Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mikrofon, Line, Kopfhörer, Phono

+A -A
Autor
Beitrag
ottootto
Neuling
#1 erstellt: 23. Nov 2003, 19:58
Hallo,

ich hab leider immer noch einkleiner Verständnis-Problem.

Dass es nicht möglich ist (ohne Zwischengerät) ein Line-Signal an einen Phono-Eingang zu legen, hab ich inzwischen aus den anderen Beiträgen schon herausgefunden.

Aber über Line, Mikrofon und Kopfhörer bin ich noch im Unklaren (hab auch leider keine anderen Beiträge dazu gefunden:

- kann ich z.B von einem Line-out auf einen Microfon-Eingang gehen? Oder geht das auch nicht?
- kann ich z.B von einem Kopfhörer-Ausgang auf einen Microfon-Eingang gehen?
- Was ist der Unterschied zwischen einem Line-out und einem Kopfhörerausgang?
- bzw. Was ist der Unterschied zwischen einem Line-In und einem Mikrofoneingang?

Wäre Super wenn Ihr mir da helfen könnt, dass ich das mal Prinzipiell verstehe.
Über möglichst viele Antworten würde ich mich am meisten freuen :-)

Wenn das alles nicht möglich ist: Gibt es irgende eine Art von "Wandler", die man dazwischen schalten könnte.

Viele Grüsse
Otto
silberfux
Inventar
#2 erstellt: 25. Nov 2003, 11:40
Hi, kannst Du bitte erläutern, was Du konkret vorhast bzw. was das konkrete Problem ist, damit man die Fragen besser und gezielter beantworten kann. Schon mal vorweg: Kopfhörerausgänge sind idR niederohmig (wenn auch nicht so niederohmig wie Lautsprecherausgänge), der Rest hochohmig.
ottootto
Neuling
#3 erstellt: 25. Nov 2003, 21:39
Hallo,

zuerst mal vielen Dank für die Antwort.

Es gab schon öfter mal das "Verlangen" von Line-out nach Micro zu gehen, oder von Kopfhörer zu Line-In, bzw. Kopfhörer zu Micro.

Aber konkret hab ich das Problem, dass ich einen Stereoanlage habe (mit Radio) die leider keinen Ausgang hat. Sie wirklich keinen ich konnte es fast nicht glauben.
Sie hat nur einen Kopfhörerausgang.
Nun möchte ich gerne vom Radio Musik aufnehmen, und wollte vom Kopfhörerausgang zum Line-In (bzw. Micro-Eingang)meiner Soundkarte. Prinzipiell ging es schon, aber die Qualitiät war sehr schlecht.

Ich übrichen würde mich das auch prinzipiell interessieren, ist nie verkehrt wenn man sich da gut auskennt. Vielleicht kann ich dann auch mal jemandem helfen :-)

(Noch was anderes: Wenn ich z.B. meine Soundkarte an die Stereoanlage anschließe (also Soundkarte raus und in die Anlage rein) um Musik zu hören, ist es dann besser, wenn ich vom Line-out rausgehe oder vom Kopfhöreranschluss, oder ist das egal.)


Wäre super wenn Du mir ein bisschen grundsätzlich Hifestellung geben könntest.
Merci
Gruss
Otto

PS. kann man das hoch und niedrig-Ohmig mit einem "Adapter" korrigieren?
cr
Moderator
#4 erstellt: 26. Nov 2003, 00:15
Kopfhörer zu Line-In sollte gut gehen, du darfst nur nicht übersteuern (Stereoanlage mit Lautstärkeregler anpassen - wenn du den Soundkarten-Eingang übersteuerst, kannst du auch nachträglich am PC nicht mehr verzerrungsfrei weitermachen, da nützt die Lautstärkeregelung am PC nichts mehr). Ich weiß nicht, wie pegelfest die Soundkarte ist.
fstoeckl
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 17. Mrz 2005, 17:49
Hallo

Das ist ein Thema das mich auch sehr interessiert! Gibt es zu den verschiedenen Anschlussmgls. einen Artikel? Ich habe immer Angst dass wenn ich vom Kopfhörerausgang der Soundkarte zum Line-In der Stereoanlage gehe ich etwas kaputt mache! Ist in den Stereoanlagen im Regelfall irgendein Schutzmechanismus eingebaut oder nicht?

PS: Wo genau liegt der Unteschied zwischen aktiv und passiv Mikrofon?

Lg. Fabian
Sake
Neuling
#6 erstellt: 18. Mai 2005, 11:55
Hy

Leider kann ich zu diesem thread auch nur eine Erweiterung
(bzw. Präzisierung) der Fragenliste anbieten:
(Neuere) Notebooks haben häufig nur einen Mikrofon Eingang
und kein Line In. Sind mit dem Mikro Eingang Aufnahmen von
externen Quellen genausogut möglich wie mit einem Line In?
Bzw. gibt es Artikel in denen die Unterschiede zwischen
den verschiedenen Anschlüssen dargestellt werden?

Vielen Dank im vorraus
shiosai
Stammgast
#7 erstellt: 18. Mai 2005, 13:11
Wie Line-Out/In und andere Eis- und Ausgänge implementiert werden ist irgendwie auch immer vom guten Willen des Herstellers abhängig. So kommt bei vielen portablen Geräten das Mikrofon ins Line-In, und bei meinem Iriver ist der Line-Out in der Lautstärke regelbar.
Die unterschiede, falls vorhanden sind dann hoffentlich in den dazugehörigen Datenblättern aufgelistet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
mikrofon-aufnahme nimmt line-out mit auf?
kmiuk am 07.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  4 Beiträge
Mikrofon und SPDIF?
Proletheus am 14.05.2006  –  Letzte Antwort am 15.05.2006  –  2 Beiträge
[Kaufberatung] (Headset-)mikrofon
Horst33 am 12.07.2009  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  5 Beiträge
Audio von 2 PCs + Mikrofon
MEOOOOOOOOOOOOW am 01.04.2016  –  Letzte Antwort am 09.04.2016  –  2 Beiträge
Mikrofon an HP Laptop anschließen
slamdunker23 am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  3 Beiträge
Asus Xonar Essence STX - Kopfhörer und Line-Out
derChronostat am 07.07.2013  –  Letzte Antwort am 12.07.2013  –  3 Beiträge
externe Lautstärken-Regelung / Mikrofon Mute
Hzero am 10.07.2013  –  Letzte Antwort am 11.07.2013  –  9 Beiträge
2 Line in aktivieren
TheCrazySizzler am 11.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  2 Beiträge
Line Out nur aufgeteilt?
zuyvox am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 30.11.2006  –  3 Beiträge
Line In Direktwiedergabe
Ey-Ko am 30.03.2011  –  Letzte Antwort am 18.05.2011  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.275