Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


WARUM? Neue Komponenten aber schlechter Sound.

+A -A
Autor
Beitrag
furbee
Neuling
#1 erstellt: 08. Nov 2006, 17:32
Hi,

ich habe ien großes Problem mit meiner Anlage, der Sound ist echt schlecht, seit ich mir die Soundkarte ESI Maya 44 gekauft habe. Vielleicht weiß einer von euch, woran es liegen könnte?!

Ich habe folgende Komponenten:

PC mit Soundkarte ESI Maya 44, Y-Kabel (6,3 mm Stereo-Klinke auf Cinch) von Cordial auf Verstärker harman/kardon HK 970, Boxen Nubert nuBox 380.

Jetzt hab ich alles angeschlossen, aber der Klang ist schlechter als vorher (Billig-Kompaktboxen an altem Verstärker, Onboard-Soundkarte und Billigkabel!!!).

Die Tiefen fehlen, alles klingt irgendwie so undefiniert/matt, vergleichbar mit Handy-Lautsprechern. Jetzt habe ich so viel Geld in die Komponenten reingesteckt und der Klang ist leider unter aller Sau

Bitte helft mir, ich würde echt gerne mal die Möglichkeiten der Anlage ausschöpfen!

Dankeschön schonmal jetzt für Antworten,
Fabian


[Beitrag von furbee am 08. Nov 2006, 19:47 bearbeitet]
yournecs
Stammgast
#2 erstellt: 08. Nov 2006, 19:44
Hallo der ESI Maya verfügt keinen Stereo-klinken, es sind TRS Symmetrische Klinken ein und ausgänge. Jeder klinke ist ein Mono Kanal.
furbee
Neuling
#3 erstellt: 08. Nov 2006, 19:51
Bist du sicher? Weil ich habe mich extra vorher erkundigt und mir wurde dann bestätigt, dass es Stereo-Klinke-Ausgänge sind.

In der Console der Soundkarte sieht man außerdem, wo die Signale rausgehen und wenn ich iTunes oder WinAmp laufen lassen, kommt das Signal nur auf einem Ausgangs-Kanal, von daher würde ein Mono-Klinke-Kabel doch keinen Sinn machen, oder?
yournecs
Stammgast
#4 erstellt: 08. Nov 2006, 20:09
Es doch Stereo klinken entschuldigung!
aber erst mal ne frage welche Onboard Sk hattest du früher?
Wenn die tiefen fehlen, wie ist die EQ? hast es an?
Was für ein LS-kabel verwendest du?(Querschnitt)?
Hast du dein Nubox zuerst am verkaufsort getestet oder zu hause?
furbee
Neuling
#5 erstellt: 08. Nov 2006, 21:02
Also an den Boxen liegt es sicher nicht, da bei Verwendung von Kopfhörern der selbe Effekt eintritt, sprich es klingt nach wie vor so undefiniert (btw: Querschnitt der LS-Kabel beträgt 4 mm²).

Die Tiefen fehlen nicht wirklich, sie sind nur zu "schwach". Es kommt kein Druck aus den Boxen, wenn ich basslastigere Musik abspiele. Es klingt alles wie ein Brei, so durcheinandergemischt.

Einen EQ hat der Soundkartentreiber nicht, nur die Konsole, von daher kann es daran wohl nicht liegen (Konsole: http://i59.photobuck...llhaas/ESIMaya44.jpg )

Vorher hatte ich den Onboard-Soundchip vom Mainbord ASUS A8N-E. Ich kenne den genauen Namen zwar nicht, Hersteller ist meines Wissens aber Realtek. Die ESI ist mit Sicherheit im Normalfall besser, sie wurde u.a. auch in diesem Forum gelobt.

Wäre schön, wenn dir das weiterhilft

Danke übrigens!
yournecs
Stammgast
#6 erstellt: 08. Nov 2006, 21:47
ufff! Dann hast du wohl viel mit Direktwire zu tun.
wenn du english kannst ? hier nen link
Ich mal bissl noch nachforschen.
furbee
Neuling
#7 erstellt: 08. Nov 2006, 22:16
Die Anleitung war dabei, habe sie schon vor- und rückwärts gelesen, aber leider hatte sie auch keine Antwort parat

Ich blicke gerade echt gar nicht durch...
FreierMitarbeiter
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 09. Nov 2006, 07:19
Hast Du sichergestellt, dass Deine Onboard-Soundlösung im Bios deaktiviert ist? Zwei Steckkarten sollten problemlos nebeneinander funktionieren - bei Onboard-Sound neben Steckkarte bin ich mir da nicht sicher...

Wenn es Stereo-Klinken sind: mal den anderen Ausgang probiert?

Noch etwas: da die Karte einen Kopfhörerausgang hat (vermutlich einfach eine der Stereoklinken-Ausgänge) - vielleicht einmal Kopfhörer direkt dort anschließen...


[Beitrag von FreierMitarbeiter am 09. Nov 2006, 07:33 bearbeitet]
furbee
Neuling
#9 erstellt: 09. Nov 2006, 12:11
Ich hab jetztnochmal alles neu angeschlossen, Soundkarte neu eingebaut, Treiber neu installiert und jetzt - alles in Ordnung! Keine Ahnung warum, ist aber auch egal, jedenfalls klingt es jetzt echt super

Danke für eure Hilfe!

Fabian
irchel
Inventar
#10 erstellt: 09. Nov 2006, 12:20
War wahrscheinlich noch was vom Onboardkrüppeltreiber am rumgurken... irgendeine inf oder dll-Datei, die dem Audioprozessor der Maya scheisse geliefert hat. Bei der Treiberinstallation sollten diese allerdings überschrieben werden. Jedenfalls freue ich mich für dich

yournecs
Stammgast
#11 erstellt: 09. Nov 2006, 18:36
@irchel & FreierMitarbeiter: Normalerweise hat es ned mit Onboard Sk zu tun das es klanglich schlecht wird. Ich betreibe ebenfalls zwei SK und hatte keine Probleme gehabt.

mfg yournecs
FreierMitarbeiter
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 10. Nov 2006, 07:01
@yournecs:
ich habe auch zwei laufen (juli@ und audigy 2), bin mir aber (wie gesagt) bei onboardsound nicht sicher, ob es problemlos funzt - sollte nat. eigentlich auch gehen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
schlechter Sound verbessern - neue Boxen?
bananajo04 am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2010  –  2 Beiträge
ASIO Low Latency Driver sound output schlechter?
Kody am 12.06.2011  –  Letzte Antwort am 12.06.2011  –  10 Beiträge
Neuer Pc -> schlechter Sound
Nano424 am 16.04.2016  –  Letzte Antwort am 17.04.2016  –  12 Beiträge
Medion Soundkarte und niedrige Impedanz bei Kopfhörern=Schlechter Sound?
DOSORDIE am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 24.01.2013  –  2 Beiträge
Piano Craft bei Verbindung mit PC schlechter Sound
kascha am 23.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  8 Beiträge
Shuttle SN25P Warum geht kein 7.1 Sound?
v1Ru5 am 15.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  19 Beiträge
Auf einmal schlechter sound Teufel?
komerzgandalf18 am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  2 Beiträge
PC- Sound schlechter als PS3- Sound
Corai am 09.01.2014  –  Letzte Antwort am 02.02.2014  –  16 Beiträge
Habe Sound bei Musik, bei Spielen jedoch nicht! Warum?
FeArL3Zz am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 15.04.2009  –  7 Beiträge
Probleme + Schlechter Sound: Teufel CEM + Audigy 2ZS
pbh am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2004  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedRene.H
  • Gesamtzahl an Themen1.345.516
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.117