Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Fubar II USB DAC Woher und wieviel?

+A -A
Autor
Beitrag
verres
Stammgast
#1 erstellt: 12. Nov 2006, 17:40
Woher kann ich den Fubar II USB DAC beziehen und wieviel kostet er mich dann? Gibt es hier jemanden, der das Gerät hat? Wie gut ist er im Vergleich mit dem EDIROL UA-1EX? Ich dachte an eine Kombination mit der ESI Juli@.

Dank und Gruß

Jens


[Beitrag von verres am 12. Nov 2006, 17:44 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 12. Nov 2006, 17:50
Sieht ja sehr interessant aus, der größere Spitfire kostet ja gerade mal 250US$+26$ Versand.

Mit Versand dann also rund 213€.

Wollte erst auch einen externen DAC kaufen, bin dann aber jetzt doch wieder bei der Juli@ gelandet, weil die Preise vergleichbarer Produkte mir einfach zu hoch waren.

Meinst du der hat bessere D/A Wandler als die Juli@?
verres
Stammgast
#3 erstellt: 12. Nov 2006, 18:06
Ich hatte mir eigentlich überlegt mit der Juli@ den Fubar zu speisen. Kennst Du eine Bezugsquelle für den Fubar? Würdest mir wirklich sehr weiterhelfen.
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 12. Nov 2006, 18:11
also laut herstellerseite ist der erst bald wieder verfügbar, da ausverkauft:

http://www.firestone-audio.com/cgi-bin/product.asp?pdtseqnm=2

hatte jetzt auch die non-usb DACs da gesehn, aber stimmt der USB DAC würde mich auch noch mehr interessieren.
elmarhe
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Nov 2006, 20:06
Hallo,

ich habe den Fubar seit einigen Monaten im Einsatz und bin mehr als zufrieden.
Kleine, schicke Kiste mit unglaublich gutem Klang - für den Preis mal sowieso ...

Ich hatte mit einem Freund zusammen mal einen Vergleichstest zwischen seinem Accuphase CD-Spieler (Nr. vergessen, aber ca. 1 Jahr altes Teil. Nicht der kleinste) und meinem Laptop mit Fubar und sorgfältig erstellten FLAC-Dateien.
Ergebnis: Kein für einen von uns beiden reproduzierbarer Unterschied. Es klang bei manchen Titeln schon ein wenig anders, aber in besser oder schlechter liess sich das nicht irgendwie aufteilen.

Eigentlich ein Hammer, bei dem Preisunterschied!

Wir hatten den gleichen Vergleich mal mit einer Creative Extigy externen Soundkarte gemacht: Deutlicher Unterschied zum schlechteren!

Ich hatte den Fubar damals direkt beim Hersteller in Taiwan gekauft. War absolut simpel und der Versand klappte innerhalb von ca. einer Woche. Letztlich zahlt man dann nochmal Zoll drauf, aber der Preis lag alles in allem so bei ca. EUR 120,- wenn ich mich recht erinnere.

Falls Du bestellen solltest, erwähne unbedingt, daß Du einen Schukostecker am Netzteil brauchst, sonst musst Du (wie ich) einen Adapter basteln/zukaufen. Außerdem fragen sie noch nach der Farbe; ich habe ihn in Rot, was sehr schick aussieht.

Schöne Grüße von Elmar
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Computer + USB DAC, wieviel macht der Computer aus?
SH_muc am 20.08.2014  –  Letzte Antwort am 21.08.2014  –  7 Beiträge
USB DAC
jakob.z am 18.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.09.2009  –  7 Beiträge
Gute Soundkarte wie ESI Juli@ oder USB DAC
Toffi am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.05.2006  –  4 Beiträge
PC mit Musical Fidelity V-DAC II USB, Upsampling
wschmied am 09.08.2013  –  Letzte Antwort am 10.08.2013  –  3 Beiträge
Problem mit MAC und V-Dac II
Equilibrium am 01.09.2013  –  Letzte Antwort am 01.09.2013  –  5 Beiträge
Northstar dac 32 win7 Verbindungsproblem USB
Gilgameschism am 26.02.2014  –  Letzte Antwort am 27.02.2014  –  3 Beiträge
USB DAC und USB-Hub
user_0652 am 13.07.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  14 Beiträge
(Aquvox USB Netzteil) > S/PDIF > ? > DAC
Tyrox am 17.03.2016  –  Letzte Antwort am 23.03.2016  –  12 Beiträge
USB-DAC mit Kopfhörerausgang bis 500 ? ?
karower3 am 02.03.2016  –  Letzte Antwort am 29.03.2016  –  9 Beiträge
USB DAC sound problem
RizzzO am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedEniferum
  • Gesamtzahl an Themen1.346.061
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.122