DTS-HD HRA Bitstream an AV-Receiver mit LAV Codec fehlerhaft

+A -A
Autor
Beitrag
GixxerPilot
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jan 2018, 10:25
Vorgestern habe ich meinen Denon AVR-2113 gegen einen Denon AVR-X1400H ausgetauscht. Im Anschluss wollte ich dann natürlich direkt alles einstellen und durchtesten.
Soweit funktioniert auch DD, DTS, DTS-HD MA usw., wenn ich es per HDMI Bitstream zum AVR schicke, nur mit DTS-HD HRA gibt es Probleme.

Das Ganze übernimmt der LAV Audio Codec. Einstellungen wie hier zu sehen. Wenn ich "DTS-HD Framing for all DTS types" aktiviere, dann funktioniert garkein DTS file mehr. Ich habe auch mit den anderen Optionen herumgespielt, ohne Erfolg.

LAV Audio Codec

Der alte Denon konnte das jedenfalls abspielen und hat es auch entsprechend im Display angezeigt.
Beim neuen bekomme ich nur "DTS", anstatt "DTS-HD HRA" angezeigt. Wenn ich extrem laut stelle, dann kann ich Stimmen und Geräusche wahrnehmen, allerdings ist alles sehr verzerrt und es rauscht.

Im Media Player Classic passiert exakt das gleiche. Dieser verwendet seine eigenen LAV Codecs.

Interessanterweise funktioniert alles problemlos, sobald ich Cyberlink PowerDVD 17 starte und die Filme damit abspiele. Dann bekomme ich auch die "DTS-HD HRA" Anzeige und der Ton spielt korrekt ab.

Das Problem ist jedoch, dass ich Mediaportal 2 auf meinem HTPC verwende und auch weiter verwenden möchte. Hier kann ich zunächst mal nur die LAV Filter auswählen (So hat es ja vorher auch geklappt). Ich habe dann versucht die PowerDVD Codecs zu registrieren, um diese dann im Mediaportal benutzen zu können, das hat aber für die "HD" Codecs nicht geklappt bzw. ich wusste auch nicht so genau, welcher da der richtige ist.

Ich habe den Graphen mit GraphStudio geprüft, das sah aber korrekt aus. Ich kann gerne noch einen Screenshot nachreichen.
Außerdem habe ich den Grafikkartentreiber neuinstalliert und das HDMI Kabel geprüft.

Das System läuft übrigens mit Windows 10 und einer AMD A-Series A8-5600K APU (CPU und Grafikchip). Der Sound geht also per HDMI über den Onboard HDMI Anschluss zum Denon. Und genau das ist der einzige Punkt, den ich jetzt noch in Betracht ziehen kann. Leider habe ich keine separate Grafikkarte herumliegen, um das zu testen.

Ich habe auch diesen Thread im Forum gefunden. Hier wird empfohlen das Bitstreaming für DTS und DTS-HD zu deaktivieren. Das funktioniert theoretisch, dann wird eben alles als PCM Stream an den AVR geschickt, damit bin ich aber auch nicht zufrieden. Der AVR ist ja u.a. dafür da, um mir den Audio Stream zu dekodieren.

Ich habe auch schon versucht die Problemfilme mit MKVToolNix zu remuxen, leider erfolglos.
Meine Testfiles sind ausnahmslos MKV files und sehen ungefähr so aus:

Testfile 1 Testfile 2

Ich wäre für jede Hilfe dankbar!


[Beitrag von GixxerPilot am 17. Jan 2018, 10:48 bearbeitet]
derAMD
Neuling
#2 erstellt: 26. Jan 2018, 21:01
Hallo,

ich habe meinen Onkyo gegen einen Denon x2400H getauscht und habe nun genau das gleiche Problem wie Du.
Alles funktioniert ausser DTS-HD HR. Interessanterweise steht nur DTS im Display vom AVR.
Bei allen anderen Tonformaten passt es.

Power DVD 17 spielt das File aber 1A ab und es steht auch DTS-HD HR im Display.

Ich nutzte eine Nvidia GTX-970.
GixxerPilot
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Jan 2018, 21:36
Ich habe mittlerweile auf eine Geforce GT 1030 gewechselt, u.a. um ein Problem mit der AMD APU auszuschließen. Es hat sich leider absolut nichts geändert.

Wenigstens sind wir jetzt schon zu zweit
Was du beschreibst kann ich zu 100% reproduzieren.
derAMD
Neuling
#4 erstellt: 03. Feb 2018, 12:13
Ich kann mir nicht vorstellen das wir die einzigen mit dem Problem sind.
Auch ältere Versionen vom LAV funktionieren nicht so wie sie sollen.
Wenn man anstatt DTS-HD nur DTS im LAV Filter wählt kommt wenigstens DTS raus.
Ist zwar nicht die Lösung aber zumindest kann man sich so weiterhelfen....
KarstenL
Inventar
#5 erstellt: 03. Feb 2018, 12:23
Ich kann eure Konfig leider nicht nachstellen, aber habt ihr zum Test mal Kodi versucht?
derAMD
Neuling
#6 erstellt: 03. Feb 2018, 12:38
Naja PowerDVD spielt den Film ja auch nichtig ab.
Und im LAV Filter kann man ja nur die Tonformate anhaken.

https://github.com/Nevcairiel/LAVFilters/issues/167


[Beitrag von derAMD am 03. Feb 2018, 12:44 bearbeitet]
derAMD
Neuling
#7 erstellt: 16. Apr 2018, 16:31
In der neuen LAV Version ist das DTS-HD HRA Problem zumindest mit meinem Denon endlich gefixt!

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DTS-HD Bitstream funktioniert, Stereo nicht
tribute2soad am 24.01.2012  –  Letzte Antwort am 25.01.2012  –  7 Beiträge
DTS Codec keine Ton(Center)
Steeli01 am 04.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  4 Beiträge
DTS-HD Master über HDMI PCM oder Bitstream?
guidegame am 17.08.2011  –  Letzte Antwort am 11.05.2012  –  18 Beiträge
TrueHD / DTS-HD an iMac2012/13 ?
Thiefxjulian am 06.03.2013  –  Letzte Antwort am 08.03.2013  –  5 Beiträge
Bitstream - Wie konfigurieren?
Knusperhure am 12.07.2014  –  Letzte Antwort am 13.07.2014  –  8 Beiträge
Auzentech bringt Soundkarte mit DTS-HD-Bitstream auf den Markt
happy001 am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  4 Beiträge
5.1 bei Videos fehlerhaft
Kablion am 16.09.2014  –  Letzte Antwort am 16.09.2014  –  2 Beiträge
DTS HD
Packy am 14.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  5 Beiträge
Kann Creative SB XFI Titanium DTS HD
Kallimann1188 am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 21.04.2010  –  10 Beiträge
Aufnahme ab DAT fehlerhaft
Softie am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 17.01.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.308 ( Heute: 110 )
  • Neuestes Mitgliedgete_62
  • Gesamtzahl an Themen1.426.022
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.142.082

Hersteller in diesem Thread Widget schließen