Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klang drehen ohne Boxen umstellen?

+A -A
Autor
Beitrag
kirdie
Neuling
#1 erstellt: 17. Sep 2006, 19:36
Ich habe das 5.1 Set Teufel Concept E Magnunm und in meinem länglichen Zimmer (die Fensterseite ist schmaler als der Weg von der Tür zum Fenster, Tür und Fenster sind gegenüber) habe ich die Boxen folgendermaßen aufgestellt:

Fensterseite : Links Vorne , Center , Rechts vorne

Türseite: Links Hinten, Rechts hinten

Dadurch kann ich vom Bett aus mit Blick Richtung Fenster super DVDs ansehen. Wenn ich tagsüber etwas am PC mache, stört es jedoch, wenn ich immer über dem Monitor ins Helle schaue. Aus diesem Grund steht mein PC jetzt in der vorderen Linken Zimmerecke am Fenster mit Blick nach Links. Da lässt es sich viel besser arbeiten und wenn ich DVDs ansehe stelle ich den Monitor wieder dahin wo er früher war.

Beim Spielen allerdings stimmen jetzt die ganzen Richtungen überhaupt nicht mehr allerdings kann ich die Boxen ja nicht jedesmal umräumen. Gibt es vielleicht ein Programm, das im Treiber den Klang "drehen" kann, sodass ich mit einem Knopfdruck einstellen kann, welche Boxen wie angesprochen werden? Z.B. das dann der Vorne Links zum Vorne Rechts und der Hinten Links zum Vorne Links wird usw.

Ich hoffe ich konnte das jetzt verständlich erläutern, ist schwer ohne Skizze :-)
Daywalker_ak86
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 17. Sep 2006, 19:57
Direkte Programme dazu kenn ich nicht. Einfachste Lösung wäre, sofern du analog verkabelt bist, die Cinch-Kabel für FR/FL und SR/SL zu tauschen. Ist zwar immer Umsteckerei, aber es wäre ne Lösung
kirdie
Neuling
#3 erstellt: 17. Sep 2006, 20:07
Danke für die Antwort aber jedesmal mit Taschenlampe hinter meinen Rechner zu kriechen und die Kabel umzustecken ist nicht so meine Optimalvorstellung :-) und das Problem das man den Center noch hat gibts ja dann auch noch.
Daywalker_ak86
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Sep 2006, 20:11
Welche Soundkarte hast du denn in deinem PC.

Das Problem ist halt, dass fast alle Soundkarten Hauseigene Control-Software nutzen und keine Software von Drittanbietern hergestellt wird.

Und die Hauseignene hat meist keine Funktion, um die Kanäle neu zu konfigurieren....leider..
kirdie
Neuling
#5 erstellt: 17. Sep 2006, 20:19
Ich habe eine Soundblaster Audigy Player (eine Variante der 1. Audigy).
andisharp
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 17. Sep 2006, 20:21
Es gibt Onboardsoundkarten, bei der man die Belegung der Buchsen per Software steuern kann, bei der Audigy geht das leider nicht.
Daywalker_ak86
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Sep 2006, 20:26
da muss ich dem "andisharp" leider recht geben....

funzt nit, da die Ausgänge hardware-seitig festgelegt sind
Grumbler
Inventar
#8 erstellt: 20. Sep 2006, 07:55
Für DVDs kannst Du einen Kanalwechsel hinbekommen, wenn ffdshowaudio als Dolby und DTS-Decoder einsetzt. Da ist ein MatrixMixer drin der das leisten kann.
Für Spiele nicht. Aber vielleicht reicht es ja, wenn Du für Spiele richtig verkabelst und bei DVD (und evtl. auch anderes) dann die Kanäle tauschst.
siehe mal hier:
http://www.hifi-foru...ad=5189&postID=10#10

Grüße,
Grumbler
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dolby Surroundsystem umstellen auf einfach-klang
eLKrasso am 14.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.07.2008  –  7 Beiträge
software um surround 90° zu drehen???
striker2k am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  4 Beiträge
Digitale Soundkarte, Stereo Verstärker? klang ohne verluste?
Shockone am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 29.09.2006  –  2 Beiträge
Kein Ton aus Boxen vorne links und vorne rechts bei umstellen auf 5.1 Surroundbetrieb
Isias am 29.04.2011  –  Letzte Antwort am 01.05.2011  –  2 Beiträge
Audigy 2 ZS --> Boxen OHNE Receiver!
barbara-luise am 01.12.2003  –  Letzte Antwort am 03.12.2003  –  5 Beiträge
Soundkarte umstellen ?
matzi-schatzi am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  3 Beiträge
boxen knistern bei pc-wiedergabe
Smithers1 am 25.07.2007  –  Letzte Antwort am 27.07.2007  –  7 Beiträge
Boxen mit viel Bass und geilem Klang für NOTEBOOK
.#cR am 03.08.2008  –  Letzte Antwort am 03.08.2008  –  6 Beiträge
Boxen haben eine unsauberen Klang über optisches Kabel
wiwaldi am 08.03.2010  –  Letzte Antwort am 09.03.2010  –  3 Beiträge
Teufel Boxen
summer_1O am 17.04.2010  –  Letzte Antwort am 26.04.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 101 )
  • Neuestes Mitgliedguke
  • Gesamtzahl an Themen1.346.010
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.419