Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audigy2 ZS + Denon AVR 1705 ?

+A -A
Autor
Beitrag
Lucifer13
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Jan 2005, 12:50
Gibt die Audigy2 ZS über digital 5.1 aus?
(http://de.europe.creative.com/products/product.asp?category=1&subcategory=204&product=4915&nav=0)
Zitat: Digital-Ausgang für 5.1-Unterstützung (6-Kanal SPDIF-Ausgang für digitale Lautsprechersysteme von Creative)?

Wie darf man " 6-Kanal SPDIF-Ausgang für digitale Lautsprechersysteme von Creative " das deuten , geht der digital out dann trozdem an meinem Receiver?
schimmi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Jan 2005, 13:35
Wenn du den Creative-spezifischen DigitalDIN meinst - nein. Steht ja auch da, "fuer digitale Lautsprecher von Creative"

Der 6Kanal SPDIF-Ausgang besteht aus 3 einzelnen Stereo-PCM-Signalen, also jeweils einer fuer Front L/R, Rear L/R und Center/Sub. D.h., willst du einen Receiver daran anschliessen, muesste dieser ebenfalls ueber die entsprechenden 3 digitalen Eingaenge verfuegen, was aber imho kein Receiver hat - wohl aber die DTT-Lautsprechersysteme von Creative.

Du kannst maximal das Front L/R Signal abgreifen, auf diesem Kanal wird auch das normale AC3-Signal fuer externe DigitalDecoder uebertragen, z.B. beim Abspielen von DVDs. Dann schaltet der Receiver von Stereo auf das entsprechende Signal um. Wenn kein AC3-Signal vorliegt, schaltet er wieder auf Stereo zurueck. Du wirst also nicht drumherum kommen, deinen Receiver zusaetzlich ueber die analogen Mehrkanalanschluesse mit der Soundkarte zu verbinden.
Lucifer13
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Jan 2005, 16:00
Gibt es den an Der Karte noch eien Digital-ANschluss,den ich für meien Zwecke benuzen kann?
Chrony
Stammgast
#4 erstellt: 19. Jan 2005, 17:53
Ja gibt es! Ist beides der selber Ausgang. Kannst also problemlos vorenkodiertes Material wie DD oder DTS übertragen.
Lucifer13
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Jan 2005, 15:01
Und Eax oder?
deathsc0ut
Stammgast
#6 erstellt: 20. Jan 2005, 17:26
Hallo,
um EAX zu übertragen musst du eine normale analoge Cinch-Verbindung zwischen Receiver und Soundkarte herstellen. Dabei brauchst du 3 Cinchstecker (1 für FR u FR, 1 für SR u SL, 1 für Sub u Center), die du an die jeweiligen Anschlüsse der Soundkarte anschließt.

MfG
deathsc0ut
Lucifer13
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Jan 2005, 18:29
mh... ALso hab mal des bei meiner alten soundkarte (Aoureon 5.1 fun ) probiert aber da ist es viel zu leise , also wenn ich die Lautstärke wähle die normalerweiße schon sehr laut ist muss ich jetzt schon sehr genau hin Hören? wie kann ich das beheben?

Wurde wenn ich ein Game zocke , über digital dann suroundsound kommen?


[Beitrag von Lucifer13 am 20. Jan 2005, 19:01 bearbeitet]
dvd-ler
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 24. Jan 2005, 12:30

Lucifer13 schrieb:
Gibt die Audigy2 ZS über digital 5.1 aus?
(http://de.europe.creative.com/products/product.asp?category=1&subcategory=204&product=4915&nav=0)
Zitat: Digital-Ausgang für 5.1-Unterstützung (6-Kanal SPDIF-Ausgang für digitale Lautsprechersysteme von Creative)?

Wie darf man " 6-Kanal SPDIF-Ausgang für digitale Lautsprechersysteme von Creative " das deuten , geht der digital out dann trozdem an meinem Receiver?

> soweit ich weiß kannst du einstellen wieviel LS du angeschlossen hast. beantwortet das deine frage?
Stani17
Neuling
#9 erstellt: 16. Feb 2005, 11:24
Hallo zusammen! Ich hab ebenfalls eine Audigy2 ZS und den AVR1705. Und bin etwa gleich im unklaren... Ich wollte den koaxialen, digitalen Ausgang benutzen und bin also über ein Mono-Klinken -> Cinch Kabel auf den Digitalen Eingang des AVR1705. Aber es tut sich genau gar nichts...! Funktioniert das also nur mit Creative-Produkten...? und ich kann gar kein 5.1 zum AVR1705 bringen...????
olissek
Neuling
#10 erstellt: 16. Feb 2005, 13:15
hallo,

die karte kann ganz sicher ac-3 und ähnliches ausgeben. es muss eingestellt werden, dass sie den digitalen strom rausgeben soll. (über die einstellungen in "audio-hq", so heisst es bei meiner audigy).

der benutzte eingang an deinem receiver muss natürlich auf das koax-kabel lauschen und dort dd erwarten.

ciao, olaf
Stani17
Neuling
#11 erstellt: 16. Feb 2005, 15:10
hey..danke für die schnelle Antwort.. jetzt weiss ich es auch... es geht Keine Ahnung was ich jetzt ausprobiert hab, was ich vorhin nicht gemacht habe... hauptsache nun läuft alles...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audigy2 ZS Equalizer
Heiner2 am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2004  –  8 Beiträge
Audigy2 ZS Problem+ Bass
con am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  7 Beiträge
Audigy2 ZS keinen Ton!!!!!!!!
Amoroso345 am 04.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.06.2004  –  7 Beiträge
Audigy2 ZS + Creative 7700
rush111 am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  59 Beiträge
Audigy2 oder onboard-Sound bei Digital-out?
Lactrik am 14.07.2006  –  Letzte Antwort am 15.07.2006  –  3 Beiträge
audigy2 ZS 5.1 funzt nich
systi am 04.09.2004  –  Letzte Antwort am 09.09.2004  –  8 Beiträge
Viste 64bit / Audigy2 ZS / SPDIF
Toobie am 18.04.2009  –  Letzte Antwort am 18.04.2009  –  4 Beiträge
Adapter für Audigy 2 ZS via Toslink
hakercin am 29.03.2005  –  Letzte Antwort am 18.08.2005  –  10 Beiträge
Audigy2 ZS an analoges 7.1 System
kretschi am 30.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  6 Beiträge
Audigy2 ZS mit Sony STR-DE325 verkuppeln
neothesecond17 am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 98 )
  • Neuestes Mitgliedkokotron
  • Gesamtzahl an Themen1.345.297
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.744