Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


sound blaster x-fi surround 5.1 pro

+A -A
Autor
Beitrag
PatS29
Neuling
#1 erstellt: 26. Jun 2016, 15:40
Hallo zusammen,

ich nutze folgendes Gerät:
sound blaster x-fi surround 5.1 pro
Free-shipping-Sound-Blaster-X-Fi-Surround-5-1-Pro-sound-card
Auf diesem Bild sieht man sehr schön die Anschlüsse.
Der normale Lautsprecherausgang geht ja über Stereo Cinch. Für Kopfhörer gibt es ja einen zweite Klinkenbuchse. Ist da der Cinch-Ausgang zu bevorzugen, wenn man beide Kabelanschlüsse zur Verfügung hat, oder unterscheidet sich das in der Qualität nicht?
altae
Stammgast
#2 erstellt: 26. Jun 2016, 20:53
Für den Kopfhörer brauchst du einen Kopfhörerverstärker. Dieser wird nur am Kopfhöreranschluss "hängen". Somit stellt sich die Frage nicht wirklich, der Cinch Anschluss ist für eine analoge Verbindung zum Verstärker gedacht. Ausser natürlich, du hast einen Kopfhörer mit eigenem Verstärker, in diesem Fall kannst du auch den Cinch Ausgang nutzen. Dann aber kannst du nicht der Möglichkeit profitieren, im Treiber zwischen Kopfhörer und Lautsprecher wählen zu können. Ich empfehle also definitiv den Anschluss an die Kopfhörerbuchse.
PatS29
Neuling
#3 erstellt: 27. Jun 2016, 05:13
Also mir geht es ja darum meine neuen Studiomonitore (aktive M-Audio BX5 D2) möglichst gut an das Teil anzuschließen.
Bis gestern hatte ich das über Cinch gemacht. Dabei gab es aber ein Rauschen. Dies konnte aber durch eine Modifikation (Stichwort Zwitterverbindung) eines Y-Kabels (3,5mm Klinke auf 2x XLR) behoben werden. jetzt stecke ich aber bei dem Gerät nicht mehr am "Lautsprecherausgang", sondern eben bei "Kopfhörer".

Da ich das Rauschen nicht haben möchte, bliebe mir jetzt noch die Alternative, einen Cinch-Klinkenadapter zwischen den Cinch-Ausgang und mein Y-Kabel zu stecken. (Das wäre dann Cinch, Klinke female, klinke male, XLR). Ist vllt auch keine schöne Lösung, aber ich frage ja nur.)


[Beitrag von PatS29 am 27. Jun 2016, 05:15 bearbeitet]
altae
Stammgast
#4 erstellt: 27. Jun 2016, 10:09
Also ein Qualitätsunterschied gibt es meiner Meinung nach nicht. Wenn du auf das Feature zur Wahl zwischen Lauptsprecher und Kopfhörer im Treiber verzichten kannst, verlierst du nichts, wenn du es so lässt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungen mit Sound Blaster X-Fi Surround 5.1 Pro?
contadinus am 29.01.2012  –  Letzte Antwort am 15.02.2012  –  6 Beiträge
Creative Sound Blaster X-Fi Surround 5.1 Treiber Probleme
n3oth3on3 am 13.03.2009  –  Letzte Antwort am 06.07.2010  –  6 Beiträge
Creative X-Fi Surround 5.1 Pro
wob100 am 24.11.2013  –  Letzte Antwort am 26.11.2013  –  6 Beiträge
X-Fi Sound für Unterwegs!
Chakotay168 am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  10 Beiträge
5.1 Sound Mit X-FI Surround SPDIF
Maximaltime am 31.08.2011  –  Letzte Antwort am 01.09.2011  –  3 Beiträge
Welche Lautsprecher zur Creative Sound Blaster X-Fi Titanium
K-Phoenix am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  19 Beiträge
Creative Sound Blaster X-Fi Xtreme Music
Sir_Ocelot am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  4 Beiträge
Creative Sound Blaster X-Fi Titanium !
Buffalo_Olaf am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  12 Beiträge
Sound Blaster X-Fi freie Lautsprecherposition
sinnfeiN am 08.09.2010  –  Letzte Antwort am 15.09.2010  –  5 Beiträge
Ausgangsleistung Creative Sound Blaster X-Fi HD
anve am 17.02.2012  –  Letzte Antwort am 18.02.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • M-Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedEzco
  • Gesamtzahl an Themen1.345.567
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.106