Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Audigy2 ZS + Creative 7700

+A -A
Autor
Beitrag
rush111
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jan 2005, 19:33
Hi

Habe mir jetzt vor kurzem eine Audigy2 ZS gekauft damit ich mal den erhofften 7.1 sound genießen kann. Problem ist das ich lustigerweise bei den beiden hinteren Boxen ein Radiosignal empfange

Ich hab keine Ahnung wie so etwas möglich sein kann?????? Vor allem wie bekomme ich das weg...

Weitere Probleme sind das die 2 seitlichen Boxen nicht funktionieren (Lautsprechertest) obwohl alles richtig angeschlossen ist.

Ja und noch etwas das mich stört. Im Winamp funktionieren nur die vordere linke und die rechte box. Die Center box und die 2 hinteren sind EXTREM leise fast unhörbar. Ist das normal?? Gerade deswegen hab ich mir die Audigy2 gekauft damit das funktioniert.

Hatte davor kurz einen anderen PC mit 7.1 sound onboard (MSI K8N Neo2 Platinum) zum testen angeschlossen. Da hat es einwandfei funktioniert. Aus allen Boxen kaum ordentlichen Sound bei den mp3s. Wieso funktioniert das mit der Audigy2 nicht????
Razor_Blade
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Jan 2005, 20:06
Zeas

Radiosignal)

sind die Kabeln des Creative LS Sets abgeschirmt?

Hast du einen LineIn bei deiner Soundkarte angeschlossen?

Wenn ja deaktiviere einfach mal in der LS-Einstellung von Windows dein LineIn.

Wenn das Signal nicht weg ist such dir mal alle Radios in deinem Raum und steck sie aus.

LS Rear Link, Rechts

Funktionieren die LS beim Musik hören auch nicht?

Center, RR, M

Zieh dir mal den neusten Treiber ->http://at.europe.creative.com/

und probiers nochmal

Audigy2 Problem

Creative arbeitet etwas anders wie Terratec, MSI & Co

Nicht jeder Kanal wird einzeln bearbeitet zb.

Analoges System
Line 1: Front Boxen
Line 2: Rear Boxen
Digital Out: Sub/Center

Digatales System

Meist nur Digital Out und ein Kabel der Rest Passiert in den Endstufen des Subwoofers.

Razor
rush111
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Jan 2005, 15:52
Hi Razor!

Radiosignal:
Dies Phänomen hab ich komischerweise immer nur am Abend. Die hinteren Kabeln wurden verlängert. Keine Ahnung wie geschirmt diese sind. Aber auch beide seitlichen Boxenkabeln wurden verlängert bei diesen hab ich das Radiosignal aber nicht. Ich hab einen einzigen Radio im zimmer und der ist komplett ausgesteckt vom Strom. Also keine Ahnung wie es das geben kann.

Wenn ich bei Optionen Line In deaktiviere hab ich trotzdem dieses Signal.

Musik:

Es funktionieren nur die Linke und Rechte vordere box. und die hinteren boxen diese aber nur sehr sehr leise.

Das kann es ja nicht sein das nicht einmal die Center box geht. das hat sogar mit meinem onboard chip funktioniert!!!!

Treiber hab ich die neuesten geladen bringt keine Besserung...

und ich hab es Analog angeschlosse. Genauso wie es färbig gekennzeichnet ist.

Bei dem einem Lautsprechertest kommt überall sound bis auf die seitlichen boxen.

Hat irgendjemand das selbe Set wo das ganze funktioniert???????

Sonst fliegt meine neue Audigy bald aus dem Fenster weil das kanns doch nicht sein!!
Razor_Blade
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Jan 2005, 22:43
Zeas Rush

Ich wette mit dir das ein Radiosignal über die Verlängerung zu deinen Lautsprechern kommt denn LS-Kabel sind die idealen Atennen wenn sie schlecht oder gar nicht abgeschirmt sind.

Welches Lautsprechersystem benutztn du?

Wenn die hinteren nur so ein wenig mitspielen sendet deine Soundkarte ein simples Stereo-Signal an deinen Subwoofer/Endstufen und die kann damit nix anfangen und sendets einfach so weiter.


Ich wette mit dir immer im Winamp, Windoof Player & Co

Bei DVD dürfte das Problem nicht mehr auftreten.

Funktioniert der Subwoofer ohne Bassumleitung ?

Dürfte eigentlich ohne Aktivierung nicht funktionieren wenn der Center auch Probleme macht. Sind beide am Digital Out angeschlossen und sind für Hoch und Tieftöne zuständig.
Und da ist das Problem die Experten bei Creative trennen das Signal nicht und wenn dann die Endstufe das auch nicht tut dann funktioniert Sub und Center natürlich nicht.

Probier mal das

Installiere folgende Tools: Surroundmixer, Lautsprecherkonfig, EAX Konsole

Aktiviere die Bassumleitung wenn der Bass nicht funktioniert ist die einzige Möglichkeit die Kiste ein wenig zum arbeiten bringen. Stell den Crossover auf 100 hz
der Rest bleibt dir überlassen.

Wähle in der EAX Konsole die CMSS2 aus.

Dann sendet deine Audigy ein leicht bearbeites 5.1 Signal zu deinem Sub und die hinteren Boxen arbeiten besser mit.

Razor
rush111
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Jan 2005, 02:10
Hi Razor!

Danke mal für die schnelle Antwort.

Ich benutze die Creative T7700 Boxen und eine Audigy2 ZS!

Hmm also ob mein Winamp rennt und nur dann dieses Radiosignal kommt kann ich dir momentan nicht sagen weil es jetzt nicht da ist. Ist immer am Abend da davor is alles ganz normal Aber wenn ich etwas Spiele ist dieses Signal auch da wenn ich micht recht entsinne.

Ich weiss nicht wie geschirmt die Verlängerungskabeln sind. Hab sie mir damals beim Media Markt gekauft und sollten ganz normale Audio - Verlängerungskabeln sein. Hab sie dann mit einer Klemme mit den orig. Kabeln zusammengehängt!

Ok wenn ich Bassumleitung anklicke ändert sich daran überhaupt nichts

Beim CMSS2 kann ich den Regler auf die hinteren Boxen stellen was aber auch nicht so wirklich hinhaut.

Hmmm das ist echt zum verzweifeln. Mit dem MSI Board hat das tadellos funktioniert genau wie ich es wollte...
rush111
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Jan 2005, 21:12
soda also egal was ich laufen hab dieses "scheiss" Radiosignal ist immer da. Ich flipp noch aus... Dieser komische "Piratensender" sendet von 18 - 24 Uhr... Wie bekomm ich das weg? Neue Kabeln kaufen oder Audigy aus dem Fenster schmeissen??

Hat niemand das gleiche SET Creative T7700 | Audigy2 ZS?

weitere Lösungsvorschläge erwünscht!!
All_ex
Stammgast
#7 erstellt: 07. Jan 2005, 23:46
Hallo,

Vielleicht einfach mal die Boxen + Kabel ganz woanders hinstellen und schauen ob der Sender immer noch zu empfangen ist. Wenn nicht liegts definitif nicht an den Verbindungskabeln zu den Hinteren Lautsprechern.

An der Soundkarte liegt es vermutlich nicht. Schon eher an schlecht geschirmten Kabeln zwischen SK und Verstärker.

Als letzte "Verzweiflungsalternative" könntest du versuchsweise alle Kabel nacheinander ( von SK ausgehend )
provisorisch mit Alufolie schirmen...



Mfg

Alex
Razor_Blade
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 09. Jan 2005, 01:17
Hey!

No Problem

Du sagst du hättst das Original Set- und Verlängerungskabel mit einer Klemme verbunden was für eine?

Lusterklemme?

Neue Kabeln kaufen ist blödsinn würd ich nur als letzte Methode in Erwegung ziehen.

Probier mal eine andere Soundkarte aus von Freunden oder so und sonst gehst indn Media Markt kaufst dir zb. eine Terratec 5.1 hat zwar nicht ganz die Leistung wie die ZS ist aber um das fünffach billiger und hat schon einige Crative-Probleme gelöst.

Falls das Signal immer noch da ist, tausch sie um
(Am besten quatschst vorher mit einem Verkäufer ob das in Ordnung geht, nicht das du dann auf der SK sitzen bleibst )
Meiner Meinung nach hört sich Alufolientechnik ziemlich beknackt an -fg-

Aber wer weiß am Ende sinds ja meistens die beknacktesten Dinge die Lösung


Razor
rush111
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Jan 2005, 18:50
also...

Mit meiner Onboard Soundkarte (A7N8X Deluxe) funktioniert wenigstens meine Center Box und ich hab dieses Radiosignal nicht...

Aber ich möchte ja das alle 7 BOXEN funktionieren!!!! Nur deswegen hab ich mir extra die Audigy gekauft...

Hmm wie soll ich das mit der Alufolie machen? einfach drüberwickeln?

die Kaben sind eigentlich schon alle schön verlegt und die boxen aufgehängt.

Ja ich hab es mit einer Lusterklemme verlängert. Gibts bessere Möglichkeiten als so??
rush111
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 10. Jan 2005, 19:17
jetzt hab ich mal das "grüne" Kabel beim Woofer abgesteckt dann ist Radiosignal viel lauter und kommt sogar noch aus den seitlichen Boxen und aus den hinteren.

Was ich nicht verstehe warum die seitlichen Boxen nicht im Lautsprechertest funktionieren!!!!

Weitere Erkenntnis jetzt wenn ich die hinteren Boxen direkt ohne Verlängerung mit den orig. Kabel ansteck hab ich trotzdem dieses Signal..

also ich weiss echt nicht mehr weiter!!!
Razor_Blade
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 11. Jan 2005, 22:53
Hey

Nochmal egal ob eine geht oder nicht wenn nicht alle zu 100 % gehen wirst du keinen 7.1 Sound haben sondern nur ein aufpoliertes Stereo-Signal das aus allen 7 LS kommt.

Ein wichtiges Merkmal das du 7.1 Sound hast ist wenn der Center im Verhältnis Stimmen und höhere Töne übernimmt und die anderen nur leise mitspielen.

7.1 ist meiner Meinung nach unsinnig denn es gibt noch so gut wie keine 7.1-kompatiblen Datenträger

Die Alufolie ist Blödsinn! Das ist die Audigy hab auch ein knacksen in den Laustsprechern wenn ein Magnetfeld erzeugt wird wie zum Beispiel durch einen Lichtschalter.
Ich nehme an das du zu nahe an dem Sender bist.
Aber das diese Signale muss die Audigy aufnehmen denn sie arbeitet auf einer hohen Frequenz und zufällig eben auch der Radionsender. Creative

Lauteres Signal

Das ist logisch dein Sub/Endstufe empfängt ja nur ein Stereo Signal und wie oben beschrieben teilt es sich die 7 Lautsprecher wenn du einen oder mehrere aussteckst ist das Signal klarer weise stärker.

Stückeln ist generell schlecht! aber eine Lusterklemme ist generell die beste Lösung, nur die Abschirmung ist so nicht mehr gegeben.

Ich nehme mir mal dein System genauer unter die Lupe und gib dir dann Bescheid.

So kann ich jetzt nicht wirklich nicht viel sagen.

Razor
rush111
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 13. Jan 2005, 11:42
ja ich hab mir damals die Creative T7700 Boxen gekauft weil sie nicht viel teurer als das 5.1 Set von Creative war, und jetzt eben die Audigy damit das mal richtig funktioniert. Tja leider geht eben garnichts... Radiosignal ist weiterhin vorhanden. Hab mir überlegt sie umzutauschen aber ich glaub eigentlich nicht das es an der Karte liegt.

Hat niemand das selbe Set????

Das komische ist ja mit dem Creative Lautsprechertest funktioniert meine Center Box aber wie gesagt meine seitliche Boxen nicht. Mir ist es wichtig das der Sound von Mp3s von allen Boxen laut zu hören ist. Filme schau ich sowieso kaum am PC.

@ Razor

Schon irgendwelche Ideen??

Wenn ich auch die Hinteren Boxen direkt ohne Verlängerung mit den orig. Kabeln anhängt is dieses Signal auch vorhanden also liegt es anscheinend auch nicht an der Verlängerung bzw. das die Kabeln schlecht geschirmt sind? Wie du auch sagtest wenn ich z.b. meinen Lichtschalter ein paar mal auf und ab drehe hab ich auch ein knacksen in den hinteren Boxen.
rush111
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 16. Jan 2005, 13:30
weisst den keiner was das jetzt noch seine könnte????

also an den kabeln kann es eigentlich nicht liegen... egal wo ich die Boxen hintrage das Radiosignal ist weiterhin vorhanden...

Was mir noch aufgefallen ist wenn ich z.b. Prince of Persia 2 spiele hab ich öfters ein knacksen in den Boxen... Das kanns ja auch nicht sein...
Razor_Blade
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 16. Jan 2005, 23:16
Hey Rush

schreib mal konkret welches Problem noch besteht und welche gelöst oda weniger geworden sind.

Razor


[Beitrag von Razor_Blade am 16. Jan 2005, 23:16 bearbeitet]
rush111
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 17. Jan 2005, 02:21
1. Radiosignal weiterhin vorhanden egal wo ich die Boxen auch hinstelle, auch mit den orig. Kabeln ohne Verlängerung!! Radiosignal immer von 18-0 uhr vorhanden
2. Dieses Radiosignal kommt aus beiden Rear Boxen und beiden Seitlichen Boxen!!
3. Center Box funktioniert nur sehr leise bei Mp3s genauso wie bei Spielen.
4. die beiden Rear Boxen funktionieren ebenfalls nicht besonders laut bei Mp3s.
5. die seitlichen Boxen funktionieren überhaupt nicht (Lautsprechertest)
6. Ab und zu hab ich ein lautes knacksen in den Boxen



Creative Audigy2 ZS
http://at.europe.cre...ory=204&product=4915


Creative Inspire T7700
http://at.europe.cre...ory=113&product=5076
rush111
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 18. Jan 2005, 23:30
*push*
schimmi
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 19. Jan 2005, 02:08
Hast du bei Winamp die Hardware-Unterstuetzung aktiviert? (siehe http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=1021 )
rush111
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 19. Jan 2005, 09:03
ja hab ich.

Momentan ist mir das wichtigste dieses Radiosignal wegzubekommen weil es extrem nervig ist vorallem bei dieser musik die es dort spielt
schimmi
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 19. Jan 2005, 09:09
wenn es wirklich ein piratensender ist, kann man den mit ziemlich fiesen methoden (Rundfunkanstalt des Landes) zum schweigen bringen. umsonst gibt es die ja nicht, die sorgen halt auch dafuer, dass die festgelegten frequenzen keine e-geraete stoeren.

vielleicht ist es aber auch nur ein radio im umkreis, welches hier gelegentlich danebenfunkt?
rush111
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 19. Jan 2005, 19:27
@schimmi

dieses Signal ist jeden Tag von 18-0 uhr vorhanden. Eine zeitlang ein deutschsprachiger Sender danach irgendeine andere Sprache.

Ich hab eine Stereo Anlage im Zimmer aber die ist ohne Strom und sonst wüsste ich nicht woher das Signal kommt, aber vorallem warum nur zu diesen Zeiten. Das müsste ja dann immer da sein wenn ein anderes Radiogerät da reinfunkt.
rush111
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 21. Jan 2005, 17:29
soda ein Problem mit den Boxen ist mal gelöst.

Das mit der Center Box hab ich so gelöst indem ich die Lautstärke der linken und rechten Box runtergesetzt habe. Jetzt kommt gleichmäßig komischerweise sogar aus allen 7 Boxen Sound!!!!

Weiterhin ist dieser "scheiss Radiosender" noch immer zu diesen Zeiten vorhanden und nervt extrem!!!!!!!!

Sonst hab ich noch öfters ein knacksen in den Boxen was natürlich auch sehr störend ist. Aber das kommt auch nur zu bestimmten Zeiten vor...

Sehr komisch das ganze!!
Razor_Blade
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 22. Jan 2005, 21:08
Zeas Rush

Immer noch am Werkln

Klar das jetzt der Center (besser) funktioniert.
Nur dur wirst keinen 7.1 Sound haben. Aber wenn du mit dieser Lösung leben kannst und zufrieden bist ist das Ok.

Gegen den Radiosender kannst du glaub ich nicht mal isolieren, denn wir mir scheint ist das Signal ziemlich stark.

Probiers mal mit einem ganz gewöhnlichen Radio das Signal hereinzubekommen und melde die Frequenz irgend einer Behörde.

Ich schätze die Quelle ist in deinem Haus.

Probier mal das

Hänge einen Zettel in deinem Haus auf wo du die oben angeführten Punkte androhst und warte ab.

Oder frag mal im Haus herum ob sie auch den Sender empfangen.


man hört sich

Razor


[Beitrag von Razor_Blade am 22. Jan 2005, 21:11 bearbeitet]
rush111
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 23. Jan 2005, 01:12
Sers Razor

ja ich probier noch immer das ganze hinzubekommen. Wollte die Audigy eh schon zurückgeben aber das muss doch normal funktionieren ist ja eigentlich genau dafür ausgelegt. Zumindest mit dieser Mp3 Lösung bin ich jetzt zufrieden. Filme schau ich eh kaum am PC...

Jetzt ist eben nur noch dieses Radiosignal das Problem. Also ich wohne in keiner Wohnung sondern in einem Haus. Somit kann ich nicht wirklich Nachbarn fragen. Vorallem empfang nur ich im ganzen Haus diesen Sender. Der eine Sender ist Oe1 (Österreich) danach kommt irgendein ausländischer Sender den ich nicht zuordnen kann. Nur ist es eben komisch das der wirklich nur genau zu diesen Zeiten hörbar ist. den Oe1 kann man sonst auch ganz normal im Radio empfangen...

Desweiteren Frage ich mich wieso gerade die Audigy überhaupt solchen Freuqenzen empfangen kann...
Razor_Blade
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 23. Jan 2005, 16:39
Hey

Ok dan fällt das mal flach ...

Die Audigy empfängt eigentlich gar nichts es sind die Frequenzen mit denen sie arbeitet denn sie ist eher eine Profi-Karte und somit ist das logisch.

Aber da hast du schon recht das Creative eigentlich mit den Komponenten zusammanarbeiten sollte.

Was wirdn auf dem Sender gesendet ?

Razor
rush111
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 25. Jan 2005, 22:43
sers

also die musik ist kathastrophal meiner meinung nach, und extrem störend beim spielen

hmm mittlerweile bin ich echt ratlos und am ende!!!!

keine ahnung was ich da noch probieren soll.



das einzige was mir noch einfällt wäre es den pc wo anders hinzustellen zum testen...

ja und sonst ka... hinter dem tisch liegt auch ein SAT - Kabel ka ob das auch irgendwie was empfängt und weitergibt aber wenn ich den strom vom receiver abdrehe hab ich das trotzdem noch...

tja noch irgendwelche letzten vorschläge? sonst schmeiss ich den scheiss weg
McUsher
Stammgast
#26 erstellt: 26. Jan 2005, 13:10
So, nochmal ganz langsam
Du sagtest ja, dass das Radio nicht zu Hören wäre, wenn du
die onboard Karte benutzt.

Der Verstärker für die Boxen sitzt ja im Subwoofer.
Ich vermute wie auch All_Ex, dass das Signal vor der
Verstärkereinheit eingestreut wird.

Ich würde mal, wenn alle Boxen funzen, die Kabel zw. Sound-
karte und Subwoofer abziehen, und eventuell gegeneinander
tauschen.
Sollte der Radiosender nur weg sein, wenn das Kabel ab ist,
bleiben 2 Möglichkeiten. a) Die Soundkarte empfängt das Radiosignal oder b) es streut ins Kabel zw. SK und Subbi ein.

Bist du sicher, dass es a) ist, und dein PC auch ausreichend geschirmt ist, würde ich mal mit dem Support von Creative schnacken. (Einen PC mit Plexischeibe haste ja hoffentlich nicht )
Bei b) würde ich das Kabel SK->Rear wirklich mal mit Alu umwickeln oder Austauschen.

Dass das Problem zwischen Subwoofer und Lautsprecher liegt,
durch diese Verlängerung, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen,
da hier ja nix mehr verstärkt wird.
McUsher
Stammgast
#27 erstellt: 26. Jan 2005, 14:22
Oh, ich habe gerade hier noch etwas entdeckt:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/55557


news 26.01.2005 13:37
Österreichische Behörde: Powerline stört Kurzwellenfunk

Die Powerline-Technik (PLC) für den Internet-Breitbandzugang per Stromnetz steht in Österreich vor Schwierigkeiten. Da die zur Übertragung genutzten Stromkabel ungeschirmt sind, wirken sie wie sehr lange Antennen, was bei PLC-Einsatz andere Telekommunikationsdienste stören kann. Dies haben mehrere im Drei-Monats-Abstand durchgeführte Messungen im Auftrag des Fernmeldebüros Oberösterreich in Linz ergeben. In der Landeshauptstadt betreibt die Linz Strom GmbH Österreichs einzigen kommerziellen PLC-Dienst Speedweb und versorgt damit zirka 4000 Kunden.

Kann es vielleicht sein, dass du da auch betroffen bist?

Das würde auch erklären, warum es nur zw. 18-24h auftritt,
die Zeit des grössten Traffics?

Aber vielleicht liege ich auch völlig daneben, bin hier mit
den technischen Hintergründen doch nicht so firm.


[Beitrag von McUsher am 26. Jan 2005, 14:25 bearbeitet]
ugoria
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 26. Jan 2005, 16:00
Hi,

typischer Fall für die Störungsstelle. Etwas ähnliches hatten wir mal mit unserem Tuner vor Jahren. Zu bestimmten Zeiten überlagerte ein Fremdsender bestimmte Programme.
Die kamen mit einem Funkmesswagen und haben dann einen Nachbarn ausfindig gemacht, der wohl Profifunker mit einem Selbstbauteil werden wollte.
Seitdem ist es ruhig!

Viel Erfolg

Andi
rush111
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 26. Jan 2005, 20:37
hi

danke mal für eure Antworten!!

ich denke auch mittlerweile das es irgendein Störsignal ist...

wissts ihr vielleicht genau wo ich das melden kann? adresse bzw. tele nr.?

oder wie heisst das genau die dafür zuständig sind?

zu powerline... was ich so rausgelesen habe war bzw. ist das in Linz... ich wohne in NÖ
McUsher
Stammgast
#30 erstellt: 26. Jan 2005, 22:22
Ja es war nur eine Idee, wo es noch dran liegen könnte,
da du gemeint hattest, dass der empfangene Sender ORF
wäre, dachte ich dass du Österreicher bist. Ob das Problem
nur auf Linz begrenzt ist, habe ich zwar auch vermutet,
aber wirlich geht es aus dem Text nicht hervor.
Davon abgesehen schreibt heise von der Störung von Kurzwelle,
ob sich das auch bei dir auswirken könnte, war nur eine
Vermutung, ich hab wie gesacht keine Ahnung.

Was die Störungsmeldung angeht. Du musst wirklich vorher
ausschliessen, dass das Problem nicht bei dir liegt.
Ansonsten hab ich leider keine Ahnung, an wen man sich in Österreich
wenden muss, wenn man die Vermutung hat, dass irgendwer
nen illegalen Sender betreibt.
Razor_Blade
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 29. Jan 2005, 17:40
Hey Rush!

Wies aussieht ist das Signal immer noch vorhanden.

That SuXx :x

Hmm Wie dir Usher empfohlen hat wäre am besten das du herausfindest wo das Signal zwischen SK und Subwoofer eindringt.

Probier das echt mal mit Alufolie

am besten lässt du nur ein LS-Kabel am Subbi angeschlossen und isolierste dieses komplett.

wenn das Signal dann immer noch da ist würde ich mal bei Creative anfragen.

Ich vermute aber dass das Signal schwächer werden dürfte.

wünsch dir Viel Glück!

Razor


[Beitrag von Razor_Blade am 29. Jan 2005, 17:40 bearbeitet]
rush111
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 30. Jan 2005, 01:59
@ Razor

Habs auch ins Creative Forum gepostet aber hab keine Antwort bekommen

und wie soll ich das mit der Alufolie machen einfach über das ganze Kabel wickeln????

aber ich glaub garnicht das es daran liegt. das komische ist ja das dieses Signal nur bei den 2 hinteren Boxen und 2 seitlichen Boxen ist, alle Kabeln für die 4 Boxen sind verlängert. Wenn ich diese aber nur auf den orig. Kabeln anhäng und die Box herumtrage ist das Signal trotzdem da. Also glaub ich kaum das es noch was bringen würde mit der Alufolie. Ich kann die Box im ganzen Zimmer herumtragen hilft trotzdem nichts...

und vorallem warum ist dann gerade nur zu den bestimmen Zeiten das Signal da. Würde es wirklich ein Abschirmungsproblem sein müsst ich das doch den ganzen tag haben. Ich glaub echt das es ein Störsignal ist, vielleicht auch von "Powerline".

@ ugoria

wo muss ich sowas melden? Welche Behörde bzw. Dienststelle ist für sowas zuständig? und kostet das auch was wenn die dann zb. extra mit einem Funkwagen kommen müssen?
rush111
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 02. Feb 2005, 19:41
*help*
All_ex
Stammgast
#34 erstellt: 02. Feb 2005, 22:09
Hallo,

Versuche das mit der Alufolie doch einfach einmal Ich habe mir schon was dabei gedacht, als ich das geschrieben habe. Der Sinn der ganzen Sache ist es einfach, das Kabel noch einmal mit einer (metalähnlichen ) Schicht zu schirmen.




und vorallem warum ist dann gerade nur zu den bestimmen Zeiten das Signal da. Würde es wirklich ein Abschirmungsproblem sein müsst ich das doch den ganzen tag haben. Ich glaub echt das es ein Störsignal ist, vielleicht auch von "Powerline".


Wenn es ein Störsignal ist, kannst du es vielleicht mit Alufolie wegkommen. Wenn nicht ist es auch kein alzu großer Verlust. Du kannst natürlich auch 3-Fach geschirmte Ölbach-Kabel kaufen um das auszuprobieren. Aber ich persöhnlich würde es zuerst mit Alufolie probieren ( schon aus rein finanziellen Gründen... ).

Das du es den ganzen Tag haben müsstest ist nicht so. Die ganze Funktgeschichte ist etwas komplizierter:
Beispiel:
Die Funkwellen werden durch x-Faktoren beeinflusst( z.b. Luftdruck, Luftfeuchtigkeit, Hindernisse .... ). Deshalb werden bsp. Radiofrequenzen "versetzt" verteilt.--> Ein Sender in Baden-Würtemberg hat z.b. nicht die gleiche Sendefrequenz wie ein (anderer) Sender in Bayern. Sonst könnte es je nach Wetterlage mehrere Sender auf der selben Frequenz geben Die selbe Frequenz wird erst wieder 2-3 Bundesländer weiter vergeben etc... ( Regelt in D die Reg TP... )

http://www.regtp.de/international/start/fs_11.html
" target="_blank" class="" rel="nofollow">
http://www.regtp.de/international/start/fs_11.html


Wie das in Österreich aussieht weiß ich nicht, aber es müsste irgend eine ähnliche Einrichtung geben, die sich um solche Probleme kümmert.



Mfg

Alex
rush111
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 02. Feb 2005, 23:16
Hi All_ex!

und wie genau soll ich das mit der Alufolie machen einfach drüber wickeln über die ganze Länge vom Kabel oder reicht auch nur ein teil davon?

Die Frage ist nur warum es nur auf den 4 hinteren Lautsprechern ist und nicht auch auf den 3 vorderen. Wie gesagt wenn ich die hintere Box herumtrage ist das Signal trotzdem vorhanden.

Aber ich werd das morgen mal mit der Alufolie austesten vielleicht bringts ja was


EDIT: Hab mal den Sender ein bissal zugehört. Nach Radio 1476 (Radio 1476

1.476 kHz MW/AM
Mo-Fr 18:00-00:08 Uhr MEZ/CET
Sa+So 18:00-00:05 Uhr MEZ/CET)

kommt irgendwann Radio Afrika hat sogar eine HP http://www.radioafrika.net/

da steht noch

Radio Afrika International geht täglich auf Orange 94.0 auf der Frequenz 94.0 (UKW) im Raum Wien auf Sendung
täglich (ausser Do) 9-10 Uhr

ich frage mich nur warum ich verschiedene Sender je nach Zeit empfange. sehr sehr komisch das ganze..

jetzt hab ich noch gegoggelt und herausgefunden das die irgendwie auf Kurzwellen senden (Kurzwelle 5945 kHz bzw. Mittelwellenfrequenz 1476)??? Was auch immer das bedeuten mag

http://www.asamnet.de/~bienerhj/1476.html


[Beitrag von rush111 am 02. Feb 2005, 23:28 bearbeitet]
Rolinck
Neuling
#36 erstellt: 03. Feb 2005, 23:14
Hi!
Bin seit kurzem auch Besitzer der Audigy2 Karte und seit heute Besitzer des Inspire T7700. Bei mir funktioniert soweit alles problemlos, muss die Boxen nur noch richtig positionieren.
Hab jetzt nicht genau erkennen können ob Dein Problem mit den zwei seitlichen Boxen gelöst wurde, aber bei mir kam zu Anfang auch nix raus (Lautsprechertest). Habe dann gesehen, das standardmäßig auf der Rückseite des Subwoofers der kleine Schalter auf 5.1 --> 7.1 Upmix steht, das ist falsch. Bei der Verwendung der Audigy 2 musst Du den Schalter auf "Direct" stellen, dann kommt aus allen Boxen der Sound.
Muss meine Kabel wahrscheinlich auch noch verlängern, ich hoffe nicht das sich da auch so ein "Piratensender" einschleicht...
rush111
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 04. Feb 2005, 17:11
Hi Rolinck!

Also die seitlichen funktionieren wenn ich mp3s höre. Aber nicht im Lautsprechertest.

Ich hab es auf 5.1 -> 7.1 eingestellt. Wenn ich auf Direct schalte gehn die seitlichen Boxen nicht. bei 5.1 -> 7.1 schon.

und wie gesagt im Lautsprechertest gehn die seitlichen Boxen nicht egal ob ich auf Direct oder 7.1 upmix stelle.

und sonst hattest du auch das Problem das aus der Center Box der klang leiser war als bei den vorderen 2???
Rolinck
Neuling
#38 erstellt: 04. Feb 2005, 18:48
Hi Rush!
Also in der Bedienungsanleitung steht drin, dass man auf Direct umschalten soll Danach funktionierte alles.

Meine Einstellungen in der EAX-Konsole sind folgende:

-> Effekte ausgeschaltet
-> Karaoke ausgeschaltet (war als Standard bei mir aktiviert!)
-> CMSS 3D also entweder CMSS oder Stereo-Sourround, wobei bei CMSS der Front Center Speaker leiser ist als der Front Rear bzw. Front Left!) Benutze am liebsten Stereo Surround, da ist alles gleich laut und insgesamt um einiges lauter
-> Cleanup ausgeschaltet
-> Zeitskalierung ist bei mir aktiviert

Im Surround Mixer unter "Erweitert" alle Regler auf "Volle Pulle"

In den Lautsprechereinstellungen:

Lautsprecherauswahl:

-> 7.1 Lautsprecher (mit Systemsteuerung synchronisieren

Bassmanagement:
-> Subwoofer Lautstärke hoch
-> Bassumleitung ausgeschaltet

Bassverstärkung:
aktiviert (aber alles auf niedrig)

Grafik-Equalizer:
-> aktiviert (Rock)

THX-Einrichtungskonsole
-> 7.1 Lautsprecher, analog, 48kHz, unter Monitor

Wichtig auch, dass die drei Chinch-Stecker an den richtigen Plätzen der Audigy2 sitzen (aber davon gehe ich jetzt mal aus )

Also, wie gesagt, wenn Du im Besitz der Audigy 2 bist, dann soll man auf "Direct" stellen. Ansonsten funktioniert bei mir irgendwie gar nichts. Und die Front Center Box ist bei CMSS leiser, bei Surround Mode sind sie alle drei gleich laut.
Ich hoffe Du bekommst das hin, wünsche Dir jedenfalls viel Glück, nicht verzweifeln

Rolinck

PS: Treiber sind auf neuesten Stand bei mir, als MP3 Player benutze ich Winamp, den Medien Player sowie den Creative Player. Alles ohne Probs!
rush111
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 05. Feb 2005, 21:23
Hi

unglaublich aber wahr es scheint endlich zu funktionieren

Ich hab damals die Kabeln die vom Woofer in den PC gehn auch verlängert. Jetzt hab ich die orig. Kabeln direkt am PC angesteckt und jetzt ist dieses lästige Radiosignal auch weg. Hab jetzt die orig. Kabeln am PC angsteckt und mit den Kopfhörerverlängerungskabeln in den Woofer und jetzt passts auch nur umgekehrt war anscheinend die Strahlung zu hoch??

@ Rolinck

meine EAX - Konsole funktioniert garnicht mehr. Bekomme eine Fehlermeldung wenn ich sie öffnen will. Aber komischeweise funktioniert das mit Direct jetzt beim Lautsprechertest.
Hab mir jetzt schon zig mal die ganze Software deinstalliert und neu installiert aber die EAX - Konsole geht einfach nicht mehr. Aber egal sound passt jetzt eigentlich eh.

Hast du eigentlich damals nur die Treiber von der CD installiert oder auch die von der creative hp?

Bei den meisten Treiber von der hp bekomm ich immer eine Fehlermeldung bzw. das meine schon aktuell sind.
Rolinck
Neuling
#40 erstellt: 05. Feb 2005, 21:42
Hi!
Also ich habe erst die Treiber von der CD installiert, dann aber doch die aktuellen von der Homepage geladen. Bin jetzt auf dem neuesten Stand. Die Treiber auf der Homepage von Creative sind aber auch schon mittlerweile ein Jahr alt. Die Boxen hängen jetzt bei mir an der Wand, der Sound ist schon gewaltig Darf den Bass nur ganz leicht aufdrehen, sonst steigen mir die Nachbarn aufs Dach (Doppelhaus)
Die EAX-Konsole finde ich eigentlich sehr wichtig bei den Einstellungen, mit ihr lässt sich noch einiges aus den Boxen kitzeln. Wahrscheinlich liegt irgendwie ein Treiber oder Softwarekonflikt bei dir vor

Gruß, Rolinck
All_ex
Stammgast
#41 erstellt: 05. Feb 2005, 22:04
Hallo,

Das mit der EAX-Konsole kommt ( leider ) gelegentlich vor. Bei mir passiert das z.b. wenn ein EAX Game komplett abstürzt und ich aus- und wieder einschalten muss.

Das einfachste ist, die EAX-Treiber von der Creative-Website noch einmal --> manuell <-- ( also ohne die automatische Erkennung )herunterzuladen. Anschließend einfach nocheinmal drüberinstallieren. Neustarten und es sollte gehen.

Was für eine Fehlermeldung kommt bei öffnen der Konsole ?

Mfg

Alex
rush111
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 06. Feb 2005, 11:38
Hi All_ex!

Tja entweder geht die EAX - Konsole garnicht auf ohne irgendeine Fehlermeldung oder ihr schreibt mir irgendwas von einer language id ist falsch oder er schreibt falsches Audiogerät.

Was meinst du mit manuell runterladen? Ich versuch eh die Treiber einzelnt zu installieren bzw. die Updates dazu was es auf der hp gibt oder welchen soll ich genau installieren??
All_ex
Stammgast
#43 erstellt: 06. Feb 2005, 12:21
Hallo,

Wenn du die Treiber installierst, solltest du schon alles in einer Sprache machen. Da deine Installation warscheinlich deutsch gemacht wurde, solltest du alle Updates auch von der deutschen Creative-Site ziehen.

Ich meine damit, das du nicht das Autoupdate verwenden sollst, sondern:

http://de.europe.creative.com/support/downloads/
" target="_blank" class="" rel="nofollow">
http://de.europe.creative.com/support/downloads/


Anschließend unten deinen Audigy Karte, dann dein Betriebsystem und dann deine Sprache (Wichtig, den Standart ist Englisch!) auswählen. Update downloaden und installieren.

Wenn das Problem nur bei der EAX Konsole liegt, sollte es reichen, nur das neuste EAX Konsolenupdate zu installieren.

Hilft das nichts, solltest du die gesamte Software nocheinmal deinstallieren. ( Systemsteuerung-->Software--><deine SK> )

Und dann beginnt der ganze Installspass von vorne
...

mfg Alex
rush111
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 06. Feb 2005, 12:44
Ich habe alles in Deutsch geladen.

Momentaner Stand ist das sich die Eax - Konsole nicht öffnet ohne irgendeine Fehlermeldung!!! Wenn ich unter Programme\Creative\ die eax konsole öffnen will schreibt er die CTIntrfc.dll kann nicht gefunden werden. Suche ich danach und kopiere sie in den Ordner ist die fehlermeldung zwar weg geht aber trotzdem nicht auf

Selbst wenn ich alles deinstalliere und neu installiere geht alles bis auf die EAX - Konsole!!!

Wenn ich die Version von der CD installieren will schreibt er mir an das schon eine aktuellere vorhanden ist. Geht aber trotzdem nicht.

Das Auto Update hab ich eh nicht benutzt.
All_ex
Stammgast
#45 erstellt: 06. Feb 2005, 14:20
Merkwürdig... aber wie bereits gesagt, sollst du die SK komplett deinstallieren. Hast du das gemacht, DARF keine Meldung kommen, das noch eine aktuellere Version vorhanden ist.

Vollständig deinstallieren geht, wie gesagt, nur über die Systemsteuerung. Dort unter "Software"-->"Programme ändern und entfernen" -->deine Sk auswählen. Dann nicht "reparieren" oder oder "neu istallieren" ( wird nicht gehen, weil du bereits geupdatet hast ) sonder "entfernen" auswählen.

Wenn du das gemacht hast MUSS die gesamte Sofware deinstalliert sein.

Dann von CD neu istallieren und die gesamten aktuellen Treiber aus dem Internet holen. Das manuelle Installieren hat zudem noch den Vorteil, das man nicht jedes mal alles neu runterladen muss...

So geht das zumindest bei WinXP oder Win2000...

Wenn das nicht klappt bin ich mit meiner Weisheit auch am Ende... sry

Mfg

Alex
rush111
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 06. Feb 2005, 14:34
tja genau so hab ich es natürlich gemacht und das jetzt schon zum xten mal.

deswegen wundert es mich ja...

irgendwo muss es noch einen eintrag geben bzw. Versions Nr. die er abfragt. Er schreibt immer an die EAX - Konsole ist schon aktuell obwohl keine oben ist. Und wenn ich die Updates draufspiel geht trotzdem nichts.

tja mittlerweile bin ich auch schon mit meiner Weisheit zu ende
Rolinck
Neuling
#47 erstellt: 06. Feb 2005, 17:00
Hört sich ja alles sehr merkwürdig an bei dir. Bei mir hat oft schon das Utility Tune Up 2004 bei solchen Problemen weitergeholfen. Wenn eine Software nach der Deinstallation irgendwo in der Registry einen Eintag hinterlässt kann es schnell passieren, das Du die neue Software nicht ohne weiteres installieren kannst oder nur mit Problemen. Vielleicht mal solch eine Software nach der Deinstallation über den Rechner laufen lassen, vielleicht findet sie noch verwaiste Einträge!? Aber immer genau schauen, was gelöscht wird, nicht das nachher gar nix mehr funktioniert
rush111
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 07. Feb 2005, 20:15
soda auch das Tune Up Utility bringt keine Besserung. Ich gebs auf.

Das wichtigste ist mal das das Radiosignal weg ist!!!

und alle Boxen gehn jetzt eigentlich eh kann halt nichts in der EAX - Konsole umstellen das meine Center Box gleich laut ist.

ABER DANKE FÜR EURE HILFE!!!
Razor_Blade
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 08. Feb 2005, 22:23
hey Rush

Erstam Respekt für deine Geduld

Gib das Teil einfach zurück!

Wenn Creative zu blöd ist ein System zu entwickeln das mit ihrer Soundkarte operiert dann sind sie selber schuld



Razor
All_ex
Stammgast
#50 erstellt: 08. Feb 2005, 22:29
Hallo,

Mir ist noch was eingefallen. Versuche nocheinmal die Software zu deinstallieren. Danach baust du die Sk aus und in einen anderen PCI Slot wieder ein. Dann wieder von Null an...

Vielleicht kannst du so deine Software so austricksen. So hat es bei mir (versehentlich ) einmal funktioniert, als ich Platz für den Gamepad/Midianschluss schaffen musste.

Mfg

Alex
rush111
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 09. Feb 2005, 19:24
@ Razor

Naja mittlerweile bin ich echt schon mehr als angefressen... Aber jetzt versuch ich halt das beste daraus zu machen

@ All_ex

Ja das könnte ich noch probieren. Hab ich mir auch schon gedacht aber war bis jetzt zu faul dafür

Die letzte Möglichkeit wäre dann halt nur noch Windows neu aufsetzen aber das mach ich sicher nicht. Da lass ich es lieber so
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Creative inspire 7700
Beatnuss am 21.11.2003  –  Letzte Antwort am 22.11.2003  –  3 Beiträge
Audigy2 ZS + Denon AVR 1705 ?
Lucifer13 am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  11 Beiträge
Viste 64bit / Audigy2 ZS / SPDIF
Toobie am 18.04.2009  –  Letzte Antwort am 18.04.2009  –  4 Beiträge
Theatron Agrippa DTS vs Creative DTS Encoder 610 + Audigy2 ZS +
aeroman am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  27 Beiträge
Audigy2 ZS an analoges 7.1 System
kretschi am 30.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  6 Beiträge
Audigy2
Stegi02 am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 17.01.2005  –  3 Beiträge
Audigy2 ZS Problem+ Bass
con am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  7 Beiträge
Audigy2 ZS keinen Ton!!!!!!!!
Amoroso345 am 04.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.06.2004  –  7 Beiträge
Audigy2 ZS Equalizer
Heiner2 am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2004  –  8 Beiträge
[Problem] Teufel Concept E Magnum und Audigy2 ZS
srbo am 17.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2006  –  43 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG
  • Philips
  • Blaupunkt
  • CST

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026