interner Verstärker "Scythe Kama Bay AMP 2000 Rev.B"

+A -A
Autor
Beitrag
234andreas657
Neuling
#1 erstellt: 08. Feb 2019, 16:29
Hallo!

Ich habe ein Problem mit meinem Verstärker, das ich nicht verstehe, und erhoffe mir hier Hilfe. Ich habe nun seit vielleicht 2 Jahren ein "Scythe Kama Bay AMP 2000 Rev.B" intern in meinem PC verbaut. Daran sind 2 Boxen angeschlossen. Das hat lange Zeit sehr gut funktioniert.

Nun bin ich mit dem PC in der Wohnung umgezogen. Seitdem der PC an einer neuen Stelle steht, ist die Klangqualität katastrophal. Ich höre permanent ein Kratzen und Rauschen. Ich war beim Umzug natürlich vorsichtig. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass das Netzteil dabei kaputt gegangen sein.

Das wirklich komische ist aber: Das Rauschen hängt mit den Aktionen zusammen, die der PC ausführt. So habe ich eine zusätzliche HDD in meinem PC, auf die ich nur selten zugreife. Wenn diese anspringt, kommt ein recht starkes rhythmisches Knacken hinzu. Außerdem kommt ein Kratzen aus den Boxen, wenn ich die Maus bewege oder scrolle (kein Witz).

Ich habe keine Ahnung von hifi, aber mit scheint, dass irgendwelche Stromflüsse die beispielsweise von einer sich drehenden HDD ausgelöst werden, die Probleme verursachen.

Die Boxen können es nicht sein. Ich habe auch Kopfhörer über den vorderen Eingang für diese angeschlossen. Das Problem besteht auch dann.

Vielen Dank
moon1883
Stammgast
#2 erstellt: 09. Feb 2019, 08:48
Das Kratzen und Rauschen klingt für mich erstmal nach einer schlechten Steckverbindung. Wackel mal an dem Stecker und/oder zieh ihn ab und steck ihn neu ein.

Die "Begleitgeräusche" von HDD und Maus rühren von einer schlechten Abschirmung und sind normalerweise typisch für interne Soundkarten. Wenn Du sonst nichts an der Konfiguration geändert hast, waren die vorher auch schon da, sind Dir nur nicht so aufgefallen.
mumpf
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Feb 2019, 22:23
würde den Kama ausserhalb des PC's aufstellen, ist ja nicht so gross (habe den auch). Schätze, dass durch den Umzug irgendwelche internen PC-Kabel ihre Position verändert haben (nicht die Stecker) und das einen Einfluss hat. Solche Probleme habe ich nie gehabt.
Slatibartfass
Inventar
#4 erstellt: 11. Feb 2019, 12:22
Ich würde keinen Verstärker in einem PC verbauen, wo er ständig der Einstrahlung durch die Vielzahl an elektronischen Komponenten des PCs ausgesetzt ist. Selbst meinen DAC betreibe ich extern, wodurch ich keinerlei Störgeräusche bei der Musik-Wiedergabe habe.

Slati
234andreas657
Neuling
#5 erstellt: 15. Feb 2019, 17:27
Hallo!

Tatsächlich war das Kabel, das das Kama mit Strom versorgt, im Gehäuse verrutscht. Ich habe es neu durch das Gehäuse verlegt und die Störgeräusche sind weg. Mehr war nicht notwendig.

Vielen Dank!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Scythe Kama Bay
Senor_Mouse am 15.04.2008  –  Letzte Antwort am 15.04.2008  –  3 Beiträge
Per Schalter zwischen Lautsprecher und Boxen wechseln
Drunk´n_Braindead am 01.06.2016  –  Letzte Antwort am 03.06.2016  –  2 Beiträge
PC Audio + verstärker und Impedanz
Im_not_a_church am 10.02.2013  –  Letzte Antwort am 10.02.2013  –  4 Beiträge
Scythe KamaBay AMP - Erfahrungen?
Klassiker69 am 26.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  5 Beiträge
Interner DVD Player und Surround?
SchAPPi_tHe_BMW am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  9 Beiträge
Asus EeePC interner Minilautsprecher, Austausch
jeydeee am 09.07.2008  –  Letzte Antwort am 12.07.2008  –  2 Beiträge
interner PC-Lautsprecher Lautstärke erhöhen
slofis am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  6 Beiträge
Audiotrak Prodigy HD2 interner Aux-Eingang
easylistener am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 10.08.2011  –  2 Beiträge
Soundkarte oder interner Realtek® ALC887 für InEars
zett_1974 am 11.02.2018  –  Letzte Antwort am 12.02.2018  –  8 Beiträge
Verbindung AMP <-> PC
<Chris> am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.03.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder859.914 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedYSN
  • Gesamtzahl an Themen1.433.721
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.280.306