Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


terratec 512i - nerviger halleffekt

+A -A
Autor
Beitrag
schönhörer
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 14. Nov 2005, 18:32
gruetzy alle zusammen,

ich habe mir vor wenigen tagen eine terratec 512i digital-soundkarte in meinen heimrechner reingebaut, um meine gammlige onboard-soundkarte zu ersetzen. diese gefiel mir eigentlich ganz gut, lieferte nur irgendwie ein viel zu leises signal.

"das muss die alte terratec ja doch viel besser können", dachte ich mir, und schraubte frohen mutes los. noch fix die treiber installiert und so nahm das unheil seinen lauf:

die neue soundkarte lieferte ein viel lauteres signal, ich musste meinen verstärker nicht mehr bis 12uhr aufdrehen, um was zu hören, juchuu!
nur leider kratzte und clippte es wie der teufel...
in den windows-audioeinstellungen den wave-regler etwas runtergedreht ging es dann auch schon etwas besser. doch was war das?
ein schrecklicher halleffekt legte sich auf meine geliebten mp3s und trübte so meinen hörgenuss. alle aufnahmen klangen, als wären sie in einer kirche aufgenommen worden.

jetzt hör ich wieder mit meiner onboardkarte. sie ist zwar leise, macht aber nicht solche faxen.

was habe ich nur falsch gemacht? oder ist die terratec-karte einfach nur grottig schlecht?

danke für eure antworten,

schönhörer
Duncan_Idaho
Inventar
#2 erstellt: 07. Dez 2005, 19:00
Macke bei den Treibern würde ich sagen... manchmal schaltet meine Creative Live auf Halleffekt um und ich muß dann manuell im Surround-Menu nochmals 4 LS anwählen damit es verschwindet... passiert übrigens meist nachdem ich Realplayer auf meinem PC hatte laufen lassen (Amazon...)
irchel
Inventar
#3 erstellt: 09. Dez 2005, 23:52

schönhörer schrieb:
gruetzy alle zusammen,

ich habe mir vor wenigen tagen eine terratec 512i digital-soundkarte in meinen heimrechner reingebaut, um meine gammlige onboard-soundkarte zu ersetzen. diese gefiel mir eigentlich ganz gut, lieferte nur irgendwie ein viel zu leises signal.

"das muss die alte terratec ja doch viel besser können", dachte ich mir, und schraubte frohen mutes los. noch fix die treiber installiert und so nahm das unheil seinen lauf:

die neue soundkarte lieferte ein viel lauteres signal,


Erst die Treiber sauber deinstallieren!

Zweitens ist Terratec grottig, da hast du dich richtig informiert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aussetzer bei DD 5.1 über Terratec 512i digital
ralle1000 am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  5 Beiträge
Wie Song um Club-/Halleffekt ergänzen?
m|chael am 29.04.2008  –  Letzte Antwort am 30.04.2008  –  7 Beiträge
Terratec Soundkarten
salzsäure am 27.08.2003  –  Letzte Antwort am 30.08.2003  –  6 Beiträge
Terratec EWS64 XL
Master_Spam am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  4 Beiträge
TerraTec Cinergy 600 Problem
derTaucher am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 06.06.2004  –  9 Beiträge
Terratec VS Creative !
sten.rauch am 17.07.2004  –  Letzte Antwort am 03.10.2004  –  34 Beiträge
Terratec / Steinberg Phonopreamp
silberfux am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 04.08.2004  –  2 Beiträge
Terratec Aureon 7.1 Firewire
sylver2211 am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 06.10.2004  –  3 Beiträge
Terratec Aureon 5.1 Fun
hannes2004 am 31.10.2004  –  Letzte Antwort am 31.10.2004  –  2 Beiträge
Frequenzverlauf Terratec Aureon 5.1
castorpollux am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 69 )
  • Neuestes MitgliedAaron_Bönisch
  • Gesamtzahl an Themen1.345.413
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.004