Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ist Bass Management immer nötig?

+A -A
Autor
Beitrag
tbs
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Jan 2006, 19:49
Hallo!
Muss ich bei einer Audigy das Bass Management immer einschalten?
Bei meinen Boxensystem (Typhoon Amplified System) ist, wie der Name schon sagt, ein Amplifer dabei. Dieser regelt bei Stereoquellen automatisch, d.h. ich bekomme trotzdem Bass. Wie ich schon öfters lesen konnte, ist das z.B. beim Teufel Concept nicht so, weshalb man dort das Bass Management auf jeden Fall einschalten musste. Ist es also besser, bei mir das BM nicht zu aktivieren, weil das Boxensystem von sich aus besser abgestimmt ist?

Außerdem habe ich noch einen Aktiv-Subwoofer: Yamaha YST-SW45.
Kann ich den gefahrlos an den Amplifer anschließen? Schließlich ist im Amplifer und im Subwoofer ein Verstärker schon eingebaut. Wenn ja, wie regel ich dann den Pegel (geht von 50hz bis 150hz)?
Das System ist das folgende:

http://img400.imageshack.us/img400/9857/unbenannt5gu.jpg


[Beitrag von tbs am 19. Jan 2006, 19:52 bearbeitet]
tbs
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Jan 2006, 16:18
Hat denn keiner eine Idee?
Gibt es denn Testsamples, anhand dessen ich die optimale Crossoverfrequenz herausfinden kann?
BASSinsFACE
Stammgast
#3 erstellt: 20. Jan 2006, 18:04

tbs schrieb:
Muss ich bei einer Audigy das Bass Management immer einschalten?

mit bass management meinst du die bassumleitung, oder? wenn der verstärker den bass schon umleitet, dann würde ich die umleitung bei der audigy nicht aktivieren.
tbs
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Jan 2006, 22:04

BASSinsFACE schrieb:

tbs schrieb:
Muss ich bei einer Audigy das Bass Management immer einschalten?

mit bass management meinst du die bassumleitung, oder? wenn der verstärker den bass schon umleitet, dann würde ich die umleitung bei der audigy nicht aktivieren.


Ja genau, die Bassumleitung.

Es gibt leider widersprüchliche Aussagen in der Hinsicht.
Öfters lese ich, dass man die Bassumleitung immer einschalten sollte(beim Teufel Concept ist das wohl ein Muss), seltener lese ich, dass das unnötig sei.
Auch bei einer aktivierten Bassumleitung ist man sich nicht klar, bei welcher Frequenz das geschehen soll. Da meine Satelliten bis 120 hz runter gehen, wäre die optimale Frequenz 120hz?

Ich habe nun testweise den Yamaha angeschlossen. Die Lautstärke muss ich beim Yamaha auf fast null stellen, ansonsten kommt da nur Lärm raus. Zudem muss ich die Crossoverfrequenz beim Yamaha auf 50hz stellen, sonst ist der nur am Dröhnen und es hört sich nicht gut an. Auffallend ist aber, dass der mittlere Frequenzbereich irgendwie fehlt. Aber vielleicht bilde ich mir das nur ein. Auf jeden Fall hört sich die Musik schlechter an, dafür gibt es bei Filmen mehr Druck.
BASSinsFACE
Stammgast
#5 erstellt: 21. Jan 2006, 05:12
welche audigy hast du denn? falls audigy 1, da weiss ich nicht wie es ist. bei der audigy 2 auf jeden fall ist die bassumleitung nur ne spielerei, nicht wirklich eine bassumleitung. selbst wenn du sie auf 80HZ stellst, wird auch 300HZ noch an den subwoofer weitergeleitet. ausserdem wird der bass stark abgeschwaecht. wie gesagt, ich wuerde den verstaerker den bass umleiten lassen. aber mach es doch einfach so, wie es dir am besten gefaellt? nur darauf kommts an.
irchel
Inventar
#6 erstellt: 21. Jan 2006, 22:56
MAn kann sie benutzen, um subsonic-Frequenzen abzuschneiden. Sonst ist sie nicht wirklich brauchbar .
BASSinsFACE
Stammgast
#7 erstellt: 21. Jan 2006, 23:41
Subsonic..??
irchel
Inventar
#8 erstellt: 22. Jan 2006, 11:39

BASSinsFACE schrieb:
Subsonic..?? ;)


äh, ja, genau

wo das Problem ist?

äh jaaa, ok, dann halt "fast" subsonic. Mein CEM-Sub spielte besser, wenn ich ihm die tiefsten Frequenzen vorenthalten hatte.


[Beitrag von irchel am 22. Jan 2006, 11:40 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Realtek Bass Management fehlt unter win7
sourround_sound_ am 08.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  8 Beiträge
Schreibschutz Management bei Audio-Dateien
cr am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  4 Beiträge
Realtek HD Onboard - Kein Bass Management! (analog an Teufel CEM)
Sebalexx am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 27.02.2008  –  4 Beiträge
schwacher bass
kolle501 am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 22.07.2004  –  4 Beiträge
neue Soundkarte nötig?
onkelz am 25.09.2007  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  7 Beiträge
Neue 5.1 Soundkarte nötig?
cannabinol am 11.08.2004  –  Letzte Antwort am 13.08.2004  –  12 Beiträge
DAC nötig oder nicht?
Hifineuling90 am 19.10.2014  –  Letzte Antwort am 23.10.2015  –  42 Beiträge
AC3 Decoder nötig?
flyflo01 am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  2 Beiträge
HD 4200 onboard - Fernseh via HDMI anschließen, immer umstecken nötig?
dafarc am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 02.02.2010  –  2 Beiträge
cmp² AD Wandler 192khz nötig?
derdort am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  38 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.045