Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Erfahrungen mit Sound Blaster X-Fi Surround 5.1 Pro?

+A -A
Autor
Beitrag
contadinus
Inventar
#1 erstellt: 29. Jan 2012, 22:53
hallo leute,
hat zufälligerweise jemand von euch die, im titel genannte externe soundkarte und kann mir eine kurze einschätzung derselben geben?

die sache ist folgende:
ein freund hat sich die soundblaster x-fi sorround als ergänzung zu seiner nas gekauft, um musik (ausschließlich stereo) direkt von dort an seiner stereoanlage abzuspielen.
da er mit dem klang nicht besonders zufrieden war, besuchte ich ihn mit meinem v-dac und wir testeten ein wenig. einen kleinen unterschied hätte ich mir schon erwartet, aber es klang tatsächlich wie tag und nacht. die räumlichkeit, die beim soundblaster nicht vorhanden war, war mit dem v-dac plötzlich wieder da...
ergebnis: seit damals hat er sich das v-dac behalten...

meine frage wäre nun: kann es sein, daß es da tatsächlich so große klangunterschiede gibt, oder ist da beim soundblaster etwas nicht richtig eingestellt?
angeschlossen wurden die bei den dac's jeweils über usb. installiert wurde, soweit ich weiß nichts - hat automatisch funktioniert.
contadinus
Inventar
#2 erstellt: 04. Feb 2012, 16:58
schade, daß niemandem etwas dazu einfällt.
ich hab inzwischen einige komentare im www gefunden, daß die karte eigentlich gar nicht so schlecht klingt. könnte es sein, daß man einen treiber am nas installieren muß um vernünftige qualität zu bekommen? bis jetzt hat das ding einfach so funktioniert. bzw. weiß jemand, wo es an einer nas einstellungsmäglichkeiten für so etwas gibt? nas ist von synology wenn ich mich nicht täusche.
oder ist es doch eher der direkte vergleich mit dem v-dac, der die creative-karte alt aussehen läßt? kann mir aber fast nicht vorstellen, daß ich das mit meinen schweinsohren so deutlich hören könnte.
Phil1111
Neuling
#3 erstellt: 13. Feb 2012, 19:41
Hallo,

vorab, bin auch keine Experte

Ich habe die Sound Blaster X-Fi Surround 5.1 Pro ebenfalls (ca. 1 Woche jetzt). Den dabei liegenden Treiber habe ich installiert.
Verwende sie an einem Teufel Concept E Magnum 5.1 Soundsystem.

Meine Musikrichtung ist die elektronische Musik (Deep House/Tech House). Als ich diese immer gehört habe, war die Klangqualität deutlich besser. Als ich dann aber mal Charts gehört habe, war die Qualität miserabel. Die Höhen waren sehr schlecht.

Naja, habe dann mal in den Einstellungen geschaut. Dort war unter Lautsprecher, auf 5.1 Surround eingestellt. Habe das dann mal auf 2.1 gestellt, und siehe da, Super Sound!!
Ich muss mal weiter gucken. Man kann hier sehr viel einstellen.
Phil1111
Neuling
#4 erstellt: 13. Feb 2012, 19:42
Was ist denn ein v-dac?
plastikohr
Inventar
#5 erstellt: 14. Feb 2012, 21:58
contadinus
Inventar
#6 erstellt: 15. Feb 2012, 09:22
seltsam,
habe schon vorgestern eine antwort gepostet, aber die ist scheinbar in den weiten des www verschwunden?
wie auch immer, der musical fidelity v-dac ist jedenfalls ein, vom gehäuse her, ziemlich reduzierter dac, dem eine recht gute soundqualität nachgesagt wird. wegen dem 0815-gehäuse kann er zu einem verhältnismäßig gutem preis angeboten werden.
das mit der 5.1-einstellung ist ein guter tip - vielleicht ist es bei meinem kollegen ebenso? jetzt stellt sich halt nur die frage, wo sich da bei einer synology-nas etwas einstellen läßt.
hab im synology-forum einen diesbezüglichen thread gestartet --> die jungs dort basteln scheinbar nur selten externe soundkarten an ihre geräte...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
sound blaster x-fi surround 5.1 pro
PatS29 am 26.06.2016  –  Letzte Antwort am 27.06.2016  –  4 Beiträge
Creative Sound Blaster X-Fi Surround 5.1 Treiber Probleme
n3oth3on3 am 13.03.2009  –  Letzte Antwort am 06.07.2010  –  6 Beiträge
5.1 Sound Mit X-FI Surround SPDIF
Maximaltime am 31.08.2011  –  Letzte Antwort am 01.09.2011  –  3 Beiträge
Creative X-Fi Surround 5.1 Pro
wob100 am 24.11.2013  –  Letzte Antwort am 26.11.2013  –  6 Beiträge
Creative Sound Blaster X-Fi Xtreme Music
Sir_Ocelot am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  4 Beiträge
Sound Blaster X-Fi freie Lautsprecherposition
sinnfeiN am 08.09.2010  –  Letzte Antwort am 15.09.2010  –  5 Beiträge
X-Fi Sound für Unterwegs!
Chakotay168 am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  10 Beiträge
Soundkarte CREATIVE Sound Blaster X-Fi XtremeMusic + Denon 3805 verbinden
khm am 30.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  4 Beiträge
Welche Lautsprecher zur Creative Sound Blaster X-Fi Titanium
K-Phoenix am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  19 Beiträge
Sat Receiver an Sound Blaster X-Fi Xtreme Tonausgabe.
HagenZ am 05.09.2012  –  Letzte Antwort am 05.09.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitgliedshaokeen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.462