Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


SRS WOW HD - Hilfe bei der Einstellung

+A -A
Autor
Beitrag
mettshot
Neuling
#1 erstellt: 22. Mai 2007, 18:18
Hallo erst mal, bin neu hier und hoffe, dass ihr mir bei einem Problem helfen könnt.

Ich hab mir ein Notebook mit ner Soundkarte von Realtek gekauft auf der sich SRS WOW HD aktivieren lässt. Ich möchte dies gerne benutzen habe aber schwierigkeiten die richtigen Einstellungen zu finden. Ich nutze an dem Notebook Hauptsächlich ein Headset (Sennheiser PC150), und suche nun folgende Werte.

- SRS Center
- SRS Space
- TruBass Level
- TruBass Speaker Size
- FOCUS Level
- SRS Definition
- SRS Limiter Level

Momentan habe ich noch so ein knacken bei tiefen Tönen (Bass, z.B. wenn eine Drum geschlagen wird), das aber weg ist wenn SRS deaktiviert ist.

Nutze gerade folgende Werte:

- SRS Center 0,70
- SRS Space 0,50
- TruBass Level 1,00
- TruBass Speaker Size 100 Hz
- FOCUS Level 0,50
- SRS Definition 0,58
- SRS Limiter Level 0,31



Würde mich über eine Antwort sehr freuen, hab von den Einstellungen wirklich keine Ahnung^^.

MfG Mettshot
Sathim
Inventar
#2 erstellt: 22. Mai 2007, 18:23
Nun, es würde mich nicht wundern, wenn du hier eine ganze Menge Antworten bekommst, die ganz einfach "ausmachen" lauten.

Diese ganzen SRS Wow Zaubereffekte verzerren den Klang größtenteils mehr, als sie ihn verbessern.
Wenn überhaupt, würde ich dir raten diese Effekte so wenig wie möglich zuzuschalten.

Zu den Werten selbst kann ich dir gar nichts sagen, da wirst du wohl oder übel im Handbuch gucken müssen oder
die Online- Hilfe in Anspruch nehmen.

Das Knacken im Bass weist schonmal ganz klar darauf hin,
dass du einen Effekt zuweit aufgedreht hast und der Ton dann
übersteuert.
a'ndY
Inventar
#3 erstellt: 22. Mai 2007, 19:35
Ganz einfach ausmachen

Nö im Ernst: Ganz einfach ausmachen Das sind Klangverschlimmbesserer! Wenn du sie allerdings verwenden willst, dann solltest du einfach die Einstellungen nehmen, die dir persönlich am besten gefallen. So etwas wie "richtige" Settings gibts nicht
mettshot
Neuling
#4 erstellt: 22. Mai 2007, 19:50
Ok, habs jetz mal deaktiviert, und etwas am Equalizer angepasst, jetz ist das Kratzen und Knacken wieder weg. Komischerweiße verbessert sich aber (zumindest an meinem mp3player Samsung YP-K5 nicht am Notebook) zumindest subjektiv der Klang.


Danke für die schnellen und guten Antworten. Thema hat sich nun erledigt.


MfG Ulli
Cargeek
Neuling
#5 erstellt: 11. Jan 2008, 14:11
also MEIN KLANG hat sich ums 100 fache verbessert...


kann schon sein dass srs wow nichts am headset bringt..

aber wenn man 5.1 boxen angeschlossen hat.. das ist der wahnsinn hab musik noch nie so gut gehört..

entweder ihr habt alle das srs nicht wirklich probiert am pc mit einigermaßen normalen boxen oder ihr habt was auf den ohren?? jeder wie er will, natürlich muss man die einstellungen richt machen..
z.B bei soundkarten steuerung und srs auf 5.1 einstellen usw.. ber e logisch.

speaker size hab ich bei mir auf 60 hz eingestellt, klingt bei mir am besten. wenn du einmal richtige boxen anschließt am notebook probiers nochmal aus den effekt.
Wookie
Stammgast
#6 erstellt: 11. Jan 2008, 16:52

Cargeek schrieb:
entweder ihr habt alle das srs nicht wirklich probiert am pc mit einigermaßen normalen boxen oder ihr habt was auf den ohren?? jeder wie er will, natürlich muss man die einstellungen richt machen..
z.B bei soundkarten steuerung und srs auf 5.1 einstellen usw.. ber e logisch.
Oder die Boxen sind einfach so gut das man sowas nicht mehr braucht

Ich hab mir mit solchen Effekten (haben ganze CDs mit solchen Effekten versehen ) früher mal ein paar Boxen zerschossen, da man damit mit kleinen Boxen einen ... sagen wir mal wummernden Bass hinbekommen hat. Klang subjektiv kurze Zeit besser, bis ich mir dann mal ein paar richtige Boxen gekauft hab. Dann kam plötzlich die Erleuchtung, dass die Boxen vorher einfach nur Grütze waren, denn hinterher klangen die Effekte nicht mehr so toll.
born2drive
Inventar
#7 erstellt: 13. Jan 2008, 13:07
Nichts genen den Fredersteller, aber ich wundere mich überhaupt, was der SRS-Scheiss in einem HIFI-Forum verloren hat.

Mal bei einem guten Song den Bass am Amp auf +3db stellen - ok. Aber alles andere (insbesondere das SRS-Zeugs) verzerrt nur den Klang. Gute EQ's natürlich ausgeschlossen.
sn0opy
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 13. Jan 2008, 13:47

Wookie schrieb:
Dann kam plötzlich die Erleuchtung, dass die Boxen vorher einfach nur Grütze waren, denn hinterher klangen die Effekte nicht mehr so toll.

Amen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony SRS DZ10
dimi347 am 20.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  10 Beiträge
HILFE!
Hanno am 13.02.2004  –  Letzte Antwort am 14.02.2004  –  2 Beiträge
dringende Hilfe bei itunes benötigt
akkustik1981 am 28.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  6 Beiträge
(KH) Einstellung für Filme: Audiodecoder/Soundkarten-Sortware
p0mbaer am 02.03.2010  –  Letzte Antwort am 03.03.2010  –  2 Beiträge
crossover frequenz einstellung
Kayls am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  3 Beiträge
5.1 Sound unter Windows 7. Probleme bei WoW mit ASUS Xonar D2
Elmoron am 11.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.09.2010  –  31 Beiträge
Bitte um Hilfe bei Übersetzung (japanisch?) eines Vergleiches zwischen Prodigy HD 2 und Prodigy 7.1
FLCL am 02.10.2007  –  Letzte Antwort am 02.10.2007  –  2 Beiträge
Hilfe bei Zusammenstellung der Anlage
Wolle2203 am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 19.03.2006  –  2 Beiträge
Hilfe bei Belegung der Klinkenbuchse?
haenky90 am 22.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  5 Beiträge
Hilfe bei Win XP
Wennon am 24.04.2005  –  Letzte Antwort am 24.04.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedWH_loser
  • Gesamtzahl an Themen1.345.529
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.478