Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte + Surroundsound = geht nicht

+A -A
Autor
Beitrag
Chris_der_styler_
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Jun 2007, 13:49
hi leute...
also ich hab ne surround soundkarte und windows 98 (kotz) nun mein problem:
ich hab alles mit meinem verstärker verkabelt
die soundkarte hat 3 ausgänge für FR/FL SR/SL Cen/Sub
dann hängt am verstärker noch ein subwoofer über LFE out
aber wenn ich dann ein lied / spiel oder irgendwas anderes was ton hat starte kommt nichts aus dem Subwoofer raus..
dabei hab ich auch meine soundkarte installiert und auf 5.1 gestellt aber wenn ich dann die kanäle teste geht nur FR/FL SR/SL..ich hab auch den aktiv-subwoofer direkt an den pc geschlossen kommt trotzdem nichts raus (also liegt es nich am verstärker)

meine frage:
wie kann ich das umstellen das auch überall was rauskommt?


[Beitrag von Chris_der_styler_ am 14. Jun 2007, 13:50 bearbeitet]
kore
Stammgast
#2 erstellt: 14. Jun 2007, 21:37
höchstwahrscheinlich gar nix. das mit dem 5.1 ist so eine schöne veralberei auf die die kunden dann reihenweise reinfallen. wenn du musik hörst, ich nehme mal an, es sind mp3 oder wma oder weiss der henker wie die alle heissen. dann ist der ton nur in stereo. die soundkarte müsste nun die anderen kanäle selber berechnen, das heisst sie muss sich was aus den fingern saugen um die anderen kanäle darzustellen. das klappt eigentlich auch recht gut mit 4xstereo, also die vorhandenen stereokanäle einfach noch auf die hinteren kanäle (SL und SR) zu legen. beim subwoofer und center wird schwieriger/bzw rechenaufwändiger. meist nimmt man das summensignal oder differenzsignal oder einfach nur die information heraus, die beiden kanälen innewohnt und gibt diese dem center aus. mal ganz bildhaft gesprochen. das ist natürlich immernoch keine richtiges 5.1, das hier ist alles pseudo-raum"klang". der subwoofer müsste nun auch noch klingen und man müsste nochmal was programmieren um die tiefen frequenzen herauszufiltern. aber weil das alles arbeit macht, programmiert man das einfach nciht. es gibt wohl soundkartenchips, die das machen und aus einem stereoton einen pseudo-5.1 basteln. ob klingt, lass ich mal dahingestellt.

die soundkarte mit dem 5.1 aufkleber vorne drauf, kann sicherlich 5.1 ausgeben, aber nur, wenn die toninformationen auch wirklich in 5.1 an den chip gesendet werden. dann splittet der chip auf der soudkarte den datenfluss eben auf und gibt auch die 5.1 richtig aus. was dir nun bleibt, ist ein programm zu finden dass aus deinem stereosound einen 5.1 bastelt, das die soundkarte dann auch versteht und dir den ton dann entsprechend richtig ausgibt. programme solcher art kenne ich nciht, aber ich würde mal wetten soetwas gibts. ich habe sowas aber noch nicht gebraucht. ansonsten versuch doch mal den ton von einem der hinteren kanäle zu missbrauchen und den dem sub zuzuführen. dann könntest du den anderen rear mit einem y-stecker (verteiler) an die beiden rears geben und würdest damit leben müssen, dass die reas hinten nun nur noch mono klingen. geht ganz gut, sowas gabs bei dolby pro-logic auch schon, kann auch ganz gut/vernünftig klingen.

ich hoffe das reicht dir als kurze antwort. ansonsten wenn was ist, frag weiter.
chilman
Inventar
#3 erstellt: 15. Jun 2007, 12:14
ich nehm mal an du hast den soundtreiber installiert...
da gibts es manchmal optionen wie bassmanagement...
kann aber uach gut sein, dass sowas nicht vorhanden ist, kann da nur kore zustimmen...
Chris_der_styler_
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Jun 2007, 12:54
danke für die antworten mal schaun was ist wenn ich es mit nem Y-kabel ausprobiere..muss mir nurnoch eins besorgen..
achja ich hab von solchen aktivweichen gehört..da gibts bei conrad sowas..
Aktivweiche -- Conrad
was könnt ich damit denn machen?
dann könnt ich ja mit dem das signal aus dem Rear speakern splitten dann das eine signal einfach an rear stecken und das andere signal durch die aktivweiche und in subwoofer input..

aber schonmal danke für die antworten ich glaub das hat mich weiter gebracht!!
chilman
Inventar
#5 erstellt: 15. Jun 2007, 14:09
der conrad link geht nicht.(da gibts irgendwei bei denen im shop ne spezielle option zum verlinken)
prinzipiell funktioniert so eine weiche, ich würde sie aber eher an die front ausgänge hängen...
du solltest nur beachten, dass die rears und die fronts dann den vollen frequenz bereich bekommen, wenn dein verstärker keine eingabute weiche hat.
gib mal an, was fürn verstärke rund boxen du hast, evt. würde es auch reichen, einfach einen frontkanal mit dem gefilterten sub eingang zu verbinden, oder dein sub ist aktiv und hat schon eine weiche...
Chris_der_styler_
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Jun 2007, 14:50
hm hat mir zwar nix gebracht eure antworten..wären aber sicherlich auch sehr gut..ich hab mich maL so umgeschaut und hab einen adapter von logitech gefunden...ich hab mal so bei freunden gefragt ob die irgendwie wissen wie das geht und der vater von dem einen typ hatte diesen adapter..
hier der link
Adapter -- Ciao.de
ist dann zwar kein surround aber es kommt überall was raus egal ob Mp3 oder wma.
einfach nur an den Frontausgang dann auf stereo stellen und der adapter erledigt alles von selbst... ich kann Rear Front Sub und Center anschliessen.
einfach super lösung bis auf das , dass aus front rear center überall das gleiche verstärkt wird.
und bei subwoofer hat der auch ne frequenzweiche und ich brauch nichts mehr dazwischen hängen..

trotzdem danke für eure antworten!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 Soundkarte geht nicht
Spielefreak2004 am 17.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.08.2004  –  22 Beiträge
Neue Soundkarte- eine box geht nicht
hunyadi am 04.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.10.2009  –  2 Beiträge
geht 5.1 soundkarte auch stereo?
mawalette am 23.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  2 Beiträge
welche soundkarte?
m0nkey am 12.09.2003  –  Letzte Antwort am 22.09.2003  –  3 Beiträge
Surroundsound für Laptop
Phil_Stangl am 06.10.2003  –  Letzte Antwort am 14.10.2003  –  20 Beiträge
Envy24 kein Surroundsound?
moonseek27 am 22.01.2011  –  Letzte Antwort am 25.01.2011  –  5 Beiträge
Soundkarte
zzyzx161 am 06.12.2003  –  Letzte Antwort am 08.12.2003  –  4 Beiträge
Soundkarte
(Rumpelstielzchen) am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  8 Beiträge
Soundkarte
pip11 am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  10 Beiträge
Soundkarte?
lord_of_war[:-) am 27.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 66 )
  • Neuestes MitgliedLLGG2
  • Gesamtzahl an Themen1.345.571
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.131