fehlende Tonspur beim Anschluss vom PC->Verstärker->Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
Cyba
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Sep 2005, 20:21
Hallo,


Ich habe über meine On-board Soundkarte einen Yamaha EMX 150 Verstärker angeschlossen, an dem zwei Dynacord s46 hängen.
Die Verbindung vom PC zum Amp verläuft über einen Stereo mini Klinke -> Klinke Adapter, an dem eine stereo -> 2x mono Kupplung hängt von dem 2 mono Klinken in zwei Kanäle des Verstärkers laufen.
Das Problem beim ganzen ist, dass bei manchen Mp3's eine ganze Tonspur nicht zu hören ist!?
Wenn ich normale Kopfhörer an dem gleichen Ausgang anschließe, läut alles einwandfrei.

Bin für jeden Tipp dankbar


Grüße
silberfux
Inventar
#2 erstellt: 12. Sep 2005, 22:09
Hi, Kontaktproblem im Klinke-Adapter??? Würde mal versuchen, ein direktes Kabel vom Klinke-Ausgang zum Cinch-Eingang zu verwenden (www.reichelt.de). Problem kann aber auch bereits im Klinke-Ausgang der Soundkarte liegen. Zunächst mal dort, dann am Adapter ein wenig hin und her bewegen...

Gruß Silberfux
Cyba
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Sep 2005, 17:44
Hab die ganzen Ein und Ausgänge gecheckt, an denen liegt es leider nicht.
Ich hab hier noch kurz eine Slizze gekritzelt, falls jemand meine Formulierung nicht nachvollziehen kann




Wäre es nicht unkomplizierter, wenn ich mir eine Soundkarte mit digitalem Ausgang kaufe und dann dirket in den Amp gehe?
Oder gibt es noch andere Alternativen mit denen ich das ganze einfacher gestalten kann oder den ganzen Klang verbessern könnte?

Grüße

Cyba
silberfux
Inventar
#4 erstellt: 13. Sep 2005, 21:04
Danke für die Zeichnung!

1. Hat der Amp denn überhaupt einen digitalen Eingang?
2. Der Test mit dem Kopfhörer, wurde der KH am PC oder am Receiver eingesteckt?
3. Du hattest bisher noch nicht gesagt, dass der Klang insgesamt nicht gut ist.


Gruß Silberfux
Cyba
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Sep 2005, 22:16
Oke, dass mit dem digitalem Anschluss haben wir nun ganz schnell vergessen... Vielleicht sollte man sich über seine Geräte vorher informieren bevor man postet
Beim Test wurden die Kopfhörer direkt in die Soundkarte gesteckt, bei Amp hätte ich Angst, dass die Hörer gebraten werden... bzw fehlt es mir gerade an einer passenden Kupplung um sie an den Amp zu schießen.
Zum Klang müssten man vielleicht erwähnen, dass die Boxen eigentlich für eine Gesangsanlage konzeptiert wurden, unter meinem Bett liegen (Latexmatratzen) und ich deshalb mangels den geschluckten Höhen, zwei Hochtöner an die Boxen gekoppelt habe, welche ursprünglich aus dem Car Hifi Bereich kommen
Kurz gesagt, ich kann nicht wirklich von gutem Sound reden aber vielleicht habe ich etwas Grundlegendes falsch gemacht (außer die Boxen mit Latex umwandelt ;))
Eine neue Soundkarte würde trotzdem in Sachen Klang keine Welten bewegen, da der Verstärker alles regelt?

Ich hoffe, dass ihr mich jetzt nicht für vollkommen durchgeknallt haltet und ich weiterhin kompetente Antworten erhalte.

Grüße

Cyba
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Permanente Tonspur am Pc
Haarry am 30.03.2011  –  Letzte Antwort am 08.04.2011  –  9 Beiträge
Anschluss PC <-> Verstärker
Hubertus77 am 23.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  4 Beiträge
PC anschluss an Verstärker...
Splitt3r am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  13 Beiträge
BItte helft mir beim Anschluss
dj_dockda am 30.09.2008  –  Letzte Antwort am 01.10.2008  –  5 Beiträge
Surroundsound vom HDMI Anschluss vom PC
Snoopy-76 am 04.10.2012  –  Letzte Antwort am 06.10.2012  –  11 Beiträge
Tonspur: DVD --> PC
Francy_Lee am 24.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  2 Beiträge
verstärker an pc boxen/pc
locke-23 am 02.07.2005  –  Letzte Antwort am 02.07.2005  –  3 Beiträge
Problem beim Anschluss PC->Stereoanlage
onslaught am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 31.08.2004  –  4 Beiträge
FEHLENDE SCHALTFLÄCHEN
Jbo2306 am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  4 Beiträge
Klangverlust bei Anschluss des PC an Verstärker
Mr.Piefke am 13.03.2004  –  Letzte Antwort am 13.03.2004  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.690 ( Heute: 51 )
  • Neuestes MitgliedGeier6588
  • Gesamtzahl an Themen1.406.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.792.279