Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neueinsteiger in Surroundsound braucht Hilfe!

+A -A
Autor
Beitrag
OptikFrEsH
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Dez 2004, 14:06
Hallo, mein Name ist Jonathan und ich bin ziemlich neu so in der Szene, was Computer HIfi angeht! Darum bitte Ich um Verzeihung, für irgendwelche Fehler!

Also, Ich habe jetzt eine Soundblaster Audigy 2 ZS Platinum Pro Soundkarte! Habe ich auch erfolgreich in meinen Pc eingebaut und installiert!
Mir fehlt praktisch nur noch der das Surroundset!
Und da kommt das erste Problem! Ich möchte mir entweder das Creative Gigaworks S750 zulegen, halt 7.1 oder das Inspire Digital 5700!
Ich tendiere zum S750m, da es mehr Leistung hat! Doch anderseits, weiß ich nicht was das Digitale für einen Vorteil hat! Was bringt mir ein Digitales??? Ja das wer erst mal mein erstes Problem, was ist ein Digitales Surroundset??

So zweites Problem! Ich denle Einige hier haben sicher auch solch ein System! Nachdem man die ganze Software installiert hat, gibt es solche nette Einstellungen! So, da gibt es die THX Setup Console, dort kann ich erst mal einstellen, welche wie viele Lautsprecher Ich habe und ob Digital oder Analog! Naja und dann gibt es auch noch dort die Lautsprecherkalibrierung, die sich mit der Lautstärke-/Balance-Abstimmung beschäftigt! Dort kann ich dann für jeden der Lautsprächer einstellen, wie weit der Abstand zum endgültigen Platz ist wo man dann sitzt, um seine Medien anzugucken bzw zu hören, was indem Falle die Mitte sein sollte, is ja klar! Und dann kann man noch den Winkel der Lautsprecher zu dem Platz verändern, aber halt nur so virtuell! Ja und zuletzt dann noch den Pegel in dB! So lang gefaselt, was bedeutet nun der Pegel, was kann ich damit einstellen??

So das wären meine Probleme, wer nett wenn ihr mir helfen könntet!! Klingt bestimmt alles verwirrend


[Beitrag von OptikFrEsH am 26. Dez 2004, 14:33 bearbeitet]
Lupopappe
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 26. Dez 2004, 18:36
Hi,

also das mit dem Pegel ist leicht, hoher Pegel -> hohe lautstärke, niedriger Pegel -> niedrige lautstärke!

Nicht mehr und nicht weniger.

Hmm, was soll ich noch schreiben? Vieleicht was allgemeines:

Die Optimale Aufstellung der Lautsprecher ist bei Surround schwierig. Richtig machst du es, indem du alle Lautsprecher auf die gleiche höhe zum Ohr UND in gleichem Abstand zum Ohr aufstellst. Dann alle Lautsprecher gleich laut "pegeln" (also gleich laut einstellen). Geht in diesem Fall, da ja alle Lautsprecher die Gleichen sind.

Wenn du das nicht kannst, musst du eine sgn. Laufzeitkorrektur vornehmen.

Beispiel: Frontspeaker sind 1 Meter weg vom Ohr, Rearspeaker sind 2 Meter weit weg. Welcher Schall kommt zuerst an? Der vom Frontspeaker! Also um einen gleichmässigen Klang zu haben, muss man:

1. Hintere Lautsprecher lauter machen. Die sind schliesslich weiter weg, also leiser. (kann man schön mit dem "Lautsprechertest" vom Creative Mixer machen, einfach hören, wie laut es vorne sagt: vorne links, vorne recht, danach kommt hinten links, hinten rechts, das mehrere male probieren und einstellen)

2. Das Signal von vorn so verzögern (einfach gesagt, das Tonsignal von vorn später durch die Lautsprecher schicken), dass der Schall gleichzeitig von vorn und hinten am Ohr ankommt.

So, das wars fürs 1.

Grüsse aus Möhringen an der Donau

Mfg Lupopappe


[Beitrag von Lupopappe am 26. Dez 2004, 18:37 bearbeitet]
OptikFrEsH
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Dez 2004, 15:32
Jo danke, nur wie kann ich das Tonsignal von den Lautsprechern verzögern?? Und welcher Test genau wo finde ich den??
Lupopappe
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Dez 2004, 21:52
Hi,

gar nicht so einfach wenn man die Karte nicht selbst hat. Bei Creative hab ich folgenden Satz gefunden:

Mit der einzigartigen THX Konsole können Anwender den Abstand, die Lautstärke sowie den Abstrahlwinkel jedes Lautsprechers einstellen und somit die ideale Hörerposition festlegen.

Muss also entweder ne THX-Konsole geben, oder im Mixer sein. Winkel messen musst nicht, nur auf dein Ohr ausrichten. Das mit dem Abstand musst dann mit muttis Massband aus dem Nähkästchen messen und da eintragen...

So, hab jetzt nach ner Lesesession nix gefunden, sorry.

Musst wohl oder übel suchen.

Der Test ist immer da, wo du die Lautsprecher auswählen kannst, da spricht ne Tante wie gesagt: Front left, front right usw.

Mfg Lupopappe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuling braucht Hilfe
xvs am 25.04.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  22 Beiträge
Anfänger braucht Hilfe! :)
SpyGroove am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  4 Beiträge
Anfänger braucht Hilfe WLAN und WEBRADIO
Dinan am 13.09.2013  –  Letzte Antwort am 15.09.2013  –  4 Beiträge
Soundkarte für PC gesucht Nobi braucht Hilfe
Kubyator am 28.02.2008  –  Letzte Antwort am 03.03.2008  –  7 Beiträge
Soundkarte an Receiver - Anfänger braucht Hilfe!
Turbo1975 am 05.09.2010  –  Letzte Antwort am 06.09.2010  –  2 Beiträge
Anfänger braucht Hilfe!!!
kino75 am 31.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.04.2005  –  4 Beiträge
hifi noob braucht hilfe
adlol am 21.01.2010  –  Letzte Antwort am 22.01.2010  –  6 Beiträge
Neuling braucht Hilfe
Josef81 am 12.06.2010  –  Letzte Antwort am 30.06.2010  –  10 Beiträge
PC- Neuling braucht Eure Hilfe !
Agnieszka am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  2 Beiträge
Surroundsound auf 2 Soundkarten aufteilen
drummernico am 28.08.2016  –  Letzte Antwort am 29.08.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 73 )
  • Neuestes Mitgliedbugsbunny415de
  • Gesamtzahl an Themen1.345.269
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.232