon Vorverstärkers verbunden sein.

Audio-Setup des Rechners auf 2-Kanal/stereo.

Bitte erweiterte Infos, was wie verbunden ist.
Slatibartfass
Inventar
#3 erstellt: 23. Mrz 2016, 11:41
Ohne jegliche Information über die verwendete Anschlussart und darüber was für ein Problem überhaupt besteht, ist es natürlich schwer zu helfen. Zumal die Standard-Anschluss-Art hierfür, die Verbindung des Stereo-Analogausgangs der Soundkarte an einen freien Cinch-Eingang (Hochpegeleingang) des Verstärkers ist, die Apalone genannt hat. Diese unterscheidet sich eigendlich nicht vom Anschluss aller sonstigen Analoggeräte an so einen Verstärker. Das beim PC der Analogausgang aus platzgründen als Klinke, statt als Cinch ausgeführt ist, ist eigendlich der einzige Unterschied.

Slati
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 23. Mrz 2016, 12:14
Hallo,

Audiofly Revel Analog USB Starter-Set wäre meine Wahl für deine Situation.

LG
altae
Stammgast
#5 erstellt: 25. Mrz 2016, 21:46
Die Frage ist halt, was willst du. Dabei gibt es eigentlich 2 Varianten (sowie x Untervarianten).

Abspielen am PC: Sound per Audio Verbindung an den Verstärker weitergeben. Das kannst du entweder per Analogkabel (Cinch) oder Digitalverbindung (S/PDIF optisch oder coaxial). Ausserdem kannst du das Signal auch per HDMI weitergeben.

Streamen: Der Verstärker spielt ab, der PC dient nur als Server (Speicherplatz). Kann dein Verstärker Audiodateien ab Netzwerk wiedergeben, so kannst du das direkt einrichten, ansonsten brauchst du ein Gerät, das übers Netzwerk Audiodateien wiedergeben kann. Dieses verbindest du dann wiederum per Audiokabel mit dem Verstärker.

Du siehst also, zuerst müsstest du uns mitteilen, was du genau machen willst. Dann kann man dir auch weiterhelfen
bernd857
Neuling
#6 erstellt: 26. Mrz 2016, 23:21
Hallo zusammen, seid erst einmal recht herzlich bedankt für Eure Auskünfte, auch wenn es auf grund meiner Beschreibung sicherlich schwer war, darauf zu antworten.
Also, meine Idee ist es, meine vorhandenen Musikdateien, die auf den Festplatten meines PC´s gespeichert sind, über meine vorhandene Anlage abzuspielen.
Die Frage ist also, wie kann ich dies mit meinem vorhandenen Geräten bewerkstelligen.
Ich bin leider auf diesem Gebiet völliger Laie, und wäre daher um einfache Ratschläge ohne viel Fachjargon dankbar.
Euch allen jetzt aber erst einmal ein frohes Osterfest, hoffe dann gelegentlich von Euch zu hören,
Bernd

Die schwierigkeit ist, ich lebe seit Jahren in peru, und hier gibt es kaum hochwertihge Anagen wie ich sie habe, in Folge dessen kann mir hier auch kaum jemand helfen!
Apalone
Inventar
#7 erstellt: 27. Mrz 2016, 06:02
wenn du die gestellten Fragen nicht beantwortest, wird dir hier keiner helfen können!
darkphan
Inventar
#8 erstellt: 27. Mrz 2016, 09:07
Also möglichst einfach formuliert:

1. Stehen die Geräte denn im selben Raum, so dass du PC und Anlage überhaupt mit Kabel (Kosten: 10 Euro) verbinden könntest?
HINWEIS: Bei einer solchen Verbindung kann es passieren, dass du ein Brummen in der Leitung hast, aber auch dafür gäbe es Abhilfe (Kosten: ca. 25 Euro)

2. Wenn eine direkte Verbindung von PC-Soundkarten-Ausgang und Denon-Eingang mit passendem Kabel räumlich nicht möglich ist, wirst du aufrüsten müssen, d.h. dann musst du ein Gerät kaufen, dass am Denon wie ein CD-Player angeschlossen wird und das per LAN oder WLAN (hast du das überhaupt?) mit dem Computer verbunden wird (Netzwerk). Dies könnte ein Multimediaplayer sein oder die schon vorgeschlagene Lösung von Fanta4ever.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifi Anlage an PC
SCP'06 am 04.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  7 Beiträge
Audiosignal von einem Verstärker in den PC übertragen ?
Bulldogge99 am 30.07.2011  –  Letzte Antwort am 03.08.2011  –  11 Beiträge
Schallplatten auf PC übertragen
Ace-dude am 11.09.2006  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  5 Beiträge
Musik auf "Umweg" zur Hifi-Anlage
theo111 am 05.05.2011  –  Letzte Antwort am 18.05.2011  –  2 Beiträge
Detailfrage:Musik vom PC auf Hifi-Anlage
webjogi73 am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 24.11.2007  –  7 Beiträge
Knacken vom Pc auf der Hifi-Anlage
johno am 14.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.09.2004  –  17 Beiträge
übertragung musik von hifi auf pc
snej43 am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 30.03.2009  –  2 Beiträge
Musikdateien vom PC an den Receiver schicken !
artseg am 11.07.2006  –  Letzte Antwort am 24.07.2006  –  22 Beiträge
Aufnahmen von Receiver Festplatte auf PC übertragen
andyvale am 24.07.2006  –  Letzte Antwort am 27.07.2006  –  6 Beiträge
Musikdateien umwandeln
Peter_Pan am 09.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 104 )
  • Neuestes MitgliedKlausr79
  • Gesamtzahl an Themen1.345.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.920