Interner DVD Player und Surround?

+A -A
Autor
Beitrag
SchAPPi_tHe_BMW
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Feb 2005, 16:45
Hi!

Ich gehöre auch zu dem großen Teil der Weltbevölkerung, die ne Audigy 2 ZS besitzen. Hab mir vor nen LG DVD Brenner zuzulegen. Würde über den gerne DVDs in Dolby Surround anschauen?

Hab die Karte als Bulk gekauft. Waren also keine Kabel dabei. Ist bei sonem Laufwerk ein Kabel dabei? Also ich weiss, dass es Digitalkabel und Analogkabel für den DVD Brenner gibt. Kann ich mit dem Analogkabel auch Dolby hören oder muss es das Digi sein???

Viel dank schonmal
Chrony
Stammgast
#2 erstellt: 14. Feb 2005, 18:13
Ähm du brauchst gar kein zusätzliches Kabel. Wird doch alles digital über das IDE-Kabel übertragen.
kniepfeil
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Feb 2005, 22:31
zusätzliches kabel ist nur für audio-cds
Chrony
Stammgast
#4 erstellt: 15. Feb 2005, 16:25

ajburk schrieb:
zusätzliches kabel ist nur für audio-cds


Und selbst dafür braucht man das nicht mehr. Wird heutzutage auch digital übertragen.
kniepfeil
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Feb 2005, 16:33

Chrony schrieb:

ajburk schrieb:
zusätzliches kabel ist nur für audio-cds


Und selbst dafür braucht man das nicht mehr. Wird heutzutage auch digital übertragen.

?? "heut zu tage" = ?
meine LG 4040b oder wie er heißt, ein jahr alt, gibt jedenfalls keinen mucks von sich ohne strippe!?
Chrony
Stammgast
#6 erstellt: 15. Feb 2005, 17:50
Drück mal [WIN-Taste]+[PAUSE] und such dann den Gerätemanager. Dort musste dann die Eigenschaften des Laufwerks raussuchen und dort gibts dann ne Option "Digitale Musikübertragung aktivieren". Das klickste an und schon geht es!
Nif4n
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 15. Feb 2005, 18:26
@ajburk

bei z.b. win98 geht das soweit ich weiss auch gar net ohne audio-kabel... bei xp ist es schon standart drinne!
kniepfeil
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Feb 2005, 18:54
achso, gut zu wissen! und macht sich der unterschied in irgendeiner art bemerkbar?

einerseits könnte es wegen der direkten verbindung mit der soundkarte weniger qualitätsverlust geben, als wenn die signale erst mehrere stationen durchlaufen müssen. andererseits, wenn ich mir ansehe, wie dünn diese kabel sind...!


[Beitrag von kniepfeil am 15. Feb 2005, 18:56 bearbeitet]
Chrony
Stammgast
#9 erstellt: 15. Feb 2005, 19:04
Das ist ja das schöne an der digitalen Übertragung: Sie ist verlustfrei! Beim analogen Verfahren ist der Verlust größer, auch wenn man das nicht umbedingt hört. Aber man hat ein Kabel weniger, wenn man's weg lässt und Vorteile hat es auch nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte - Interner Anschluss für CD oder DVD Laufwerk
UncleReaper am 06.07.2003  –  Letzte Antwort am 17.12.2003  –  3 Beiträge
Kein Surround beim DVD gucken am PC
Purdey am 19.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  2 Beiträge
Asus EeePC interner Minilautsprecher, Austausch
jeydeee am 09.07.2008  –  Letzte Antwort am 12.07.2008  –  2 Beiträge
Soundunterschied Pc und DVD Player
Ice-online am 25.03.2009  –  Letzte Antwort am 27.03.2009  –  9 Beiträge
dvd player an soundkarte
reality2 am 11.06.2005  –  Letzte Antwort am 13.06.2005  –  8 Beiträge
Pc als DVD Player
SamSemilia am 27.01.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  24 Beiträge
PC als DVD Player
Kurt_M am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  4 Beiträge
Verbindung Soundkarte-DVD Player
MAx87 am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 15.10.2005  –  7 Beiträge
DVD Player über Soundkarte
Razus am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  5 Beiträge
Surround über Soundblaster Audigy Player
N3cr0m4ncer am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedmajchii
  • Gesamtzahl an Themen1.380.220
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.290.156