Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


An die Linux Spezi´s, HTPC mit Linux ??

+A -A
Autor
Beitrag
Daywalker-TDI
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Dez 2004, 10:24
Hallo zusammen,

habe zur Zeit einen HTPC bzw Multimedia PC mit XP laufen, damit kann mann eben alles machen von Spiele bis zu MP3 hören und sehr gut für DVD schauen am LCD TV zwecks den ganzen Filter die man zur verfügung hat.

Nun wollte ich gerne sowas auch mal auf Linuxbasis testen, die Top Titel von Spielen laufen ja meistens mitlerweile auch unter Linux, das soll jetzt aber nicht der Focus sein, was ich jetzt eher damit machen möchte ( vom Musik hören mal abgesehen ), Sat TV schauen (SkyStar2), auch die HDTV Sender, dieses dann natürlich auch Aufnehmen können, was auch noch gut wäre, wenn noch eine EPG mit dabei ist, DVD schauen mit eben den dazugerhörigen Codec´s ( wie z.b den neuen PowerDVD 6 Video Codec oder den Sonic Cinema Codec ) und Filter zur verbesserung des Bildes, sowie eben auch die kommende WMVHD DVD´s.

Ist das denn schon alles realisierbar unter Linux? wenn ja welche Distrubtion benutze ich denn da am besten? Mandrake ? Unbutu ( oder so ähnlich ) ?

Habe da mal von MythTV, freevo, NMM und LinVDR gehört, kann ich das denn mit denen schon realisieren?

Danke schonmal für euer Antworten

Gruß Day.
magnum
Stammgast
#2 erstellt: 10. Dez 2004, 11:42
Hallo ,

schätze das ist die falsche Baustelle - besser hier suchen: http://www.linuxforen.de/


/magnum
Hyperlink
Inventar
#3 erstellt: 15. Dez 2004, 22:02
Das meiner Meinung nach am Besten ausgebaute System ist LinVDR, die Featurelsite dürfte den Rahmen sprengen. LinVDR wird übrigens von heise c`t ab und an Mal auf Debian distributiert nud als Heftbeilage verkauft. Zum Ausprobieren sei es also hiermit empfohlen.
Daywalker-TDI
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Dez 2004, 08:04
@magnum

Danke mal für den Link ist so ein Forum das ich gesucht hatte.


@Hyperlink

Auch Dir danke für den Tip, dieses LinVDR habe ich mir auch mal zugelegt, hatte einiges gutes in dem Linux Forum gelesen, nur werde ich es mal mit einer Ubuntu Distrubtion versuchen oder Suse 9.2, weil mir gesagt wurde Debian sei etwas für Linux kenner und eher weniger für Anfänger.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DRC auf Linux-Rechner
wowo101 am 16.07.2007  –  Letzte Antwort am 17.07.2007  –  2 Beiträge
DVD-Player für Linux
Andi1020 am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 13.06.2004  –  3 Beiträge
ESI-Juli@ unter Linux
cyberhawk am 07.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.06.2007  –  12 Beiträge
bestmögliche klangqualität unter linux
demoalder am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  10 Beiträge
"Linux-Foobar" gesucht
Es-Dur am 31.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2009  –  8 Beiträge
Hifi Soundkarte für Linux
norc am 15.03.2007  –  Letzte Antwort am 17.03.2007  –  4 Beiträge
USB Soundkarte (für Linux)
renek am 03.07.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  21 Beiträge
Soundkarte für Linux!?
schnubbilein am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  3 Beiträge
Linux-dvd-Problem
Andi1020 am 01.07.2004  –  Letzte Antwort am 27.08.2004  –  7 Beiträge
PC & Hifi auch mit Linux?
8Quibhirfd8 am 19.07.2014  –  Letzte Antwort am 26.07.2014  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 138 )
  • Neuestes MitgliedRonco25
  • Gesamtzahl an Themen1.345.493
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.535