Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC-Plugin für PC als Effektgerät?

+A -A
Autor
Beitrag
Rob2k4
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Mai 2006, 14:12
Hallo!

Ich habe folgende (Software-)Frage:

Gibt es ein Plugin, mit dem man - nicht wie bspw. bei Winamp die wiedergegebene Audio-Datei sondern - jeglichen Sound, der auf den Ausgang der Soundkarte wiedergegeben wird mit Effekten wie Flanger, Chorus und Hall belegen kann?
Also bspws auch den Sound der vom Mikro- bzw. Line Eingang kommt?

Hatte mal ein Standalone Programm das den Mikrofoneingang pitchten konnt also würd Flanger, etc beim Line Eingang ja auch gehen, oder irre ich mich da?


Rob
Gantz_Graf
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Mai 2006, 16:43
-resu-
Inventar
#3 erstellt: 09. Mai 2006, 16:55
Hallo!
Haben die Creative Karten nicht so Spielerei?

Ich errinnere mich, damals bei meiner SB Live (Player?!) sowas gemacht zu haben ... mit dem Mikro.
Da gab´s glaube vorgefertigte Sachen ala "Monster" & "Chipmunk" und man konnte einfach Hall, etc. reinmachen.

Geht sowas bei den aktuellen X-Fi´s nicht auch?

Frank
mogo
Inventar
#4 erstellt: 09. Mai 2006, 19:24
Hallo,
also mit einigen Creative Audigy dürfte es gehen. Es gibt da diesen kX Treiber, da kann man diverse Sound PlugIns laden und auch irgendwelche Sachen selber erstellen. Ist für Musiker gedacht und ich kenne mich damit nicht wirklich aus. Aber Chorus und Hall sind da schon serienmäßig mit drin.

Gruß
mogo


[Beitrag von mogo am 09. Mai 2006, 19:27 bearbeitet]
Rob2k4
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Mai 2006, 20:00
Hab 'ne Creative Karte, allerdings irgendeine 0815 Onboard oO

Ich muss mir dieses kx-Project-Dingsi mal anschaun was das is, aber hört sich vielversprechend an ^^

Danke schonmal für die ganten Antworten!


Rob
Hyperlink
Inventar
#6 erstellt: 11. Mai 2006, 06:26
Gantz_Graf
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 11. Mai 2006, 11:17

Hyperlink schrieb:
Nichts leichter als das:
Die Frage lautete: "Gibt es ein Plugin, mit dem man - nicht wie bspw. bei Winamp die wiedergegebene Audio-Datei sondern - jeglichen Sound, der auf den Ausgang der Soundkarte wiedergegeben wird"
Hyperlink
Inventar
#8 erstellt: 11. Mai 2006, 20:16
Für den Rest genügt eine Brücke zwischen einem der Ausgänge und dem Line-In und das Line-IN-Plugin für Winamp.

http://www.winamp.com/plugins/details.php?id=84040

Alternativ kann man auch den Line-In eines "abspielenden Rechners" an einen zweiten übergeben, der das Line-In-Plug-In benutzt um das übergebene Signal aufzuzeichnen/durch den DSP zu leiten.
mogo
Inventar
#9 erstellt: 12. Mai 2006, 07:54
Auch wenn es funktioniert, ist das ja wohl nicht so wirklich das Wahre, da irgendetwas analog wieder auf den LineIn zu schicken.
Außerdem gehen dann Ein- und Ausgänge verloren, die doch gerade beim PC eher Mangelware sind.
Für eine kleinere Spielerei vielleicht machbar, aber ich habe es so verstanden, dass er das wirklich nutzen will.

Gruß
mogo
Rob2k4
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 12. Mai 2006, 13:41
Danke schonmal für die ganzen Antworten!^^

Ich erklärs nochmal genauer, damit jeder weiß, was ich genau will:

Ich hab 'n Mischpult (12Kanal Pult von Soundcraft) und das hat 'n Anschluss für Effektgeräte, und zwar wie folgt:
Klinkenstecker Stereo (Linker Kanal sendet und rechter Return). Ich wollt nun einen Klinkenstecker rein, den dann auf zwei Monoklinkenstecker aufteilen, den der sendet auf LineIn, da dann am PC das Signal mit dem jeweiligen Effekte versehen und auf den ReturnKanal (der am Ausgang angeschlossen ist) zurück ins Mischpult...:D

Rob
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ausgedienter AVR als Kopfhörerverstärker am PC?
cap1982 am 21.01.2014  –  Letzte Antwort am 21.01.2014  –  13 Beiträge
pc als signalgeber für verstärker
haibiker am 12.07.2011  –  Letzte Antwort am 14.07.2011  –  11 Beiträge
PC-Netzteil als Stromversorgung
dave4004 am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 09.06.2004  –  5 Beiträge
PC als Videorecorder
waidler am 29.04.2004  –  Letzte Antwort am 30.04.2004  –  6 Beiträge
PC als Allroundgerät
readon am 04.06.2007  –  Letzte Antwort am 04.06.2007  –  3 Beiträge
PC als Abspielquelle
Klopper am 22.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  12 Beiträge
Pc als DVD Player
SamSemilia am 27.01.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  24 Beiträge
PC als Video-Recorder
derbora am 10.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  7 Beiträge
Subwoofer für PC
_Stephan_ am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 23.01.2004  –  3 Beiträge
Welche Lautsprecher für PC?
H.Chinaski am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedDonnie94
  • Gesamtzahl an Themen1.344.841
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.944