Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker an PC anschließen Nr. 999.

+A -A
Autor
Beitrag
dkon
Neuling
#1 erstellt: 06. Okt 2006, 22:26
Huhu,
ich bin heute über meine ur-alten Quadral Korun L Phonologue und meinen Onkyo TX-35 Verstärker (auch mindestens[!] uralt...) gestolpert und versuche nun verzweifelt, diese an meinen PC anzuschließen...

Nach langem Experimentieren kam ich zum Schluss, dass
1. die Boxen funktionieren,
2. der Verstärker funktioniert,
3. die Verbindung Boxen-Verstärker funktioniert,
4. die Soundkarte (mit Aktiv-Lautsprechern) funktioniert und
5. die Verbindung Verstärker-Soundkarte NICHT funktioniert.
("funktionieren" heißt für mich: "es kommen Klänge heraus" )

Mit dem Verstärker habe ich es sogar geschafft zumindest irgendeine Verbindung aufzubauen.
Ich habe mit einem 2Chinch-3,5mmKlinke Kabel im Line-in des Verstärkers und im Line-in meiner Sound Blaster Audigy etwas Musik hinter sehr viel Brummen hören können...
Ja, ich habe schon herausgefunden, dass ich bei meiner Soundkarte den Line-Out verwenden sollte, dort kriege ich aber maximal beim Ein- und Ausstöpseln ein Knistern zu hören.
Der Onkyo hat leider keinen AUX-Eingang, wie er zur Verbindung an den PC empfohlen wird. Soweit ich das verstanden habe sind aber doch alle Eingänge, ausser Phono, in Ordnung?!

Habt ihr eine Idee warum ich keine ordentlich Verbindung herstellen kann? Muss ich mir einen neuen Verstärker kaufen?

Ich muss jetzt noch anmerken, dass ich von Soundtechnik 0 Ahnung habe....

Vielen, vielen Dank im Vorraus...
Dkon
silberfux
Inventar
#2 erstellt: 07. Okt 2006, 08:41
Hallo Dkon, das kann kaum angehen. Hast Du in der Soundkartensteuerung Deines PC (unten rechts das Lautsprechersymbol klicken) mal geschaut, ob der line out des PC möglicherweise stumm geschaltet ist? Allerdings würden dann auch die Aktiv-Boxen nicht gehen, wenn sie am Line Out hängen.

Dann kann es eigentlich nur noch am Kabel liegen. Oder am Eingang des TX 35. Probier doch da mal einen anderen Eingang (z.B. Tuner oder Rec in).

Gruß Silberfux
dkon
Neuling
#3 erstellt: 07. Okt 2006, 09:20
ok, Danke für deine Hilfe
Es lag tatsächlich am Line-Out
An dem hatte ich nach dem testen noch ein bisschen rumgespielt....
Jedenfalls läufts jetzt und ich bin glücklich
mfg Dkon
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC an Verstärker anschließen?
am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  36 Beiträge
Verstärker an PC anschließen?
TimoSchmidt am 09.11.2010  –  Letzte Antwort am 12.11.2010  –  5 Beiträge
Hifi-Verstärker an PC anschließen?
Vogan am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  4 Beiträge
Wie PC an Verstärker anschließen?
jaensn am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  4 Beiträge
Verstärker an Pc anschließen - Wie
Fredde008 am 06.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.02.2011  –  2 Beiträge
Zwei Verstärker an Pc anschließen
KingJoe am 09.07.2011  –  Letzte Antwort am 13.07.2011  –  9 Beiträge
Hifianlage an PC anschließen
Hifi-Boss am 10.10.2005  –  Letzte Antwort am 10.10.2005  –  3 Beiträge
Autoboxen an PC anschließen
Motzili am 07.04.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  18 Beiträge
Boxen an PC anschließen
redeye187 am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.09.2007  –  5 Beiträge
Lautsprecher an pc anschließen
Neeber am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.751