Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Soundkarte kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
fusion2608
Neuling
#1 erstellt: 03. Mai 2007, 12:58
Hi all,

ich hoffe das ihr mir helfen könnt. Ich suche unbedinkt eine gute Soundkarte. Ich habe ein Concept G THX 7.1 System,brauche also eine 7.1 Soundkarte. Bis vor kurzem hatte ich die Creative XFI Xtreme Music. Mit dieser Karte war ich überhaupt nicht zufrieden. Allein die Treiber liefen schon nicht richtig unter Vista.

Also ich suche eine gute Soundkarte welche 7.1 Wiedergeben kann, für Musik und Film, größtenteils Musik ( Trance, Elektro, also elektronische Musik, mit viel Bass )

Preisspanne bis ca 100€ aber trotzdem würde ich erstmal, egal wie teuer, jede Soundkarte, die sehr gut ist kennen lernen

Wichtig ist auch aufjedenfall ein LineIn Eingang, sodass ich meinen Mischpult anschließen kann.

Außerdem sollte die Karte noch einen Optischen Digitaleingang besitzen, dann kann ich auch mal meine PS3 richtig anschließen


Ich freue mich über jeden Antwort, ich wäre euch sehr dafür dankbar.

Greetz
xutl
Inventar
#2 erstellt: 03. Mai 2007, 13:03
Dein Problem ist nicht die Soundkarte, sondern VISTA
Soweit ich weiß, gibt es lediglich für die XFI einigermaßen funktionierende Treiber.

Gib mal vista und soundkarte in die Suchfunktion ein und lies....

PS:
Bei Deinen Ansprüchen an Qualität und Ausstattung wird es mit 100€ in jedem Fall eng.
gr1zzly
Inventar
#3 erstellt: 03. Mai 2007, 13:55

xutl schrieb:
Bei Deinen Ansprüchen an Qualität und Ausstattung wird es mit 100€ in jedem Fall eng.

Wieso:
Interessant wären ja zB die M-Audio Revolution 7.1 oder die Audiotrak Prodigy 7.1 Hifi. Beide sind für 100 Euronen zu haben.

@ fusion2608
Allerdings ist das Problem , wie schon von xutl gesagt, Vista, denn dafür gibt es einfach noch (fast) keine Treiber von Seiten der Soundkartenhersteller.

-->Das heißt für dich: Wenn du jetzt ordentlichen Sound haben willst, behalte deine Xfi, spar dir die hundert Euro, und geh auf WinXP zurück.

Davon abgesehen glaube ich nicht, dass sich eine neue Soundkarte bei deinen LS so sehr lohnt, die Xfi ist ja nun auch keine grottenschlechte Karte


[Beitrag von gr1zzly am 03. Mai 2007, 13:56 bearbeitet]
fusion2608
Neuling
#4 erstellt: 03. Mai 2007, 15:10
Hi,

150€ sind auch wohl noch OK. Ich habe da mal eine gesehen da ist noch so ein Laufwerksschacht großes Teil dabei. Da kann man dann wirklich fast alles anschließen. Die Xfi habe ich schon verkauft. Auch unter XP war zB bei der Karte der LineIn Eingang zu langsam. Das Signal kam verzögert an, ich konnte daher dann auch nicht richtig mit meinen Turntables auflegen.

Welche Soundkarte soll ich mir denn 100%ig zulegen?


Grüße
fusion2608
Neuling
#5 erstellt: 03. Mai 2007, 15:34
Was ist mit der Terratec Aureon 7.1 Universe


Ist die gut?
gr1zzly
Inventar
#6 erstellt: 03. Mai 2007, 16:10

Technische Daten - Aureon 7.1 Universe schrieb:
Treiber

* Windows 2000/XP

Die Xfi ist imho bis jetzt die einzige Karte mit Vista Support...

Nichtsdestotrotz ist die 7.1 Univers sicher eine gute Karte, schließlich ist sie auf einem Envy24HT-Chip aufgebaut.
Eine andere Karte auf Via Envy24HT-Basis, die das bietet, was du möchtest (analoger 7.1-out, line-in, und opt-in) wäre die schon von mir genannte Audiotrak Prodigy 7.1 Hifi. Diese hat sehr gute DA-Wandler, und ist günstiger als die 7.1 Universe, hat dafür aber nicht so eine Breakoutbox. Du musst halt wissen, ob du alle Anschlüsse der Breakoutbox brauchst, oder nicht.

EDIT:
Für die 32-bit Version von Vista gibt es von Via für die Envy24 Familie auch schon Beta-Treiber, für die 64 bit Version gar keine.

Von Terratec gibt es Beta-treiber für die 7.1 Universe (wahrscheinlich die selben, wie oben),
aber von Audiotrak (ESI/Audiotrak programmiert die Treiber selbst) gibt es für Vista keine-Treiber.
chilman
Inventar
#7 erstellt: 03. Mai 2007, 18:23

Das Signal kam verzögert an, ich konnte daher dann auch nicht richtig mit meinen Turntables auflegen.

kein wunder, hast wohl auch keine ASIO treiber installiert...
asio treiber sind spezielle treiber, die den internen windows mischer umgehen und niedrige lazenzzeiten (latenz ist die zeit, die das signal zur verarbeitung braucht, dürfte klar sein) bereitstellen...
6-10ms dürften auf jeden fall machbar sein (zum auflegen wirds wohl reichen, zum klavierspielen reichts mir nicht:/), mit den oben genannten soundkarten wahrscheinlich noch weniger...
die erwähnten karten dürften den asio-treiber vom hersteller her schon dabei haben, musst du dann nur installieren.
ansonsten hilft asio4all (->googlen), das ist sozusagen ein universaltreiber...
wenn die latenzen wirklich kritisch sind, musst du auch noch bei windows überflüssige prozesse beenden...
os x bringt schon von haus aus latenzarme treiber mit, unter vista soll es noch probleme mit audio-software geben, evt. auch erhöhte latenz-zeiten, näheres steht angeblich in der aktuellen CT, ich werd die wohl demnächst mal kaufen und berichten...


[Beitrag von chilman am 03. Mai 2007, 18:25 bearbeitet]
fusion2608
Neuling
#8 erstellt: 03. Mai 2007, 20:48
Welche Soundkarte soll ich mir denn dann zulegen? Ich hätte schon gerne die von Terratec. Die hat ja eine Ferbedienung usw dabei.

Was meint ihr denn. Welche soll ich nun kaufen?
fusion2608
Neuling
#9 erstellt: 04. Mai 2007, 10:15
Ich überlege jetzt halt. Entweder die Audiotrak Prodigy 7.1 Hifi oder Terratec Aureon 7.1 Universe .

Ich weis es nun nicht. Ich brauche nämlich auch einen COAX Eingang. Die Terratec hat das, ist aber sehr teuer. Kann man die Audiotrak damit aufrüsten?



Greetz, und danke für die bisherigen Antworten


[Beitrag von fusion2608 am 04. Mai 2007, 10:39 bearbeitet]
gr1zzly
Inventar
#10 erstellt: 04. Mai 2007, 10:56
Nein, die Prodigy 7.1 Hifi besitzt nur opt. Ein- und Ausgänge und du kannst sie auch nicht aufrüsten.

Mal eine kurze Zwischenfrage, um evtl Enttäuschungen vorzubeugen:
Wozu genau brauchst du die Digitalen Eingänge?
Möchtest du die Soundkarte als Decoder einsetzten, sodass zB von der PS3 ein 5.1 DD-Stream an die Soundkarte gesendet werden kann, und die SC diesen dann dekodiert und auf den 7.1 Analogausgängen ausgibt?

Wenn ja, dann frag vorher auf jeden Fall nochmal beim Terratec- bzw. Audiotraksupport nach, ob die Karten das können, denn das haben vor dir schon viele versucht, aber geklappt hat es eigentlich nie.
Ich kenne dieses Feature nur bei der Xfi, die hat explizit die Funktion, dass man sie als Dekoder für externe spdif-signale einsetzen kann.

Aber ob die 7.1 Universe oder die 7.1 Hifi das unterstützen, weiß ich nicht.
avorist
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Mai 2007, 11:00
Bin noch ein bissel perplex wegen dem Einsatzgebiet

Wird also hauptsächlich Musik gehört (wegen der Angabe Mischpult) - Warum dann 7.1 ? (Und dieses Lautsprecher-System???)

Schaust du viel Filme? Dann kann ne 7.1 Sinn machen (aber am PC???).

Gehe ich richtig davon aus dass an dem PC nicht gespielt wird?

Dann versteh ich das nicht mit dem PS3-Anschliessen - willst Aufnehmen wie du spielst?
gr1zzly
Inventar
#12 erstellt: 04. Mai 2007, 11:14
Naja, ich denke er will die Soundkarte so ein bisschen als AVR-Ersatz einsetzen...

Er hat ein 7.1 Aktiv-System, das an den 7.1 Ausgang der SC soll.
Und nun will er wahrscheinlich, dass der PS3 Sound auch über dieses Boxensystem ausgegeben wird. Und in Ermangelung eines AVRs oder einer DecoderStation will er dann wahrscheinlich die PS3 über die SC mit dem 7.1 Aktiv-System verbinden.

Aber, wie schon gesagt, habe ich bezüglich der DD/DTS-Dekodierfähigkeiten von extrenen Quellen bei den oben genannten Karten meine Bedenken.

avorist schrieb:
Wird also hauptsächlich Musik gehört (wegen der Angabe Mischpult) - Warum dann 7.1 ? (Und dieses Lautsprecher-System???)

Naja, da hat sich wohl wieder einmal einer erfolgreich von "7.1 Superduper-Megawatt-Rumms-THX" blenden lassen, aber wenn er es nun schonmal hat und damit zufrieden ist...
fusion2608
Neuling
#13 erstellt: 04. Mai 2007, 12:13
Ja ich bin damit zufrieden.

Ich will ganz normal Musik hören mit der Soundkarte.
Dann möchte ich meine PS3 auch per optischen Eingang anschließen, sodass ich dann auch richtigen Sound von der PS3 habe, um von da DVDs in schöner 5.1 Umgebung zu genießen.

Das mit dem CoaxAnschluss hat sich erledigt..



Welche Soundkarte nehme ich denn dann am besten. Ich brauch Kristallklaren Sound, besser als die Creative XFI.

Greets
gr1zzly
Inventar
#14 erstellt: 04. Mai 2007, 16:17

fusion2608 schrieb:
Dann möchte ich meine PS3 auch per optischen Eingang anschließen, sodass ich dann auch richtigen Sound von der PS3 habe, um von da DVDs in schöner 5.1 Umgebung zu genießen.

Also genau das, was ich vermutet hatte:

Möchtest du die Soundkarte als Decoder einsetzten, sodass zB von der PS3 ein 5.1 DD-Stream an die Soundkarte gesendet werden kann, und die SC diesen dann dekodiert und auf den 7.1 Analogausgängen ausgibt?

Wenn ja, dann frag vorher auf jeden Fall nochmal beim Terratec- bzw. Audiotraksupport nach, ob die Karten das können, denn das haben vor dir schon viele versucht, aber geklappt hat es eigentlich nie.


Außerdem gibts für die Prodigy 7.1 Hifi noch keine Treiber von Seitens Audiotrak für Windoofs Vista, und ob die allgemeinen Via-Treiber so funktionieren, weiß ich auch nicht.
-->Eigentlich wäre die Prodigy 7.1 Hifi optimal, aber kläre die 2 Fragen unbedingt mit dem Audiotraksupport, BEVOR du die Karte kaufst. Eine email im Voraus kann im Nachhinein viel Ärger ersparen.
sss
Stammgast
#15 erstellt: 23. Mrz 2008, 10:01
Hallo,

welche Karte hast Du denn genommen?
Grüße Sven
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Soundkarte
Blubbermann am 10.02.2015  –  Letzte Antwort am 11.02.2015  –  13 Beiträge
7.1 Soundkarte
Savage12 am 05.08.2014  –  Letzte Antwort am 06.08.2014  –  3 Beiträge
Welche Soundkarte?
Sense88 am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 19.02.2008  –  5 Beiträge
Gute Soundkarte für Musik
Radish am 11.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  23 Beiträge
Soundkarte
25ivor am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  10 Beiträge
gute Soundkarte rein für Musik
Radish am 07.05.2009  –  Letzte Antwort am 13.05.2009  –  13 Beiträge
Suche Soundkarte
berndthemann am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  15 Beiträge
Suche gute Soundkarte für Musik
Tommistar am 02.07.2010  –  Letzte Antwort am 17.07.2010  –  20 Beiträge
welche soundkarte?
schluk5 am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  5 Beiträge
Welche Soundkarte?
andy2212 am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 02.11.2007  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Creative
  • Edifier
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Audioengine

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.152 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedKleffTech
  • Gesamtzahl an Themen1.361.893
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.940.775