Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Teufel Magnum E an Notebook anschliessen - Fragen

+A -A
Autor
Beitrag
cmeissner
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Jan 2007, 23:34
Tag zusammen

Nachdem ich mich durch einige sehr aussagekräftige Threads hier im Forum gewühlt habe, bin ich zwar etwas schlauer, aber immer noch nicht so schlau, dass ich bedenkenlos mir das CEM bestellen kann. Daher hätte ich noch einige Fragen.

1. Ich habe ein Notebook mit einer unteridirschen (so glaube ich) Soundkarte namens Sigma Tel C-Major. 5.1 kann man jedenfalls in den Einstellungen angeben.

Trotzdem die Frage: Funktioniert dann auch der 5.1.-Klang wirklich? Und lohnt es sich überhaupt, solch ein System an solch einer SK zu betreiben?
Im Moment höre ich Musik vom Norebook über die Anlage (Onkyo-Verstärker und 2 Boxen)

Skeptisch hat mich folgendes auf der Teufel-Seite gemacht:

Für eine 5.1-Wiedergabe benötigen Sie eine Notebook-kompatible externe Soundkarte mit sechs analogen Ausgängen. Zum Beispiel die Firmen Creative, Terratec, Toshiba, ESI/Audiotrak und M-Audio bieten hier Lösungen zur Verbindung an den PCMCIA-Port oder via USB bzw. FireWire an.

Da verstehe ich jetzt nur Bahnhof

http://teufel.de/de/Heimkino/s_1397.cfm?show=fotos

2. Im Moment gucke ich Fernsehen, indem ich meinen VHS-Rekorder an meine Anlage angeschlossen habe, um so über meine altertümlichen Bose-Boxen zu hören.

Kann ich das CEM mit meinem VHS-Rekorder bzw. Digital-Dekoder verbinden und dann auch nutzen? Wenn ja, wirds wohl nur normaler 2.0 Sound sein, oder? Das würde sich ja dann kaum lohnen... Dann würde ich meine alten Boxen weiterhin nutzen und das CEM ausschliesslich fürs Notebook nehmen.

3. Ist es empfehlenswert, das CEM ohne die Standfüße zu bestellen oder ist dann der Sound der Satelliten zu vergessen?


Das wars erstmal, würde mich über kleine Tipps freuen.


Gruss
Constantin


[Beitrag von cmeissner am 12. Jan 2007, 23:36 bearbeitet]
cmeissner
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 13. Jan 2007, 16:36
Es wäre wirklich Klasse, wenn der Eine oder Andere Tipps für mich hätte.

Gruss
Master_J
Inventar
#3 erstellt: 13. Jan 2007, 16:42

cmeissner schrieb:
Für eine 5.1-Wiedergabe benötigen Sie eine Notebook-kompatible externe Soundkarte mit sechs analogen Ausgängen.

Und? Hat Deine Soundkarte sowas?
Wird dann in Form 3er-Klinken-Ausgänge ausgeführt sein.


cmeissner schrieb:
Kann ich das CEM mit meinem VHS-Rekorder bzw. Digital-Dekoder verbinden und dann auch nutzen? Wenn ja, wirds wohl nur normaler 2.0 Sound sein, oder? Das würde sich ja dann kaum lohnen...

Anleitung lesen!
Stichwort "Upmix".


cmeissner schrieb:
3. Ist es empfehlenswert, das CEM ohne die Standfüße zu bestellen oder ist dann der Sound der Satelliten zu vergessen?

Was machst Du ohne Füsse?
Stellst Du die Satelliten auf den Boden, oder wie?

Gruss
Jochen
cmeissner
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 13. Jan 2007, 18:24
Was heisst "3er-Klinken Ausgang"?

In den Einstellungen meiner Soundkarte kann ich 5.1. einstellen. Kann ich davon ausgehen, dass die Sache dann auch funktioniert?


Anleitung lesen!
Stichwort "Upmix".


Da ich das System noch nicht habe, kann ich auch keine Anleitung lesen. Aber ich hab auf der Teufel-HP jetzt genug zum diesem Thema gelesen.


Master_J schrieb:

Was machst Du ohne Füsse?
Stellst Du die Satelliten auf den Boden, oder wie?


Ja keine Ahnung, die Satelliten in den Schrank stellen hielt ich eigentlich für eine vernünftige Alternative. Aber das ist wohl nicht der Bringer, oder wie?


Gruss
Cons
Master_J
Inventar
#5 erstellt: 13. Jan 2007, 18:34

cmeissner schrieb:
Was heisst "3er-Klinken Ausgang"?

Drei Stück Buchsen für Klinkenstecker:

http://de.wikipedia.org/wiki/Klinkenstecker


cmeissner schrieb:
Da ich das System noch nicht habe, kann ich auch keine Anleitung lesen. Aber ich hab auf der Teufel-HP jetzt genug zum diesem Thema gelesen.

Kann man die Anleitung nicht mehr Runterladen?
Hättest Du genug gelesen, würde so eine Frage nicht kommen.


cmeissner schrieb:
Ja keine Ahnung, die Satelliten in den Schrank stellen hielt ich eigentlich für eine vernünftige Alternative. Aber das ist wohl nicht der Bringer, oder wie?

So lange die Teile halbwegs auf Ohrhöhe sind, passt das.
Probleme im Bass sind nicht zu erwarten - die Satelliten geben keinen wieder.

Gruss
Jochen
cmeissner
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 13. Jan 2007, 18:52
Jaa, hast ja Recht. Anleitung habe ich mir gerade runtergeladen. Ausserdem kann man gar nicht so viel lesen wie bei Euch im Forum steht

Die Geschichte mit dem Klinkenstecker versteh ich immer noch nicht. Ich höre im Moment Musik von meinem Notebook über die Anlage: Kabel in den audio-Out Ausgang vom Notebook und rot-weisses Kabel an der Anlage eingesteckt, fertig. Der Stecker hat 3,5 mm Durchmesser, wenn ich mir das Bild auf Wikipedia so anschaue.

Jetzt sehe ich gerade in der Anleitung, dass ich eben diese 3 auch von dir beschriebenen Steckplätze für die Steker brauche. Da ich die aber nicht an meinem Nb habe, brauche ich wohl eine externe Soundkarte...

Oder wie ist es, das CEM über Stereo zu benutzen???


Ein Mist das ist


[Beitrag von cmeissner am 13. Jan 2007, 19:30 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
teufel concept e magnum an pc anschliessen ohne 5.1 soundkarte
Coban am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2007  –  3 Beiträge
Teufel E concept Magnum - Fragen!!!
Bassflo am 31.12.2005  –  Letzte Antwort am 01.01.2006  –  11 Beiträge
Teufel Konzept E Magnum
Enzephalon am 25.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.03.2005  –  7 Beiträge
Teufel Concept E Magnum
nukin am 21.04.2004  –  Letzte Antwort am 23.04.2004  –  3 Beiträge
Teufel Concept E Magnum
Dr.No_ am 02.11.2004  –  Letzte Antwort am 02.11.2004  –  7 Beiträge
Creative Extigy mit Teufel Concept E Magnum
toonfish-freak am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  4 Beiträge
Teufel Concept E Magnum als 2.1 System
Franklin2K am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  2 Beiträge
Fragen zu Teufel Conept E Magnum Digital
ElecTronicBeatZ am 17.07.2008  –  Letzte Antwort am 19.07.2008  –  3 Beiträge
teufel concept e magnum Frage
torstello am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  5 Beiträge
Teufel Concept E Magnum Einstellungen
Saimon am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 01.12.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 103 )
  • Neuestes MitgliedBenkabass
  • Gesamtzahl an Themen1.345.790
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.088