Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Problem mit Audigy 2 ZS

+A -A
Autor
Beitrag
GOAT
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jan 2005, 13:22
Hallo,
ich habe folgendes Problem , ich habe jetzt meine Anlage von 2.3(3 Subs hehe) auf 5.3 aufgerüstet, nur habe ich ein Problem mit dem Bass.
Front: 2 Rockfort Fosgate 25 er Subwoofer an einer Autobatterie über ne Carhifi Endstufe - dahinter dann jewals eine Canton Ergo RCL Standbox (kriegen aber noch volles Frequenzpotential ab)
Als Center + Rear sind es erstmal Canton Le 103 vorrübergehend(billig erstanden)
Und dann ist da noch ein aktiver Sub von Nubert an dem sub out dran
Also Hängt momentan vorrübergehend an einem Sony STR DE 245 - bis Geld für nen grösseren Receiver vorhanden ist. Hängt über 3 Klinke/chinch Stecker an dem 5.1 analog Input vom Receiver.
Ich habe momentan die Kx treiber drauf weil ich dachte ich könnte so mein Problem lösen.
Was ich erreichen möchte :
Da 2 Subs passiv sind und somit vor den Frontlautsprechern hängen, kriegen sie nur Bass Signale, wenn ich die Subwoofer-Umleitung ausstelle(bzw. die Standboxen kriegen dann auch Bass , wobei sie bis 30 Hertz runterspielen), aber dann kriegt der Aktive Sub spricht der Nubert kein Signal mehr. Andersrum wenn ich die Bass Umleitung anstelle - kriegt meine passive BAssstarke Front je nach CrossoverFrequenz - keine Signale mehr unterhalb 100 Hertz, aber ich möchte das beide Zweige volles Basssignal kriegen, da das sonst verschenktes Potenzial ist. Btw: die Le 103 spielen auch ungefähr linear bis 70 Hertz.
Also sprich beide Wege Subout + Front sollen volles Frequenzsprektrum abkriegen, men Receiver bietet leider keine einstellungen für Crossover etc. is nen altes Ding, also was am receiver einstellen fällt raus
Ich werde jetzt mal gucken ob ich irgendwie einfach das Frontsignal an den Sub bekomme dann sollte das Problem ja hff. gelöst sein , aber vll. hat jemand von euch ne bessere Idee

Wäre nett wenn mir jemand helfen würde, also wäre cool wenn da sone einstellung wie both gäbe - also der LFE an beide Wege gegeben wird.

thx schonmal im Vorraus

PS: Ich weiss schwieriges und komplitziertes Problem aber vll. weiss ja trotzdem jemand was
GOAT
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Jan 2005, 17:12
man da fragt man einmal nen komplizierteres problem und keiner weiss was
andisharp
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 31. Jan 2005, 03:06
Wie soll das denn funktionieren? Hört sich abenteuerlichst an. Wenn die Bassumleitung aktiviert ist, werden die Bässe auch nur über den korrekt angeschlossenen Sub ausgegeben, wenn nicht bekommen halt alle LS das volle Frequenzspektrum. Wer kommt denn auf die Idee, noch irgendwelches Car-HiFi Gedöns anzuschließen? Was soll das bringen?
deathsc0ut
Stammgast
#4 erstellt: 31. Jan 2005, 18:22
Hallo,
ich würd dir empfehlen das ganze einfach mal ohne die Carsubwoofer zu probieren. Sehr gut möglich, dass du ohne sie ein deutlich klareres und besser proportioniertes Klangbild erhälst.

Zum Thema selber: Wüsste nicht, wie du das Problem beheben könntest (gibt ja leider keinen +main bzw. both modus an der Audigy.. :().

MfG
deathsc0ut
gudenm
Neuling
#5 erstellt: 01. Feb 2005, 16:16
Würde mich auch mal interessieren wie das gehen könnt...
All_ex
Stammgast
#6 erstellt: 01. Feb 2005, 21:20
Hallo,



gibt ja leider keinen +main bzw. both modus an der Audigy..


*zustimm*

Wenn du deine Subs nur zum Musikhören benutzt, gibt es vielleicht doch eine Lösung. ( vorrausgesetzt du hörst keine Mehrkanalmusik )
->
Wenn du deine SK digital mit deinem Receiver verbindest ( geht dann nur Stereo >Front links + rechts< ) und dann beim Receiver ProLogic2/DTS Neo oder was auch immer... benutzt, einfach beim Receiver auf Main + LFE schalten.




ich würd dir empfehlen das ganze einfach mal ohne die Carsubwoofer zu probieren. Sehr gut möglich, dass du ohne sie ein deutlich klareres und besser proportioniertes Klangbild erhälst.


*noch mehr zustimm*

Carsubs haben im Haus nichts zu suchen ( sind auf sehr kleine "Räume" ausgelegt -> Kofferraum <- ). Versuche es einfach ohne die 2 Subs.
Wäre auch klanglich ein Gewinn. Lieber den Nubert richtig aufstellen.

Mfg

Alex
GOAT
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Feb 2005, 02:47
okay ich hab es mittlerweile hinbekommen, auch ohne euch eure Hilfe....
Ich hab in den DSP EInstellungen der KX treiber noch ein 4 Wege Frequenz Dingene eingebaut und richtig angeschlossen und nu habe ich Bässe über alle Lautsprecher.
Warum ich das car Hifi Gedöhns Nicht rauswerfe?!?!
Weil ich einen 50 qm Dachboden hab und dem kleinen Nubert 440er doch recht schnell die Puste aus geht bei so einem grossen Raum, und ich gerne bei Partys im ganzen Raum BAss haben nöchte , nicht nur in der Hälfte des Raumes.
Und wenn man keine Ahnung hat sollte man leiber den Mund halten, das sind recht gute Woofer die Rockforts PWR 410er Serie, die in Knackigkeit und Präzision den Nubert kaum hinterherhinken, meiner Meinung spielen sie sogar besser als der ach so tolle Nubert.
Also nicht über Sachen urteilen die ihr nicht kennt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audigy 2 ZS PCMCIA
facecrusher86 am 14.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  7 Beiträge
Problem mit SB Audigy 2 ZS...
MacMatze am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  5 Beiträge
Problem mit SB Audigy 2 ZS.
MacMatze am 25.07.2006  –  Letzte Antwort am 25.07.2006  –  4 Beiträge
Audigy 2 ZS + AVR-1804
GemeTO am 30.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  3 Beiträge
Audigy 2 ZS + Verschiedene Hörplätze?
Brender am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  2 Beiträge
Starkes Rauschproblem mit Audigy 2 ZS
Akel am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  21 Beiträge
Probleme mit Audigy 2 ZS für Notebooks
gusto-gyver am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  2 Beiträge
Audigy 2 ZS + Audigy Rack
zemst am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  5 Beiträge
Creative Audigy 2 ZS
StarGeneral am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  10 Beiträge
Audigy 2 ZS Treiber
Odinxxx am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 115 )
  • Neuestes MitgliedMichael_63
  • Gesamtzahl an Themen1.344.899
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.768