Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mehr Bass am Pc

+A -A
Autor
Beitrag
Chris120
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 31. Mai 2005, 15:13
Hallo erstmal!!!!

Habe an meinen PC ein Dolbie Suround System angeschlossen.
Möchte aber mehr Bass und daher einen zweiten Woofer anschliesen. Ist das möglich und was brauche ich dazu.

Danke im Voraus


[Beitrag von Chris120 am 31. Mai 2005, 16:03 bearbeitet]
quaze
Stammgast
#2 erstellt: 31. Mai 2005, 20:05
was fuer ein surroundsystem hast du denn angeschlossen?
Chris120
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 01. Jun 2005, 09:23
Habe eine TEVION DSS 100 gut vor einem Jahr bei HOFER Gekauft. Beinhaltet 4 Lautsprecher 15W RMS?? 8 Ohm
und einen Subwoofer 25 Watt RMS 6 Ohm

Maximale Musikleistung 1000W P.M.P.O


[Beitrag von Chris120 am 01. Jun 2005, 10:28 bearbeitet]
Brainhammer
Stammgast
#4 erstellt: 01. Jun 2005, 11:15
Naja...

Also das mit dem "1000 Watt", ... darauf würde nicht nicht vertrauen.

Mein Verstärker hat 6 mal 110Watt an 4Ohm, nur mal als Vergleich.
Wenn du mehr Bass haben willst, solltest du den Subwoofer bestmöglich aufstellen. Bei mir im Raum ist das ganz schlimm: 20cm nach links oder rechts kann denn Bass total verschieben...

Ein Tipp, kauf dir lieber eine neue Anlage.
POLOHUNTER
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Jun 2005, 12:59
Genau so ist es: Drehe ich meine Bassmonster nur um 45°, klingt es gleich ganz anders! Bei den aktiven gibt es auch Phasenschalter, die dafür Sorgen, dass der Bass sich genau entgegengesetzt auswirkt! Es gilt einfach: PROBIEREN.

Mehr Bass bekommst du nur durch zusätzliche Kisten oder du kitzelst durch Einstellungen in der Lautstärkeregelung des Rechners und am Equalizer der Anlage nochmal die Boxen. Viel Spiel wirst du dort aber nicht mehr haben, da deine 1000W. P.M.P.O nicht sehr viel mehr können (Wage das mal zu behaupten). Wie ich drauf komme: P.M.P.O steht für Peak-Music-Power. Definition (sehr lustig, hier im Forum gelernt) : Was die Speaker eine Sekunde lang, egal unter welchen Umständen leisten können. Heißt auf Deutsch: Jagst du 1000 echte Watt für eine Sekunde durch, könnte es nach einer Sekunde einen dicken Knall geben (der deine 1000Watt dann bringt) und das nächste was du hörst, ist die Feuerwehr
Chris120
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 01. Jun 2005, 13:05
Ja ich kann meinen Subwoofer hinstellen wo ich will das mit denn Equilizer bringt auch nichts.
Kaufe mir einen zweiten Subwoofer aber wenn ich den direkt auf den Pc henge halbiert sich die Leistung.
Wahrscheindlich brauche ich daher einen Verstärker aber welchen wo hin und wie anschließen

Bitttttttttttte helft mir!!!

Thank`s im Voraus
POLOHUNTER
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Jun 2005, 13:15
Moment

Wenn du dir einen aktiven Sub holst und hängst den direkt an den PC, dann teilt sich höchstens das Signal auf die 2 angeschlossenen Geräte! Die Leistung selber leidet da kaum drunter! Holst du dir eine normale passive Basskiste, musste sowieso einen Verstärker zwischenschalten, der das Signal aufnimmt und verstärkt an die Kiste weitergibt! Der Ausgang von der Soundkarte gibt doch nur ein unverstärktes Signal weiter und ob da jetzt ein oder zwei geräte dranhängen, ist meiner Meinung nach egal!

P.S. Hab ich da was falsch verstanden? Wenn ja, entschuldige


[Beitrag von POLOHUNTER am 01. Jun 2005, 13:16 bearbeitet]
Chris120
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 01. Jun 2005, 13:22
Ok
zur Zeit habe ich nur eine Dolby Surround Anlage.
Also habe ich einen Kbel von meiner Soundkarte zum Subwoofer und an diesen sind 5 Boxen angeschloßen.
Habe also noch keinen Verstärker gebraucht.
Aber hab schon brobiert eine kleine Box am 2 Audio ausgang draufhängen, dass hatte die folge dass die gesamten Boxen um die hälfte leiser wurden.
Also wenn ich einen zweiten Subwoofer ( ungefähr 600W ) dranhänge brauch ich einen Verstärker aber Welchen und wie anschliesen.
Bin beim Themer Woofer die ganzen Watts eine komblete null
Merkt man wahrscheindlich


[Beitrag von Chris120 am 01. Jun 2005, 13:26 bearbeitet]
Master_J
Inventar
#9 erstellt: 01. Jun 2005, 13:42
Bekommt man eigentlich ein diskretes Subwoofersignal aus der Soundkarte oder wird das via Bassmanagement im "Soundsystem" geregelt?
Wahrscheinlich beides, zumindest zeitweise.

Also muss den "Subwoofer" des "Soundsystems" öffnen und den endverstärkten Anschluss am Chassis abgreifen.
Damit geht es dann parallel in die HighLevel-Eingänge (Lautsprecherklemmen) eines Aktivsubs.

Ist die einzig vernünftige Lösung.

Gruss
Jochen

P.S.: Hier ein Aktivsub mit HighLevel-Eingängen und ungefähr 600W:
http://nubert.de/shop/pd1108925673.htm
POLOHUNTER
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Jun 2005, 13:42
Ich schreib dir heute Abend nochmal -> muss ich auch nochmal drüber nachdenken, da ich mit diesen Sub-Systemen auch immer meine Schwierigkeiten habe
Chris120
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 01. Jun 2005, 16:38
Gibt es nicht eine Lösung ohne selbst herumzuschrauben.
Vieleicht einen Verstärker nach der soundkarte und dann zu den beiden Subs fahren
POLOHUNTER
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 02. Jun 2005, 09:50
Irgendwie labern wir aneinander vorbei
Also, ich sag dir mal, was ich habe: Ich nutze eine Soundkarte, die auf analog steht (nicht digital). Von dort aus gehen 2 Cinchverbindungen weg (je eine in einen Verstärker)! An dem einen hängen Standboxen und an dem Anderen passive Basskisten! Läuft alles wunderbar und mit der neuen Weiche kracht es derbe im Raum

Du steuerst glaub ich dein System über eine Verbindung "DIGITAL" an, ist das korrekt?


[Beitrag von POLOHUNTER am 02. Jun 2005, 09:52 bearbeitet]
Chris120
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 02. Jun 2005, 14:13
Ja ich steuere den Subwoofer Digidal an und der Sw steuert die 5 Boxen an
1 Center, 1 Linke, 1 rechte und zwei Suroundboxen ( nur Hintergrundgeräusche.
Da mir aber der Bass zu lahm ist möchte ich einen zweiten SW dazuschliesen
Master_J
Inventar
#14 erstellt: 02. Jun 2005, 14:15
Tja, Du musst eben das Signal nach dem Decoder abgreifen.
Und das geht nunmal am einfachsten am Chassis.

An was für einen Subwoofer hast Du eigentlich gedacht?

Gruss
Jochen
quaze
Stammgast
#15 erstellt: 02. Jun 2005, 14:43
ich will mich ja jetzt nicht unbeliebt machen. aber die diskussion ist nicht wirklich ergiebig. das komplette system ist leider absolutes low budget.
wenn du dich wirklich verbessern willst denk mal ueber etwas anderes nach. tevoin surroundsysteme haben eben kaum leistung und der klang ist auch sehr mies. da waere es meiner meinung nach geldverschwendung etwas aufzuruesten. sorry
Master_J
Inventar
#16 erstellt: 02. Jun 2005, 14:50
Hast vollkommen recht, quaze.

Mich reizt die technische Machbarkeit.

Gruss
Jochen
Chris120
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 02. Jun 2005, 16:40
Ok dann greif ich das Signal eben am Chassic ab also ich mus den Sub der Souroundanlage aufschrauben und beide Kabel mit einer EDK oder so abzweigen brauche ich dann keinen Verstärker.
Wer der meinung ist das das keinen sinn hat wäre ich auch mit einer neuen Anlage zufrieden.
Weiß nicht einen Sub mit drei Boxen.
Habe mir vorgestell ungefähr 1000 Euro oder so
Kann mir jemand so was empfelen aber mit einen Gigantischen Bass ( habe eine kleine Disco aufgebaut )
Solte aber der Anschluss am PC möglich sein
Wenn möglich ohne Verstärker, wenns nicht anders geht bitte eine kleine Erklärung wo der Verstärker hin muss und was für einer

Danke im Voraus und für euer bissheriges Verständniss


[Beitrag von Chris120 am 02. Jun 2005, 16:55 bearbeitet]
Shoty
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 06. Jun 2005, 12:36

Habe mir vorgestell ungefähr 1000 Euro oder so


Also für 1000€ kriegst du schon eine gute vernünftige Anlage im Vergleich zu deiner jetzigen, das ist garkein Problem.
Es lohnt sich wirklich nicht deine jetzige "Anlage" aufzurüsten


MFG Shoty
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Qualitätsproblem am PC?
GABB3R_Gandalf am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 11.03.2005  –  10 Beiträge
Suche Soundsystem für Pc + kräftiger bass!
G_Nyce am 26.07.2007  –  Letzte Antwort am 30.07.2007  –  14 Beiträge
5.1 System am PC, Bass falsch, Einstellungen?
Sozia am 26.07.2014  –  Letzte Antwort am 27.07.2014  –  5 Beiträge
Ich will am PC Musik hören!
Wyse am 04.04.2005  –  Letzte Antwort am 21.06.2005  –  26 Beiträge
Subwoofer am Pc anschliesssen
Casy am 16.07.2003  –  Letzte Antwort am 17.07.2003  –  2 Beiträge
Autoverstärker am PC??
taser12 am 19.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2004  –  7 Beiträge
Kino erlebniss am PC ?
Scrubs21 am 05.10.2007  –  Letzte Antwort am 06.10.2007  –  5 Beiträge
Kopfhörer am PC anschließen
suelno am 22.04.2008  –  Letzte Antwort am 05.05.2008  –  14 Beiträge
Toshi am PC
RibbAdy am 28.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  4 Beiträge
TV am PC, Fragen...
florifantasy am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.039