mit Notebook Musik am Rechner steuern

+A -A
Autor
Beitrag
Stinki
Neuling
#1 erstellt: 19. Feb 2006, 19:10
Hi,
ich suche jetzt schon seit längerem nach einer Lösung für mein Problem.

Und zwar, ich möchte mit meinem Notebook über Wlan die Musik an meinem Rechner steuern, die dort wiedergegeben wird.

So eine Software hatte ich für meinen PDA, und das lief super.

Nur die Lösung für den PC findet sich nicht so schnell.

Eine Möglichkeit wäre, dass ich Remotedesktop von Microsoft benutze, hat aber den Nachteil, dass sich mein Hauptrechner dann immer abmeldet. Und, außerdem kann ich so viel zu viele sachen machen, die ich eigentlich gar nicht machen möchte. Es sollte einfach und übersichtlich sein.

Bei dem PDA-Programm wurde Winamp am Hauptrechner gestartet, und ich konnte dann ganz bequem die Playlist durchforsten und Lieder wiedergeben.

Für jeden Tipp bin ich dankbar.

mfg, Stinki
smatty007
Stammgast
#2 erstellt: 20. Feb 2006, 17:53
Hi Stinki,

je länger ich mich mit PC / HIFI Setup befasse, desto mehr komme ich zu dem Schluss, daß es noch kein perfektes System gibt, welches alle wichtigen Bedürfniss integriert....

Ich arbeite selber an eine NAS Serverplatte mit meinen MP3
(damit der PC nich "an" sein muss) und ein WLAN Multiroom Setup über NOXON 2 Clients oder ähnlich. Riesen Baustelle....

Zu Deinem Problem:

Vielleicht könntest Du das ganze über http://www.twonkyvision.de/
in Verbindung mit http://www.cidero.com/ laufen lassen?

Lies Dich mal rein, ob das eine Möglichkeit ist.

Kannst Du mir noch verraten, welche PDA Software Du für winamp benutzt hast. PDA mit WLAN, richtig?
Stinki
Neuling
#3 erstellt: 20. Feb 2006, 19:07
Hi, also ersteinmal zu deiner Frage: Ja, das Programm, dass ich hab greift über wlan, über infrarot, oder aber auch über usb auf den PC zu. Leider kann ich das hier nicht anhängen, aber wenn du Interesse hast, dann schick ich dir das per mail. Gib mir dann einfach deine Adresse.

So, und nun zu mir.
Irgendwie steig ich da bei beiden Seiten nicht ganz durch.
Das Twonkxdingens machts aus meinem PC einen möglichen Server, wenn ich das richtig verstanden, und auch ausprobiert habe. Und Cidero greift auf den Server zu (oder?). Allerdings hab ich es nicht geschafft ein Lied wiederzugeben, nachdem ich es bei Cidero angewählt hatte. (Lief aber beides auf dem selben Rechner - was aber ja nicht unbedingt hinderlich ist).

Über weitere Ratschläge freue ich mich.

mfg, Stinki
JoTa
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Feb 2006, 16:31
... ich mache so was (ähnliches) mit 2 xp-rechnern und Remotedesktopverbindung (bei xp dabei). Klappt prima. Wenn du xp hast geht das bei dir auch.

Gruß, j
Stinki
Neuling
#5 erstellt: 21. Feb 2006, 17:59
ja, ich hatte oben doch schon geschrieben, dass der remotedesktop ne möglichkeit wäre. Nur stört mich dabei, dass sich der pc auf den zugegriffen wird, dann immer gleich abmeldet.
smatty007
Stammgast
#6 erstellt: 22. Feb 2006, 01:25
@ Stinki

schau Dir das noch mal an. Ich nutze das um meinen UPnP Client über WLan mit einem Pocket PC zu steuern. Es läuft seit 2 Stunden und ich bin zufrieden :-)

http://www.rudeo.com/
Stinki
Neuling
#7 erstellt: 22. Feb 2006, 22:59
So, nach langem weitersuchen, hab ich jetzt endlich ein Programm gefunden, mit dem das super funktioniert.

Es heißt tightVNC ( http://www.tightvnc.com/ )

es arbeitet genauso wie der remotedesktop von microsoft, jedoch bleibt der als server diehnende pc angemeldet, sodass ein paralleles arbeiten möglich ist.

@smatty007 rodeo hatte ich schon ausprobiert, jedoch hab ich da nicht so durchgeblickt.

mfg, Stinki
elmarhe
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Feb 2006, 19:32
Hallo Stinki,

Du hast ja offenbar schon etwas gefunden, mit dem Du zufrieden bist, deshalb hier nur als Ergänzung:

Von der Fa. www.promixis.com gibt es NetRemote, eine IMO super gemachte Fernbedienung zur Musiksteuerung. Geht über PC und PDA.

Ich denke, das kommt Deinem ursprünglichen PDA-Programm vielleicht näher, als so eine komplette Remote-Verbindung wie tightvnc.

Grüße von Elmar
smatty007
Stammgast
#9 erstellt: 27. Feb 2006, 12:51
Hallo Elmar,

Danke für den Tipp!

Ich werde NetRemote mal für mein Setup ausprobieren. Vielleicht klappt es ja besser, als Rudeo...
Thunder-Wolf
Stammgast
#10 erstellt: 27. Feb 2006, 13:04
versuche mal Radmin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Streaming Client per Notebook steuern?
bigben#5 am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 24.01.2007  –  6 Beiträge
PC mit Notebook steuern
H3liX am 10.03.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2011  –  23 Beiträge
Musik vom Rechner
Karsa am 04.08.2009  –  Letzte Antwort am 05.08.2009  –  5 Beiträge
Probleme bei Musik via Notebook
Microl am 03.11.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2010  –  2 Beiträge
Anlage ausm Auto mit PC steuern
sesese98 am 30.04.2009  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  2 Beiträge
Musik via WLAN vom Notebook zum AVR
*1080p* am 06.03.2012  –  Letzte Antwort am 08.03.2012  –  4 Beiträge
externe Soundkarte fuer Notebook
Clausman08 am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  4 Beiträge
Subwoofer am LIDL-Notebook
leenor am 25.09.2003  –  Letzte Antwort am 27.09.2003  –  2 Beiträge
Notebook an Receiver ?
KuSi89 am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 06.11.2010  –  4 Beiträge
Rechner mit mehreren Boxen verbinden
guteNoten am 17.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedJiggyBuddy
  • Gesamtzahl an Themen1.376.613
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.220.434